Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Adobe Reader autoupdate

Frage Microsoft Windows Installation

Mitglied: lenny4me

lenny4me (Level 2) - Jetzt verbinden

23.02.2012 um 09:26 Uhr, 5480 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo Forum,

Ich versuche verzweifelt dem Adobe Reader das Autoupdate abzugewöhnen.
Ich habe mir den Customisation Wizzard für die Version 9 geholt und die Option "disable all Updates" gesetzt. Leider internessiert es den Adobe Reader nach der Installation überhaupt nicht und er versucht weiter Updates zu laden.

Gibt es da noch einen "geheimen" Trick. Es muss doch möglich sein diese Updateorgie auszuschalten. Meiner User werden von diesen Nachrichten permanent belästigt.
Ich würde die Updates gerne selbständig ausrollen...


Jemand ne Idee?

Grüße
Mitglied: Connor1980
23.02.2012 um 09:50 Uhr
Hi,

wie wärs über das Voreinstellungen Menü zu gehen?
Adobe Reader 9.x: Die Auto-Update-Funktion des Adobe Reader können Sie abstellen, indem Sie das Menü „Bearbeiten ->Voreinstellungen-> Updater“ öffnen und die Option „Updates nicht automatisch herunterladen oder installieren“ anklicken Hand anzustoßen, wählen Sie „Hilfe -> Nach Updates suchen“.

Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
23.02.2012 um 10:25 Uhr
moin,

@ Connor:
Nicht dein Ernst

reg add "HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Adobe\Adobe ARM\1.0\ARM" /v iCheckReader /t Reg_Dword /d 0 /f 
reg delete "HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Run" /v "Adobe ARM" /f

edit

ich nehme an, wir reden über eine 32bit XP Baustelle...
Bitte warten ..
Mitglied: lenny4me
23.02.2012 um 12:02 Uhr
Hallo,

Danke Timo für die schnelle Antwort. ja es sind auptsächlich 32 bit Maschinen.
Aber in den Wow6432Node finde ich selbst :D

Kann mir einer erklähren warum man das im Customisation Wizard ausschalten kann wenn er es dann doch macht?


Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: jsysde
23.02.2012 um 13:20 Uhr
Moin,

Kann mir einer erklähren warum man das im Customisation Wizard ausschalten kann wenn er es dann doch macht?

Dieser unsägliche Autoupdater gehört _nicht_ fix zum Adobe Reader, sondern ist ein separates Produkt, dass afaik alle aktuellen Adobe-Produkte auf dem aktuellsten Stand halten kann. Ergo wird der auch nicht wirklich de-installiert, wenn du den Adobe Reader de-installierst. Hier ist dann also Handarbeit angesagt, wir hatten hier das gleiche Problem: De-Installation von Adobe Reader und direktes Rollout einer angepassten Version per GPO führte zum selben Phänomen, wie du es beschrieben hast.

Kurzum: Du musst den Auto-Updater (ARM) auf allen Rechner "entsorgen".

Cheers,
jsysde
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
CPU, RAM, Mainboards

Angetestet: PC Engines APU 3a2 im Rack-Gehäuse

(1)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Ähnliche Inhalte
Windows 10
gelöst Adobe Reader DC macht komische Dinge (2)

Frage von Fenris14 zum Thema Windows 10 ...

Windows Netzwerk
gelöst Adobe Reader XI - Wie Updates sinnvoll verteilen? (9)

Frage von mklaes zum Thema Windows Netzwerk ...

Microsoft
Update Adobe Reader ähnlich WSUS Server (5)

Frage von sockel7 zum Thema Microsoft ...

Heiß diskutierte Inhalte
DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (13)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...

Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (9)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

Windows Server
Mailserver auf Windows Server 2012 (9)

Frage von StefanT81 zum Thema Windows Server ...

Backup
Clients als Server missbrauchen? (9)

Frage von 1410640014 zum Thema Backup ...