Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Adobe Reader schliesst sich sofort wieder nach der Öffnung

Frage Microsoft Windows 8

Mitglied: Kirsche999

Kirsche999 (Level 1) - Jetzt verbinden

20.08.2013 um 20:24 Uhr, 11729 Aufrufe, 12 Kommentare, 1 Danke

Moin aus Hamburg!

Bei dem Versuch PDF-Dateien mit dem AdobeReader zu öffnen, schließt sich der Reader nach ca. 2 Sekunden sofort wieder. Die PDF-Datei wird gar nicht erst geöffnet. Das ganze läuft unter Windows 8. Bzw. läuft nicht

Kann mir mal jemand einen Lösungsweg aufzeigen. Ich habe den Reader diverse Male auf den neuesten Stand; was nichts genützt hat. Also kann es nicht an einer veralteten Version liegen.

Als Zusatzinformation noch folgendes: Ich bin keine IT-Spezialistin!

Danke
Mitglied: Robobob
20.08.2013 um 20:39 Uhr
Hallo,

hast du den Adobe-Reader als Desktop-Anwendung installiert oder die Windows8-App?


Gruß

Max
Bitte warten ..
Mitglied: TheJoker2305
21.08.2013 um 06:32 Uhr
Hi,

sind im Adobe Reader Plugins aktiv?

Diese eventuell mal deaktivieren.

Können keine PDF Dateien damit geöffnet werden oder nur eine bestimmte nicht?

Gruß
Joker
Bitte warten ..
Mitglied: Kirsche999
21.08.2013 um 08:42 Uhr
Das Problem ist, da sich der Reader gleich wieder schliesst, kann ich ja die Einstellungen nicht angucken! Und zur zweiten Frage: alle PDF-Dateien können nicht geöffnet werden!
Bitte warten ..
Mitglied: Robobob
21.08.2013 um 08:48 Uhr
Zitat von Robobob:
Hallo,

hast du den Adobe-Reader als Desktop-Anwendung installiert oder die Windows8-App?


Gruß

Max
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
21.08.2013 um 09:57 Uhr
Hi.

Leg einen neuen Benutzer an und teste als dieser. Klingt nämlich nach einem Profilproblem.
@Robobob: als App? Gibt es nicht von Adobe. Verwechselst Du es mit der in 8 eingebauten PDF-Reader-App?
Bitte warten ..
Mitglied: Robobob
21.08.2013 um 09:59 Uhr
Zitat von DerWoWusste:
Hi.

Leg einen neuen Benutzer an und teste als dieser. Klingt nämlich nach einem Profilproblem.
@Robobob: als App? Gibt es nicht von Adobe. Verwechselst Du es mit der in 8 eingebauten PDF-Reader-App?

http://apps.microsoft.com/windows/de-de/app/adobe-reader-touch/162a2931 ...
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
21.08.2013 um 10:03 Uhr
Nun gut, aber es geht immer noch um Windows 8, nicht um Windows 8 RT. Aber vielleicht hat Kirsche ja tatsächlich RT?
Bitte warten ..
Mitglied: Robobob
21.08.2013, aktualisiert um 10:20 Uhr
Die App ist für Windows 8 oder Windows RT.

EDIT: Also abgesehen vom Typ deines Readers.

Versuch mal das was DerWoWusste sagt bzgl. UserProfil.
Mir persönlich fällt rein aus der Erfahrung heraus ein, dass ich mal einen Client hatte bei dem etwas ähnliches vorkam.
Dort habe ich einfach mal die Treiber der Grafikkarte auf den neuesten Stand gebracht.

Alternativ kann man grundsätzlich mal die Fehlerbehebung von Adobe nutzen.

http://helpx.adobe.com/de/acrobat/kb/troubleshoot-errors-freezes-reader ...

Ansonsten gilt: Mehr Informationen!

Gruß

Max
Bitte warten ..
Mitglied: colinardo
21.08.2013 um 10:18 Uhr
Hallo Kirsche999,
schau zuerst mal in die Ereignisanzeige ob dort Einträge im Zusammenhang mit dem Absturz des Adobe Reader auftauchen und poste uns hier die Informationen. Hatte in der Vergangenheit schon so manchen PC bei dem die Grafiktreiber dies ausgelöst haben.
Siehe dazu auch: http://weblog.m-k-computerservice.de/adobe-acrobat-reader-schliesst-sic ...

Grüße Uwe
Bitte warten ..
Mitglied: rubberman
21.08.2013 um 19:11 Uhr
Hallo Kirsche999.

Aus eigener Erfahrung:
Der Reader hat einen Messenger, wobei die einzelnen Nachrichten in einer SQLite Datei (ReaderMessages) in deinem Benutzerprofil abgelegt sind. Ist eine dieser Messages korrupt, kann es zum Abbrechen oder zum Einfrieren des Readers kommen.

Da du, wie du sagst, den Reader nicht dazu überreden kannst, geöffnet zu bleiben, versuche es mal mit diesem Batchcode.
Erstelle eine neue Textdatei, öffne sie, kopiere den Code (nutze den "Quelltext"-Link über dem Code), füge ihn in die Textdatei ein, speichern und schließen.
Ändere nun die Dateiendung von ".TXT" auf ".BAT" und doppelklicke auf die Datei.
01.
@echo off&setlocal EnableExtensions DisableDelayedExpansion&title acrord32 fix&echo(&set "AcroRdVer=" 
02.
for /f "delims=" %%i in ('reg query "HKCU\Software\Adobe\Acrobat Reader"^|findstr /rec:"Acrobat Reader\\[0-9][0-9]*\.[0-9]*"') do set "AcroRdVer=%%~nxi" 
03.
if not defined AcroRdVer ( 
04.
  color c&echo *** Unable to find the latest version number of Acrobat Reader. *** 
05.
  echo(&echo              *** No action applied to fix problems! ***&echo(&echo(&pause&goto :eof 
06.
07.
echo  Latest Acrobat Reader Version: %AcroRdVer%&echo ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ 
08.
echo(&echo  *** Kill AcroRd32.exe (only if running) ***&taskkill /f /im "acrord32.exe" 
09.
echo(&set "winver="&set "rdmsgproc=" 
10.
for /f "tokens=2 delims=[]" %%i in ('ver') do for /f "tokens=2" %%j in ("%%i") do set "winver=%%j" 
11.
if %winver:~,1%==5 ( 
12.
  set "rdmsgproc=1"&echo  *** - XP - delete ReaderMessages *** 
13.
  del /f "%APPDATA%\Adobe\Acrobat\%AcroRdVer%\ReaderMessages" 2>&1|findstr .||echo successful 
14.
15.
if %winver:~,1% gtr 5 ( 
16.
  set "rdmsgproc=1"&echo  *** - Vista and newer - delete ReaderMessages *** 
17.
  del /f "%USERPROFILE%\AppData\LocalLow\Adobe\Acrobat\%AcroRdVer%\ReaderMessages" 2>&1|findstr .||echo successful 
18.
19.
if not defined rdmsgproc ( 
20.
  color c&echo *** No action specified to delete ReaderMessages under Windows version %winver%. ***&echo( 
21.
22.
echo(&echo  *** "HKCU\Software\Adobe\Acrobat Reader\%AcroRdVer%\IPM" bShowMsgAtLaunch *** 
23.
reg add "HKCU\Software\Adobe\Acrobat Reader\%AcroRdVer%\IPM" /v "bShowMsgAtLaunch" /t REG_DWORD /d 0 /f 2>&1|findstr . 
24.
echo(&echo  *** "HKCU\Software\Adobe\Acrobat Reader\%AcroRdVer%\IPM" bDontShowMsgWhenViewingDoc *** 
25.
reg add "HKCU\Software\Adobe\Acrobat Reader\%AcroRdVer%\IPM" /v "bDontShowMsgWhenViewingDoc" /t REG_DWORD /d 1 /f 2>&1|findstr . 
26.
echo(&pause
Solltest du Probleme haben, einfach noch mal melden.

Grüße
rubberman
Bitte warten ..
Mitglied: andreascbuhl
26.11.2013 um 06:54 Uhr
@ rubberman

Durch googlen auf diese Lösung gestoßen, angewendet - Reader funktioniert wieder!

Herzlichen Dank dafür!

Gruß, Andreas
Bitte warten ..
Mitglied: tray-park
14.01.2014 um 12:13 Uhr
Hallo in die Runde,

bei mir hat die Batch leider nicht geholfen.

Abhilfe hat aber das deaktivieren der Toolbars geschaffen. Der Reader scheint beim Laden der Toolbar Probleme zu haben.

Grüße
Tray
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Windows 10
gelöst Adobe Reader DC macht komische Dinge (2)

Frage von Fenris14 zum Thema Windows 10 ...

Windows Netzwerk
gelöst Adobe Reader XI - Wie Updates sinnvoll verteilen? (9)

Frage von mklaes zum Thema Windows Netzwerk ...

Microsoft
Update Adobe Reader ähnlich WSUS Server (5)

Frage von sockel7 zum Thema Microsoft ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (25)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

SAN, NAS, DAS
gelöst HP-Proliant Microserver Betriebssystem (14)

Frage von Yannosch zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Erkennung und -Abwehr
Spam mit eigener Domain (12)

Frage von NoobOne zum Thema Erkennung und -Abwehr ...