Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Adobe Air anpassen für GPo Verteilung

Frage Microsoft Windows Tools

Mitglied: 113726

113726 (Level 2)

18.01.2014, aktualisiert 20.01.2014, 3307 Aufrufe, 10 Kommentare

Hallo,

nachdem ich erfolgreich Adobe Reader verteilt und angepasst habe, wollte ich nun mit Adobe Air weiter machen.

Leider ist das etwas komplizierter, Google spuckt auch nur wenig aus, deshalb benötige ich bitte Eure Hilfe.

Das verteilen Ansicht ist kein Problem, aber die Anpassung.
z.B. möchte ich, das automatische Updates deaktiviert werden und EULA akzeptiert wird.

Ich habe einen registry Eintrag gefunden, der aber nicht existiert unter Windows 7, wo man angeblich automatische Updates deaktivieren kann.

Aber in der Registrierung herumspielen ist auch nicht so das wahre.
Ich habe ebenfalls schon versucht, mit Oracle eine MST für die MSI zu erstellen, wo es aber keinerlei dieser Funktionen gibt.

Habt ihr einen Ratschlag, um das zu lösen?

Gruß
Manuel
Mitglied: colinardo
18.01.2014, aktualisiert um 21:34 Uhr
Hallo Manuel,
das beides zusammen sollte eigentlich reichen:

Hast du das Redistributable MSI-File für das man einen Lizenzvertrag benötigt, oder hast du die EXE extrahiert ? Wenn das letztere der Fall ist kannst du dir hier mal die modifizierten Elemente des Extraktions-Ordners herunterladen in der ich das eulaAccepted-File und den benötigten Registry-Eintrag für das Deaktivieren der Updates implantiert habe. Das ZIP-File musst du einfach in den Ordner extrahieren wo die setup.msi liegt.

Hier noch zur Info welche zusätzlichen Aktionen das modifizierte MSI-File vornimmt:

Registry-Eintrag für deaktivieren der Updates
DWORD-Eintrag mit dem Namen UpdateDisabled und dem Wert 1 unter HKLM\Software\Policies\Adobe\Air

Accept Eula
Es wird eine Datei mit den Namen eulaAccepted in das Verzeichnis %ProgramData%\Adobe\AIR kopiert. Das File hat als Inhalt eine 3

Teste es mal aus ...

Grüße Uwe
Bitte warten ..
Mitglied: 113726
20.01.2014 um 10:01 Uhr
Hallo Uwe,

danke für deine Antwort.

Also ich habe mir direkt das Zip mit der MSI geladen, Lizenzvertrag hab ich.

Es funktioniert aber trotzdem mit deiner ZIP.


Jetzt hätte ich aber noch eine Frage.

Du hast ja direkt die msi "modifiziert". Ich habe mir das ganze per Orca angesehen und es sind ja schon ein paar Veränderungen drinnen.
Kann ich mir jetzt einfach (oder gibt es sowas irgendwo zum Download) eine .mst Datei basteln, die auch bei zukünftigen kleinen Updates funktioniert? So müsste ich nicht jedes mal die MSI verändern, sondern könnte einfach die MST als Änderung einbringen..
Würde das gehen bzw. hast du da mehr Information?

Gruß
Manuel
Bitte warten ..
Mitglied: colinardo
20.01.2014, aktualisiert um 10:38 Uhr
Also ich habe das MSI-File direkt mit InstallShield angepasst, da du ja die Updates deaktiviert haben wolltest dachte ich das reicht dir so. Mit der Anpassung via MST müsste ich nochmal nachsehen. Melde mich nochmal dazu..

Grüße Uwe
Bitte warten ..
Mitglied: 113726
20.01.2014 um 10:40 Uhr
Hey Uwe,

kalr würde es erstmal so reichen.

Aber wenn jetzt zum Beispiel mal eine neue Version kommt, die ich gerne verbreiten möchte. Dann müsste ich die MSI Datei neu anpassen, so hätte ich die MST und könnte die originale neue Datei nehmen von Adobe und einfach die MST dazu packen.

Habe gerade das gefunden, weiß nicht in wie weit das richtig wäre: http://www.itninja.com/software/adobe/adobe-air-runtime/3-3730
Bitte warten ..
Mitglied: colinardo
LÖSUNG 20.01.2014, aktualisiert um 11:40 Uhr
Hier die angepasste MST-Datei für das Original-MSI-Setup: Download
Befehlszeile zum testen:
msiexec /i setup.msi TRANSFORMS=transform.mst
Viel Spaß
Grüße Uwe
Bitte warten ..
Mitglied: 113726
20.01.2014, aktualisiert um 11:41 Uhr
Vielen Dank Uwe, funktioniert.

In der MST sind jetzt sozusagen alle Änderungen, die ich auch per Orca gesehen habe in der vorhergehenden MSI richtig? Kann die MST leider mit Orca nicht öffnen.

Für neuere Versionen müsste ich trotzdem erst immer testen ob es noch mit der Transform Datei funktioniert, kann ja sein, Adobe ändert etwas.

Orca ist leider für einen Anfänger auf dem Gebiet nicht ganz so einfach. Und ein einfacheres Programm habe ich auch nicht gefunden.

Gruß
Manuel
Bitte warten ..
Mitglied: colinardo
20.01.2014, aktualisiert um 11:56 Uhr
Zitat von 113726:
In der MST sind jetzt sozusagen alle Änderungen, die ich auch per Orca gesehen habe in der vorhergehenden MSI richtig? Kann die MST leider mit Orca nicht öffnen.
Ja ich habe eine neue Komponente in der mst mit den entsprechenden Änderungen hinzugefügt also, das acceptEula-File und der Registry-Eintrag. Habe die *.mst mit Installshield erstellt (ist komfortabler).

dac751873dbb92c3d2e0caa98fa4c024 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

Für neuere Versionen müsste ich trotzdem erst immer testen ob es noch mit der Transform Datei funktioniert, kann ja
sein, Adobe ändert etwas.
sicher das sollte man immer vorher machen.
Bitte warten ..
Mitglied: 113726
20.01.2014, aktualisiert um 12:02 Uhr
Jetzt ging das öffnen, habe mich zu dämlich angestellt.

Okay bei dir sieht das alles einfacher aus.
Bei mir in Orca bringt die MST auch eine Componente mit, aber da sind Einträge mit irgendwelchen HashWerten drinnen usw. Deutlich schwerer.

Aber etwas komfortableres, was Freeware ist, wird es nicht geben oder?
//Edit: InstEd ist ein klein wenig besser, da sehe ich zumindest was alles zu der Komponente gehört.
Bitte warten ..
Mitglied: colinardo
20.01.2014, aktualisiert um 12:46 Uhr
Zitat von 113726:

Jetzt ging das öffnen, habe mich zu dämlich angestellt.

Okay bei dir sieht das alles einfacher aus.
Bei mir in Orca bringt die MST auch eine Componente mit, aber da sind Einträge mit irgendwelchen HashWerten drinnen usw.
Deutlich schwerer.
halte dich an die Anleitung die du vorhin gespostet hast:
Ist Quasi ähnlich nur das man die entsprechenden Schritte in Orca alle manuell machen muss und sich noch einen GUID-Generator besorgen muss.
Aber etwas komfortableres, was Freeware ist, wird es nicht geben oder?
kenne ich im Moment nicht.
Bitte warten ..
Mitglied: 113726
20.01.2014 um 12:43 Uhr
Alles klar dann schau ich mir die ganze Sache dennoch mal an, um eventuell in Zukunft mir selber was basteln zu können.

Vielen Dank Uwe
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...