Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Administrative Freigabe - Zugriff verweigert

Frage Microsoft Windows Netzwerk

Mitglied: slservice

slservice (Level 1) - Jetzt verbinden

05.11.2007, aktualisiert 11.11.2007, 8868 Aufrufe, 7 Kommentare

Hallo zusammen,

wir haben folgends Problem.

Windows 2K3 Server. Dieser fungiert als Fileserver. Hier sind Ordner hinterlegt die nicht jeder Client bzw. User sehen darf. Hauptsächlich sind dies "Admin-Ordner" und auf den entsprechenden Clients über Netzlaufwerke verbunden. Soweit alles klar und ohne Probleme. Die entsprechenden Rechte auf diesen Ordner sind natürlich ebenfalls gesetzt.

Möchte ich nun von einem Client, dieser nicht die entsprechenden Rechte besitzt, auf einen dieser "Admin-Ordner" zugreifen bekomme ich promt ein

- Zugriff verweigert -

Problem ist nun, hier sollte eine Eingabeaufforderung erscheinen in diese ich meinen Benuzternamen und Passwort eintragen kann, und anschließend auf diesen Ordner zugriff erhalte.
Das ganze findet innerhalb einer Domäne statt.

Muss ich hier noch Einstellungen in der Sicherheitsrichtlinie setzen, oder was genau ist hier das Problem?

Wäre über jede Antwort und Lösungsansatz dankbar.

Mit freundlichen Grüßen
Mitglied: 6741
05.11.2007 um 19:24 Uhr
hi ...

ms kurs 2145b

Zauberwort heißt "runas" -> batch stricken "mach mich admin" ...

runas /savecred /user:Administrator@domain "cmd"

/savecred steht für dauerhaftes halten des Passwortes, nur fürn Admin-PC geeignet ..

dann ein net use auf die Freigabe und alles wird gut ...

net use x: \\server\admin_freigabe\

kl edit ..

der net use befehl geht nur in der shell, die das runas ausgelöst hat. also ist die Freigabe nicht explorer sichtbar! warum, weil der explorer selber eine shell ist die unter dem normalen user läuft! wichtig zu wissen.

Aber ...

über "ausführen" kann man sich jetzt die Freigabe ziehen \\server\freigabe

getestet und geht ...

gruß
Bitte warten ..
Mitglied: Rafiki
05.11.2007 um 21:36 Uhr
evtl. besteht bereits eine Verbindung zu diesem Server.
Verwende den Befehl net use um die Verbindungen anzuzeigen bzw. mit /delete um die Verbindung zu trennen.

Gruß Rafiki
Bitte warten ..
Mitglied: slservice
07.11.2007 um 10:19 Uhr
hallo..

ich denke die Frage wurde nicht richtig verstanden oder ich habe mich unklar ausgedrückt.

Ziel ist es eigentlich, sei es jetzt eine administrative Freigabe oder ein Ordner der für alle sichtbar ist dem Benutzer aber die nötigen Zugriffsrechte fehlen, die Benutzer und Passwort Eingabeaufforderung anzuzeigen.
Problem ist wie gesagt das ich auf einen gesperrten Ordner sofort ein - Zugriff verweigert - angezeigt bekomme.
Wie ist es mögilch hier das gewünschte Fenster anzuzeigen, so das eben der Administrator oder eine andere befugte Person temporär Zugriff zu diesem Ordner erhält?

Der befehl "runas" Verbindet mir ja das Laufwerk nur mit einem anderen Benuzter, erzwingt aber nicht die entsprechende Passworteingabe.
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
07.11.2007 um 18:42 Uhr
Guten Abend,
also du möchtest einfach den Dialog anzeigen lassen, in den du die Daten eintragen lassen kannst. Vor einigen Tagen, gab's dazu eine Anleitung.


Grüße
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: 6741
07.11.2007 um 19:08 Uhr
upps ... "erzwingt nicht die Passworteingabe .... "

setzen 6 ....

aber sicher!

Man sollte schon den User kennen, sonst wird es ein heiteres Ratespiel ...

Vorgehensweise erklärt sich mir noch nicht ...
Bitte warten ..
Mitglied: slservice
08.11.2007 um 09:16 Uhr
@Dani:

Bei Windows 2003 Server ist diese Richtlinie meiner Meinung nach automatisch gesetzt.


@6741:

Benuzter sind mir soweit klar und auch bekannt.
Die Passworteingabe erscheint hier natürlich, aber nur innerhalb des Command-Fensters.
Oder läuft da was falsch bei mir?

Im Prinzip geht es einfach nur darum auf einen Ordner der auf dem Server liegt aber für den angemeldeten Benutzer auf dem Client nicht die nötigen Rechte besitzt eine Eingabeaufforderung anzuzeigen. In diese ich dann einen berechtigten Benuzter eintragen kann.
Dabei ist es erstmal egal ob es eine administrative Freigabe ist oder nicht.
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
11.11.2007 um 16:42 Uhr
Hi!
Bei Windows 2003 Server ist diese Richtlinie meiner Meinung nach automatisch gesetzt.
Meinen tun viele, hast du es auch kontrolliert?!

Ich kann mir folgendes vorstellen:
Du möchtest auf die Freigabe zugreifen. Also schaut Windows nach, ob du an der Domäne authentifiziert bist? Falls das zutreffen sollte, nimmt er den Benutzernamen und verleicht ihn mit den Freigabe- und Sicherheitsrechten der Freigabe. Benutzer steht nicht => Meldung!

Ich habe heute kurz einen Versucht gemacht. VMWare mit WindowsXP gestartet und nicht in die Domäne eingebunden. Möchte ich jetzt auf irgendeine Freigabe zugreifen, erscheint die Abfrage und ich muss Benutzername und Passwort eintragen.
WEnn ich den Client in eine Domäne aufnehme und alles 1:! mache erhalte ich "Zugriff verweigert"!
Da wirst du wohl oder übel die Batchvariante nehmen müssen oder ein kl. Windowstool (API) in C, C++, .NET oder auch Delphi schreiben müssen.


Grüße
Dani
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(2)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...

Outlook & Mail
Outlook 2010 findet ost datei nicht (18)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...