Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Administrator hat keine Berechtigung auf Windows- und System32-Ordner

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: -ahog-

-ahog- (Level 1) - Jetzt verbinden

25.05.2012, aktualisiert 09:23 Uhr, 13160 Aufrufe, 10 Kommentare

Hallo,

folgendes Problem ist bei mir aufgetreten. Ich habe ein SBS 2008 SP2, auf welchem ein DC eingerichtet ist. Auf dem Server bin ich mit dem Benutzer "Administrator" angemeldet.

Leider habe ich keinen Vollzugriff auf den Windows-Ordner, sowie dessen Unterordner System32. Da ich eine Windows-Sicherung des Systemstate durchführen möchte, brauche ich jedoch Vollzugriff auf diese beiden Ordner.

Wie kann ich schnell und einfach die Rechte erhalten?

Aktueller Besitzer der Ordner ist: TrustedInstaller, welcher auf Vollzugriff auf die Ordner hat.Der Administrator hat nur Spezielle Berechtigungen.

Da der Administrator nicht der Besitzer der Ordner ist, fehlt auch das Recht die Berechtigungen anzupassen.

Wenn ich nun den Besitzer auf den Administrator ändern, kann ich zwar die Berechtigungen anpassen und setzen, bekomme aber von allen Dateien die Fehlermeldung "Zugriff verweigert" zurück.

Hat jemand eine Lösung für mich?
Danke
Mitglied: iDiddi
25.05.2012, aktualisiert um 09:37 Uhr
Hallo -ahog-,

das liegt vermutlich am Benutzer "Administrator". Du solltest beim SBS möglichst nix außer der Reihe machen. Dazu zählt auch, den Benutzer "Administrator", der standardmäßig deaktiviert ist, einfach wieder zu aktivieren und zu glauben, dass es dann keine Probleme gibt.

Es ist nicht vorgesehen, dass dieses Konto für administrative Tätigkeiten benutzt wird. Deshalb fehlen Ihm schlicht und einfach Berechtigungen, die ein neu angelegter Admin mit korrekt zugewiesener Rolle (Netzwerkadmin oder so ähnlich) hat.


Siehe dazu auch das hier: https://www.mcseboard.de/windows-server-forum-78/sbs-2011-verteilergrupp ...

Noch ein Grund, den "Administrator" nicht zu benutzen ;)

Benutze einfach, wie vorgesehen, ein anderes Admin-Konto. Dann klappt das auch ;)

Gruß

-iDiddi-
Bitte warten ..
Mitglied: Toor1985
25.05.2012 um 11:34 Uhr
Bist du auf dem server mit dem Lokalem Administrator des servers angemeldet oder in der administrativen Gruppe befindlichem Konto?

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: -ahog-
25.05.2012 um 11:39 Uhr
Letzteres - ich bin mit dem Domänen-Admin angemeldet
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
25.05.2012 um 19:31 Uhr
Moin.

Du erläuterst das Problem lückenhaft: Wenn Du nichts an den Berechtigungen mutwillig manipuliert hast, dann hat die Gruppe "Administratoren" natürlich genug Rechte, um eine Sicherung durchzuführen.
Also: was schlägt in welcher Weise fehl? Wie führst Du also dieses Backup durch und in welchem Fehler endet es?
Und ggf. auf genau welchen Ordner fehlt den Administratoren denn welches Recht? Vollzugriff wird doch zum Backup überhaupt nicht benötigt.
Bitte warten ..
Mitglied: iDiddi
26.05.2012 um 11:59 Uhr
Warum gehst Du nicht auf meinen Beitrag ein und versuchst das Ganze mal mit dem Admin-Konto, welches bei der Installation wrstellt wurde?

Wenn das nicht hilft, dann können wir ja weitersehen.
Bitte warten ..
Mitglied: -ahog-
29.05.2012 um 10:38 Uhr
Hallo,

die Domäne wurde von meiner Vorgänger eingerichtet, ich versuche gerade nur das System zu optimieren... da es zB zuvor gar keine Datensicherung gab.

Wenn ich ein neues Admin-Konto anlege und mich neu anmelde, kann ich dem neu erstelltem Admin-Konto auch keine Rechte geben. Gleiche Meldung wie oben beschrieben.

Die Windows-Sicherung (der Daten) funktioniert einwandfrei. Es geht lediglich die Sicherung des Sytemstate nicht. Nach langer Recherche im Internet und nach einspielen verschiedenster Patches seitens Microsoft bin ich auf ein Betrag gestoßen, welcher dasselbe Problem hatte wie ich und es dort an den Berechtigungen lag. Da ich keine Berechtigungen für Windows und System32 habe (wo sich die Systemstate-Dateien befinden) vermute ich einfach, dass dies der Grund sein wird.
Bitte warten ..
Mitglied: iDiddi
29.05.2012, aktualisiert um 11:45 Uhr
Wenn ich ein neues Admin-Konto anlege und mich neu anmelde, kann ich dem neu erstelltem
Admin-Konto auch keine Rechte geben. Gleiche Meldung wie oben beschrieben.

OK. Trotzdem noch mal nachgehakt: Wie hast Du das Konto denn erstellt? Mit der SBS-Konsole oder über AD-Benutzer und Computer?

Wurde ihm die Benutzerrolle "Netzwerkadministratoren" zugewiesen?

Welche Gruppenmitgliedschaften hat das Konto (falls Benutzerrollen abgeändert wurden)?


Der Besitzer von System32 ist standardmäßig "TrustedInstaller". Berechtigt sind noch "System" und "Administratoren". Wie sieht das bei Dir aus? Als Du den Besitz von System32 übernommen hast, müsstest Du nun auch die Berechtigungen lesen können. Stehen die so bei Dir drin?

Das lässt nur die Schlussfolgerung zu, dass entweder Berechtigungen gelöscht wurden, oder das Admin-Konto nicht in den erforderlichen Gruppen Mitglied ist.

Falls das erste Problem zutrifft, würde ich nicht versuchen, über den Windows Explorer den Besitz oder die Rechte anzupassen, sondern über eine Drittanwendung (Google ist Dein Freund), da der Admin über den Windows Explorer nie "Admin" ist sondern immer normaler Benutzer. Das hat was mit der Benutzerkontensteuerung zu tun.

Schau auch mal hier: https://www.mcseboard.de/windows-server-forum-78/berechtigungsprobleme-m ...
Bitte warten ..
Mitglied: -ahog-
29.05.2012 um 11:52 Uhr
Ich habe den neuen Benutzer über das AD angelegt und Ihm die entsprechenden Rechte, wie oben beschrieben, zugewiesen.

Nach Übernahme des Besitz konnte ich die Berechtigungen einsehen und anpassen. Korrekt. TrustedInstaller ist der einzigste Benutzer, welcher Vollzugriff auf diese Ordner hat.

Ich werde es heute nachmittag in einer ruhigen Minute nochmals versuchen und ggf. eine Drittanwendung zur Rechteübernahme hinzuziehen.
Bitte warten ..
Mitglied: iDiddi
29.05.2012, aktualisiert um 12:24 Uhr
Ich habe den neuen Benutzer über das AD angelegt und Ihm die entsprechenden Rechte, wie oben
beschrieben, zugewiesen.

Hatte ich Dir nicht geschrieben, dass Du beim SBS möglichst alles über die SBS-Konsole machen musst?!

Warum legst Du dann den Benutzer über das AD an? Mach es doch einfach mal so, wie man es Dir schreibt. Der SBS ist eine Welt für sich. Den kannst Du nicht mit einem Standard-Server gleich setzen.
Bitte warten ..
Mitglied: -ahog-
29.05.2012 um 12:54 Uhr
Zitat von iDiddi:
> Ich habe den neuen Benutzer über das AD angelegt und Ihm die entsprechenden Rechte, wie oben
> beschrieben, zugewiesen.

Hatte ich Dir nicht geschrieben, dass Du beim SBS möglichst alles über die SBS-Konsole machen musst?!

Warum legst Du dann den Benutzer über das AD an? Mach es doch einfach mal so, wie man es Dir schreibt. Der SBS ist eine Welt
für sich. Den kannst Du nicht mit einem Standard-Server gleich setzen.

yes, SIR!
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Festplatten, SSD, Raid

12TB written pro SSD in 2 Jahren mit RAID5 auf Hyper-VServer

Erfahrungsbericht von Lochkartenstanzer zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst Hunderttausende leerer Ordner mit IDs als Name in Windows-Temp-Ordner (14)

Frage von YotYot zum Thema Windows Server ...

Windows 7
gelöst Windows Administrator-Konto wieder aktivieren (13)

Frage von Fenris14 zum Thema Windows 7 ...

Windows Server
gelöst Ordner kann nicht gelöscht werden- keine Berechtigung (4)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (34)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...