Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Adobe Reader X Weiterverteilung - Aktuelle Version als MSI?

Frage Microsoft Windows Tools

Mitglied: stefanx

stefanx (Level 1) - Jetzt verbinden

06.09.2012 um 15:38 Uhr, 7740 Aufrufe, 17 Kommentare

Hallo zusammen,

auf der Website von Adobe bin ich auf die Weiterverteilung von Adobe Reader X gestoßen. Dort steht das die Weiterverteilung für Unternehmen Sinn macht wenn man ARX im lokalen Netz bereitstellen möchte.

Mich würde interessieren ob Adobe dann immer die aktuelle Version als MSI-Paket zur Verfügung stellt.

hat von euch jmd. Erfahrung mit der Weiterverteilung von Adobe Reader X?


Grüße,

Stefan
Mitglied: ColdZero89
06.09.2012 um 15:50 Uhr
Moin,

als erstes: Adobe dürftest du gar nicht in der Firma nutzen.
EInmal das lesen und auch bitte lachen
http://www.administrator.de/blog/Adobe-untersagt-in-seiner-EULA-Install ...

Ansonsten würde ich FoxIt Reader empfehlen, dieser ist - aus meinen Empfindungen - schneller und zuverlässiger als Adobekram.

Für den FoxIt gibt es auch MSIs im Inet, die zwar alt sind, das macht aber nix updaten können die User meines Wissens selbst, da eine bestehende Installation ja nur ein Update bekommt. Würds vorher aber mit euren GPOs testen - ist bei jedem ja anders.

Ansonsten gibt es auch bei Administrator.de ne nette Anleitung für MSI basteln.

Gruß Zero
Bitte warten ..
Mitglied: stefanx
06.09.2012 um 16:08 Uhr


Danke für den Hinweis!

Wieder was dazu gelernt! Ich lese ja sonst jede EULA durch, aber beim ARX muss ich das wohl vergessen haben ;)

Aber ich gehe doch dann mal davon, dass die Versionen der "Weiterverteilungs-Aktion" dann rechtlich gesehen auf Business-Rechnern installiert werden dürfen?!

Bisher bastel ich mir die MSIs ja selbst. Hatte gehofft das ich mir das dann ersparen kann!

Gruß,

Stefan
Bitte warten ..
Mitglied: ColdZero89
06.09.2012 um 16:13 Uhr
Moin,

an sich ist die EULA von Adobe... nunja... Hirngulasch der besonderen Art.

Aber ich würde mir echt mal FoxIT Reader angucken. Ich finde den ansprechender, leichter zu bedienen und alles. Auch administrieren is finde ich leichter.

Gruß Zero
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
06.09.2012, aktualisiert um 18:29 Uhr
Moin.

Adobe macht es derzeit so:
Hauptversionen (X.) und Unterversionen (10.x) gibt es als MSIs, kleinere Updates 10.1.x als Patch (.msp-Datei), nicht als MSI. Deshalb braucht man zur Verteilung von beispielsweise 10.1.4 ein Produkt wie LUP (Local Update Publisher, freeware), der auch .msp-Dateien via WSUS bereitstellt.
Wer sich an etwas Handarbeit nicht stört, kann den Patch auch in das MSI-Paket der 10.1er Version integrieren - davon würde ich abraten, da es mit LUP wirklich einfacher wird.

PS: nicht in Firmen nutzbar? Ich hab gerade selbst besagte EULA gelesen und davon steht unter §4.3 (4.3 Adobe Reader-Nutzungsbeschränkungen) nichts. Humbug.
Bitte warten ..
Mitglied: bioperiodik
07.09.2012 um 07:35 Uhr
Guten Morgen,

Der Foxit Reader gefällt mir auch besser und ist zudem noch Ressourcenschonender.

Allerdings kann er keine CAD Zeichnungen / 3-D Modelle darstellen.

Aber ansonsten, uneingeschränkte empfehlung!
Bitte warten ..
Mitglied: 0x32f1
07.09.2012 um 07:39 Uhr
Wenn man nicht unbedingt ein MSI braucht, ginge unattended auch via
01.
AdbeRdr1014_de_DE.exe /sAll /rs /msi EULA_ACCEPT=YES REMOVE_PREVIOUS=YES /qn
alte Versionen werden dabei auch direkt entfernt.

Alternativ lässt sich das MSI auch aus der EXE extrahieren:
01.
AdbeRdr1014_de_DE.exe -nos_ne
Die Daten finden sich dann unter
01.
%ALLUSERSPROFILE%\Application Data\Adobe\Setup\
Und zum Abschluss: aktuelle Versionen finden sich am einfachsten hier:
01.
ftp://ftp.adobe.com/pub/adobe/reader/win/10.x
Bitte warten ..
Mitglied: stefanx
07.09.2012 um 07:57 Uhr
Danke für die Infos!

Das mit den 3D-PDFs könnte bei uns kommen. Deswegen muss ich das mit dem FoxIT erstmal abwarten.

@0x32f1

So mache ich es momentan. Ist auf Dauer nervig.


Werde mir das mit dem LocalUpdatePublisher, was DerWoWusste gepostet hatte, mal anschauen.

Evtl. ist das was für uns.

Hat trotzdem noch jmd. Infos über die Pakete bezüglich der Weiterverteilung von Adobe?
Bitte warten ..
Mitglied: ColdZero89
07.09.2012 um 10:17 Uhr
Moin,

stefan was für info willst denn du noch? Sry aber in dem Beitrag von DerWoWusste steht doch alles drin.
Hauptpaket als MSI, Patches als MSP und diese können über den LUP via WSUS verteilt werden.

Steht doch alles da. Entschuldige aber die Frage bezüglich weiterverteilung von Adobe ist damit doch geklärt O_o

Gruß Zero
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
07.09.2012 um 10:20 Uhr
Hat trotzdem noch jmd. Infos über die Pakete bezüglich der Weiterverteilung von Adobe?
Welche suchst Du?
@0x32f1
AdbeRdr1014_de_DE.exe -nos_ne
Oh, hat Adobe jetzt wieder umgestellt auf "stets eine Vollversion anbieten"? Auch ok.
Bitte warten ..
Mitglied: stefanx
07.09.2012 um 11:04 Uhr
Auf der Adobe-Site gibt es extra für Unternehmen einen Antrage auf Weiterverteilung des AdobeReaders

http://www.adobe.com/de/products/reader/distribution.html

Das es das Hauptpaket als MSI gibt und die Patches als MSP weiß ich doch. Ich will nur wissen ob man mit dem Antrag auf Weiterverteilung möglicherweise Zugang zu anderen Paketen hat. Z.B. für jede neue Version gleich ein MSI anstatt eines MSP-Pakets?
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
07.09.2012 um 11:26 Uhr
Nein, bekommt man sicherlich nicht. Nimm die Methode von @0x32f1:
AdbeRdr1014_de_DE.exe -nos_ne
Bitte warten ..
Mitglied: stefanx
07.09.2012 um 11:37 Uhr
Alles klar!

Danke.

Gruß,

Stefan
Bitte warten ..
Mitglied: sammy65
26.09.2012, aktualisiert um 11:41 Uhr
Hi miteinander,

Nun habe ich noch ne Frage:

Ich habe das Paket mit AdbeRdr1014_de_DE.exe -nos_ne entpackt.

Diese Dateien habe ich jetzt zur Verfügung:

AdbeRdrUpd1014.msp
Data1.cab
setup.exe
Setup.ini
ABCPY.INI
AcroRead.msi

Kopiere ich jetzt alle diese Dateien ín mein zu verteilendes Verzeichnis oder muss ich eine MSI erstellen.
Reicht es aus, wenn ich im Gruppenrichtlinienobjekt auf die AcroRead.msi verweise?

lg
Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: ColdZero89
26.09.2012 um 11:37 Uhr
Moin,

ausprobieren? Davon mal was gehört? Selbst erleben und testen? Sich weiterbilden durch eigenen Einfallsreichtum und eigenes Interesse an dingen und nicht weil es sein muss?

nein? Gut dann teste es und entdecke die Welt des neuen

(Nein ich weiß es leider auch net, aber ich würds einfach strickt testen an nem TestPC)

Gruß Zero
Bitte warten ..
Mitglied: sammy65
26.09.2012 um 11:41 Uhr
Also gut ich probiere es aus.....

Melde mich wieder

lg
Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
26.09.2012 um 12:57 Uhr
All die Dateien brauchst Du, die MSI ist schon da. Das MSI solltest Du noch mit dem Customization Wizard von Adobe anpassen, falls Voreinstellungen erwünscht - nach getaner Arbeit kann man dann ein angepasstes MST abspeichern und in der GPO mitgeben.
Bitte warten ..
Mitglied: sammy65
26.09.2012 um 13:29 Uhr
Es hat geklappt.

Dankeschön für Eure Geduld
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(1)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Informationsdienste
gelöst Aktuelle Firefox MSI Datei!? (8)

Frage von Hendrik2586 zum Thema Informationsdienste ...

Windows Userverwaltung
Neue Version (msi Paket) lässt sich nicht über GPO ausrollen? (5)

Frage von ordi303 zum Thema Windows Userverwaltung ...

Windows 10
gelöst Adobe Reader DC macht komische Dinge (2)

Frage von Fenris14 zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Outlook & Mail
Outlook 2010 findet ost datei nicht (18)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...