Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Adobe Reader 9.1 über GPO

Frage Microsoft Windows Installation

Mitglied: Curtess

Curtess (Level 1) - Jetzt verbinden

24.09.2009 um 15:26 Uhr, 10530 Aufrufe, 11 Kommentare

Hallo, ich habe ein WIn Server 2003 mit Win 2000 Clients und möchte den Acrobat reader 9.1 per GPO verteilen.

Die GPO war kein Problem die Mitglieder der Admin Gruppe können ihn auch ohne Probleme installieren. Doch wenn ich es bei anderen Gruppen anwende (zuweise) dann kommt bei dem Versuch den reader zu installieren die Fehlermeldung das Adobe den Internet Explorer 6 oder höher benötigt und die installation wird abgebrochen. Da ich nur den IE 6 verwenden darf und dieser auch auf allen Systemen drauf ist nun meine Frage:

An was kann das liegen?!

danke für mögliche Hilfe....
Mitglied: DerWoWusste
24.09.2009 um 19:36 Uhr
Hallo.
Könnte es daran liegen, dass Du ihn Benutzerobjeten zugewiesen hast? Weis ihn Computern zu.
Bitte warten ..
Mitglied: Curtess
25.09.2009 um 06:55 Uhr
Ja, ich habe die SW per Benutzerkonfiguration zugewiesen. ich werde es mal mit der Computer Konfiguration probieren?!
Bitte warten ..
Mitglied: Curtess
25.09.2009 um 08:30 Uhr
Also wenn ich die GPO auf die Computer anwende klappt es nicht. Bei den Benutzern kommt weiterhin die Fehlermeldung das er IE 6.0 oder höher benötigt, der ist aber schon installiert.
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
25.09.2009 um 09:39 Uhr
Woher stammt das MSI? Hast Du es nach Adobes Anleitung aus dem Setup mit /a gewonnen?
Wenn ja: wir verwenden nur vista und ein paar xp, evtl. liegt es an 2000, prüf das mal.
Bitte warten ..
Mitglied: Curtess
25.09.2009 um 10:59 Uhr
Also die msi habe ich mir nach dem ausführen der exe aus den temporären dateien rausgezogen und bei den nutzern mit admin rechten funktioniert die installation auch einwandfrei...
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
25.09.2009 um 12:17 Uhr
So. Einen Schritt zurück, bitte. Warum klappt es bei Zuweisung zu Computerobjekten denn nicht? Vermutlich wird gar nicht installiert, oder? Wenn das so ist, dann sorg dafür, dass entweder die Gruppe Jeder NTFS und Freigabezugriff auf die MSI-Palete hat, oder aber die Gruppe Domänencomputer.
Muss gehen, machen Tausende Admins so.
Bitte warten ..
Mitglied: Curtess
28.09.2009 um 07:13 Uhr
Also du meinst auf den Ordner welcher die msi Datei enthällt, richtig?! Ist es denn egal wie ich die NTFS Zugriffe mache?! Wo stell ich den Freigabezugriff ein? Das recht "lesen" würde ja in diesem Fall für die Gruppe Jeder bzw Domänencomputer reichen, oder?!
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
28.09.2009 um 09:00 Uhr
Ich meine zunächst einmal die Freigabe. Natürlich müssen die Rechte bis runter zur MSI-datei stimmen, aber als erstes die Freigabe. Leserechte reichen. Die Freigaberechte setzt man auf die Freigabe, nicht auf die darunterliegenden DAteien oder Ordner. Du findest es dort, wo Du den Ordner freigegeben hast: Rechtsklick - Freigabe.
Bitte warten ..
Mitglied: Curtess
28.09.2009 um 10:43 Uhr
Also, ich habe jetzt den 8.1.3 und den 9.1 ausprobiert. jeweils über die Computerkonfiguration. NTFS Rechte stimmen, die Domäncomputer haben lesen sowie jeder. Beim starten steht kurz wird installiert jedoch steht er weder unter Programme noch unter der Software. ich habe die Software zugewiesen. Ich weiß gerade nicht was ich noch probieren könnte?!
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
28.09.2009 um 13:54 Uhr
Bei Installationsproblemen von MSI-Paketen findest Du am Clientt im Ereignisprotokoll. Gib mal an, was dort steht.
Bitte warten ..
Mitglied: Curtess
28.09.2009 um 14:35 Uhr
Erweiterung "Folder Redirection" (ProcessGroupPolicy verarbeitend) konnte nicht verarbeitet werden. Zurückgegebener Wert (0xa1).Ereignis-ID: 1000

Die clientseitige Erweiterung "Folder Redirection" der Gruppenrichtlinie empfing Flags (0) und hat einen Fehlerstatuscode (161) zurückgegeben. Ereignis-ID:1000

Die Umleitung des Ordners Eigene Dateien konnte nicht ausgeführt werden. Die neuen Verzeichnisse für den umgeleiteten Ordner konnten nicht erstellt werden. Der Ordner soll konfigurationsgemäß nach \\%HOMESHARE%%HOMEPATH% umgeleitet werden. Der endgültige erweiterte Pfad war \\%HOMESHARE%%HOMEPATH%. Der folgende Fehler ist aufgetreten:
Der angegebene Pfadname ist ungültig. Ereignis-ID: 101

Die Installation der Anwendung Adobe Reader 8.1.3 - Deutsch der Richtlinie Adobe Reader 9.1 ist fehlgeschlagen. Fehler: Schwerwiegender Fehler bei der Installation. .Ereignis-ID: 102

Produkt: Adobe Reader 8.1.3 - Deutsch -- Adobe Reader 8.1.3 Internet Explorer 6.0 oder höher erforderlich. Ein Upgrade für Internet Explorer erhalten Sie unter www.microsoft.com.Ereignis-ID: 1013
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst Standardprogramm Adobe Reader per GPO greift nicht (9)

Frage von thaefliger zum Thema Windows Server ...

Webbrowser
gelöst Chrome vs Adobe Reader (3)

Frage von kellbidden zum Thema Webbrowser ...

Windows 7
Adobe Reader - Verhindern Links auszuführen (6)

Frage von MARBHD zum Thema Windows 7 ...

Windows 10
Adobe Reader DC und signierte Dokumente

Frage von MartinStrasser zum Thema Windows 10 ...

Neue Wissensbeiträge
Multimedia

Raspberry Pi als Digital-Signage-Computer

(1)

Information von BassFishFox zum Thema Multimedia ...

Windows Update

Novemberpatches und Nadeldrucker bereiten Kopfschmerzen

(16)

Tipp von MettGurke zum Thema Windows Update ...

Windows 10

Abhilfe für Abstürze von CDPUsersvc auf Win10 1607 und 2016 1607

(7)

Tipp von DerWoWusste zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
Freigabe aus anderem Netz nicht erreichbar (33)

Frage von McLion zum Thema Router & Routing ...

Visual Studio
Vb.net-Tool zum Erzeugen einer Outlook-E-Mail (24)

Frage von ahstax zum Thema Visual Studio ...

Batch & Shell
Batch Programm verhalten bei shoutdown -p (19)

Frage von Michael-ITler zum Thema Batch & Shell ...

Windows Netzwerk
Netzwerk Neustrukturierung (15)

Frage von IT-Dreamer zum Thema Windows Netzwerk ...