Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Adobe Reader X - Standardeinstellungen beim Drucken auf tatsächliche Größe einstellen

Frage Microsoft Windows 7

Mitglied: lisaluft

lisaluft (Level 1) - Jetzt verbinden

26.07.2014, aktualisiert 12:57 Uhr, 7776 Aufrufe, 3 Kommentare, 1 Danke

Gibt es eine Möglichkeit den AdobeReaderX beim Ausdrucken von PDF-Dokumenten standardmäßig auf "Tatsächliche Größe" bei den Druckoptionen einzustellen?

Normal steht der AdobeReader auf "Übergroße Seiten verkleinern". Habe von der Arbeit eine Anforderung dies umzustellen (weil ein Bardcode gedruckt wird den wiederum ein Scanner an einer bestimmten Stelle erwartet).

Habe schon gegoogelt, aber konnte nichts finden, mir ist auch noch nicht klar ob diese Einstellung tatsächlich vom Programm Adobe Reader vorgegeben ist oder sogar vom PDF-Dokument selbst bzw. vom Druckertreiber???

Kennt sich da jemand mit aus?

Danke

(Habe die Frage unter Windows7 gestellt da dies das betroffene OS ist und weil ich keine bessere Auswahlalternative fand, hoffe dies ist ok so)
Mitglied: colinardo
LÖSUNG 26.07.2014, aktualisiert um 12:58 Uhr
Moin schwipschwap,
HKEY_CURRENT_USER\Software\Adobe\Acrobat Reader\10.0\AVGeneral\
(REG_WORD): iprintScaling

Mögliche Werte bei Version X (10.0):
0 = Übergroße Seiten verkleinern
1 = Tatsächliche Größe
2 = Anpassen


Fürs Testen: Die Änderung des Wertes sollte nur bei geschlossenem Acrobat Reader vorgenommen werden, sonst verändert der Reader den Wert beim schließen wieder.

Der User kann die Einstellung jedoch weiterhin ändern, und sie bleibt über einen Neustart des Readers erhalten. Wenn das nicht gewünscht ist müssen entweder die Berechtigungen des Keys in der Registry angepasst werden damit der Wert von den Usern nicht geändert werden kann, oder man schreibt sich ein Script das den Wert bei jedem Schließen des Readers wieder auf deinen gewünschten Wert zurücksetzt.

Grüße Uwe
Bitte warten ..
Mitglied: lisaluft
26.07.2014 um 12:57 Uhr
Vielen Dank, klingt super und funktoniert auch!!!

Kleiner Stolperstein: Beim Anlegen des Wertes "iprintScaling" und nicht "iPrintScaling" schreiben, war bei mir (Version 11 des AdobeReaders) ein Unterschied. Beim "kleingeschriebenen" iprintScaling funktoniert es genau so wie ich es wollte!
Bitte warten ..
Mitglied: colinardo
26.07.2014, aktualisiert um 14:00 Uhr
Zitat von lisaluft:
Kleiner Stolperstein: Beim Anlegen des Wertes "iprintScaling" und nicht "iPrintScaling" schreiben, war bei mir
(Version 11 des AdobeReaders) ein Unterschied. Beim "kleingeschriebenen" iprintScaling funktoniert es genau so wie ich
es wollte!
yes, sorry Tippfehler, habe ich gerade auch bemerkt, ist oben geändert ...

Grüße Uwe
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst Standardprogramm Adobe Reader per GPO greift nicht (9)

Frage von thaefliger zum Thema Windows Server ...

Windows 10
gelöst Adobe Reader DC macht komische Dinge (2)

Frage von Fenris14 zum Thema Windows 10 ...

Windows Netzwerk
gelöst Adobe Reader XI - Wie Updates sinnvoll verteilen? (9)

Frage von mklaes zum Thema Windows Netzwerk ...

Heiß diskutierte Inhalte
Verschlüsselung & Zertifikate
gelöst Festplattenverschlüsselung im Ausland (13)

Frage von Nicolaas zum Thema Verschlüsselung & Zertifikate ...

Festplatten, SSD, Raid
gelöst Fehlerhafte Blöcke im RAID 10 (12)

Frage von Kojak-LE zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Windows Server
gelöst Microsoft-Lizenz CALs und passendes Server-Betriebssystem (12)

Frage von planetIT2016 zum Thema Windows Server ...

Netzwerkgrundlagen
gelöst Cisco SG500 Series LAG hat sich von selbst umgestellt (11)

Frage von Ex0r2k16 zum Thema Netzwerkgrundlagen ...