Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Frage Sicherheit

GELÖST

Administratorpasswort auf dem Server

Mitglied: aseyfarth

aseyfarth (Level 1) - Jetzt verbinden

24.02.2006, aktualisiert 27.02.2006, 6437 Aufrufe, 6 Kommentare

Was passiert wenn ein User der Administratorgruppe das Passwort des Administrators ändert?

Hallo Newsgroup,
Was passiert wenn ein User der Administratorgruppe das Passwort des Administrators ändert?
Es ist eine Frage des Interesses, da man sicher irgendwann mal davor steht, ein Administratorpasswort zu ändern, weil man dieses aus diversen Gründen nicht kennt und es nirgends hinterlegt ist.
Aber man weiß, dass ein zweiter User xyz existiert, der ebenfalls Administratorrechte hat.
Kann man über diesen User ohne Probleme dass Passwort des Administrators zurücksetzen?
Oder darf man hinterher den Server neu aufsetzen?
Ich war noch nie in der Verlegenheit, deswegen möge man es mir bitte nachsehen.
BS: Win NT, Win2K, Win 2003 (mich interessiert nur jeweils der Server)
Vielen Dank

Andrea Seyfarth
Mitglied: speedhub
24.02.2006 um 20:29 Uhr
Hallo,
ja, wer Admin-Rechte hat, kann Passwörter zurücksetzen. Aber warum sollte ein Admin einem anderen das Passwort zurücksetzen (außer auf dessen Wunsch, wenn der es vergessen hat)?

M.
Bitte warten ..
Mitglied: meinereiner
24.02.2006 um 20:41 Uhr
Im Prinzip ist es kein Problem das Passwort des Administrator zu ändern. Es wird erst dann zum Problem, wenn jemand auf die Idee gekommen ist diesen Account irgendwo zu benutzen. Das kann z.B. ein Diensteaccount sein, oder auch nur für "geplante Tasks".
Damit bei uns im Netz sowas nicht so schnell passiert, benenne ich den Account des Administrators sogar jedes mal um und gebe ihm ein anderes Passwort.
Bitte warten ..
Mitglied: aseyfarth
26.02.2006 um 23:30 Uhr
Werden irgendwelche NTFS-Rechte geändert?
Wir haben überall entweder einen speziellen User oder das Systemkonto für die Tasks
definiert, nie wirklich explizit den Administrator.
Problem ist, dass das PW beim Neuaufsetzen des Servers "geändert" wurde und keiner derjenigen eine Info hinterlegt hat.
Danke für Infos
Bitte warten ..
Mitglied: meinereiner
26.02.2006 um 23:39 Uhr
Werden irgendwelche NTFS-Rechte
geändert?

Die NTFS Berechtigungen hängen an dem Konto. Das Passwort hat da nichts mit zu tun. Das wird nur dazu gebraucht, dass du "beweisen" kannst, auch der zu sein als der du dich ausgibst.


Solange der Account des Administrator nirgendwo explizit angeben wurde kannst du das Passwort wirklich problemlos ändern.
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
27.02.2006 um 00:23 Uhr
Solange der Account des Administrator nirgendwo explizit angeben wurde kannst du das Passwort wirklich problemlos ändern.

Um meinereiners Satz sinnvoll zu vervollständigen:
Solange der Account des Administrator nirgendwo explizit angeben wurde kannst du das Passwort wirklich problemlos ändern und diese Passwortänderung dokumentieren.

Und IMHO sollte auch grundsätzlich ein zweites Administratorkonto auf jedem (egal ob Produktiv- oder Privat-) Server eingerichtet sein.
Ist wie im richtigen Leben - ein einzelner Administrator ist gut, zwei sind halt besser.

Grüße
Biber
Bitte warten ..
Mitglied: aseyfarth
27.02.2006 um 09:42 Uhr
Danke für Eure Antworten
Ihr habt mir wirklich geholfen.

Gruß

aseyfarth
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
Neuer Server mit Server 2012
Frage von elpresidente1982Windows Server4 Kommentare

Hallo wir haben einen sbs2008 von hp . Ist 5 Jahre alt . Läuft prima. Nun sollen wir als ...

Server-Hardware
Von V-Server zu eigenem Server
Frage von stephan902Server-Hardware56 Kommentare

Hallo, ich möchte von einem V-Server mit einem Kern und 2 GB RAM auf einen eigenen Server umsteigen. Die ...

Windows Server
Terminal Server Lizenz Server
gelöst Frage von rocco61Windows Server2 Kommentare

Hallo zusammen, Frage , kann ich einen 2008 Server als Lizenzserver für einen 2012 einstellen?, nein denke ich. Benötigt ...

Windows Update
Server melden sich nicht bei WSUS-Server
gelöst Frage von AlternativendeWindows Update9 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe einige Probleme mit mehreren WSUS-Servern. Ich musste aus Platzgründen den WSUS Server von einem Domänencotnroller ...

Neue Wissensbeiträge
Linux

Meltdown und Spectre: Linux Update

Information von Frank vor 10 StundenLinux1 Kommentar

Meltdown (Variante 3 des Prozessorfehlers) Der Kernel 4.14.13 mit den Page-Table-Isolation-Code (PTI) ist nun für Fedora freigegeben worden. Er ...

Tipps & Tricks

Solutio Charly Updater Fehlermeldung: Das Abgleichen der Dateien in -Pfad- mit dem Datenobject ist fehlgeschlagen

Tipp von StefanKittel vor 1 TagTipps & Tricks

Hallo, hier einmal als Tipp für alle unter Euch die mit der Zahnarztabrechnungssoftware Charly von Solutio zu tun haben. ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Wir brauchen eine "Abwrackprämie", die die CPU-Hersteller bezahlen

Information von Frank vor 1 TagSicherheit12 Kommentare

Zum aktuellen Thema Meltdown und Spectre: Ich wünsche mir von den CPU-Herstellern wie Intel, AMD oder ARM eine Art ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Realitätscheck

Information von Frank vor 1 TagSicherheit9 Kommentare

Die unangenehme Realität Der Prozessorfehler mit seinen Varianten Meltdown und Spectre ist seit Juni 2017 bekannt. Trotzdem sind immer ...

Heiß diskutierte Inhalte
Sicherheit
Meltdown und Spectre: Die machen uns alle was vor
Information von FrankSicherheit24 Kommentare

Aktuell sieht es in den Medien so aus, als hätten die Hersteller wie Intel, Microsoft und Co den aktuellen ...

Ubuntu
Ubuntu - Starter für nicht vertrauenswürdige Anwendungen
Frage von adm2015Ubuntu17 Kommentare

Hallo zusammen, Ich verwende derzeit die Ubuntu Versionen 17.10 bzw. im Test 18.04. Ich habe mehrere .desktop Dateien in ...

Netzwerke
Packet loss bei "InternetLeitungsvollauslastung"
gelöst Frage von Freak-On-SiliconNetzwerke17 Kommentare

Servus; Ja der Titel klingt komisch, is aber so. Wenn die Internetleitung voll ausgelastet ist, hab ich extreme packet ...

Windows 10
Automatische daten kopieren, USB zu USB unter Win10 im Hintergrund
Frage von DerEisigeWindows 1016 Kommentare

Hallo Leute, ich bin auf der Suche nach einem Skript, dass von einem USB Stick automatisch nach dem einstecken ...