Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Adobe Updater global deaktivieren

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: platin

platin (Level 1) - Jetzt verbinden

11.09.2008, aktualisiert 18.10.2012, 25722 Aufrufe, 8 Kommentare, 1 Danke

Auf Windows Server 2003

Hallo,


ich habe momentan das Problem das alle User die bei uns auf dem Terminalserver arbeiten bei dem Start ihres Clients die Aufforderung zum Adobe Update bekommen.

Doch da diese User nicht die benötigten Rechte haben, um irgendwelche Updateroutinen auszuführen, erscheint Ihnen nur eine Fehlermeldung.

Und das passiert momentan leider bei JEDEM User. Sehr nervig für die Anwender und für uns bedeutet das, dass wir quasi bei jedem User einmal vor Ort diese Updateroutine als Administrator deaktivieren müssten.

Zeitaufwendig, und einfach nicht realisierbar. Da User nicht in unmittelbarer Nähe arbeiten.


Auf dem Server läuft Adobe Acrobat Professional inklusive der ärgerlichen Updateroutine von Adobe.

Nun zum Kernthema:


Gibt es die Möglichkeit, diesen Adobe Updater "GLOBAL" abzuschalten? Bzw. zu deaktivieren, so dass diese ätzende Fehlermeldung bei unseren Usern verschwindet?


Vielen Dank für Eure Antworten.


Mit freundlichen Grüßen aus dem sonnigen Braunschweig


Sebastian
Mitglied: 60730
11.09.2008 um 10:43 Uhr
Servus,

nimm den offiziellen Weg von Adobe.

Disable Adobe Updater
To disable Adobe Updater:
1. Copy the following 3 lines and paste them into a Notepad document:

01.
Windows Registry Editor Version 5.00 
02.
 
03.
[HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Adobe\Updater] 
04.
 
05.
"Enterprise"=dword:00000001
2. Save the document as "DisableAUM_Updates.reg."
3. Close and then double-click this file, and the Windows registry will import this information automatically.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: platin
11.09.2008 um 11:03 Uhr
Hallo,


super, danke für die schnelle Antwort. Ich werde den Vorschlag gleich mal umsetzen.


Beste Grüße


Sebastian
Bitte warten ..
Mitglied: platin
29.09.2008 um 13:17 Uhr
Hallo,

ich melde mich nochmal.

Das oben beschriebene Problem besteht weiterhin. Trotz der Deaktivierung laut Adobe Knowledge Base.



Irgendwelche funktionierenden Vorschläge?


Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: sascha-schorr
04.01.2009 um 11:05 Uhr
habt ihr das problem nun irgendwie gelöst ?
wäre schön wenn ihr da eine antwort hättet ...

gruss sascha schorr
Bitte warten ..
Mitglied: platin
05.01.2009 um 07:33 Uhr
Hallo sascha-schorr,


also ich habe bisher keinen funktionierenden Lösungsansatz.

Die "nervige" Fehlermeldung über die fehlenden Berechtigungen besteht weiterhin.


Falls du einen Ansatz hast, dann lasse ihn uns wissen.


Grüße aus dem eingeschneiten Braunschweig

Sebastian
Bitte warten ..
Mitglied: colukisa
08.06.2009, aktualisiert 18.10.2012
In einem vernünftigen Firewall kann man das Verhalten von Programmen kontrollieren.
Ich benutze Kerio und habe dort "Adobe Acrobat 9.0" verboten, fremde Programme zu
starten. Keine Probleme mehr mit dem nervigen automatischen Update.
Ich hatte übrigens auch die o. g. Lösung von Timo Beil (http://www.administrator.de/forum/adobe-updater-global-deaktivieren-966 ...) ausprobiert. Auch sie funktioniert bei mir problemlos mit Acrobat 9.0.
Möglicherweis wollt Ihr auch eine dritte Lösung ausprobieren, die ich gefunden, aber
bisher nicht geprüft habe:
(Quelle: http://kb2.adobe.com/cps/402/kb402251.html)

To manually edit the AdobeUpdaterPreferences.dat file, do the following:

Start the AdobeUpdater.exe application from ...\Program Files\Common Files\Adobe\Updater 5
When the Adobe Updater dialog appears stating that there is no Internet connection,
click Cancel

Navigate to ...\Documents and Settings\[username]\Local Settings\Application Data\Adobe\Updater5 on Windows XP

or ...\[username]\AppData\Local\Adobe\Updater5 on Vista
and open ---> AdobeUpdaterPrefs.dat <--- in Notepad.

If the <AutoCheck>1</AutoCheck> tag already exists, then change the value from 1 to 0.
Otherwise, add the line <AutoCheck>0</AutoCheck> anywhere between the <AdobeUpdater></AdobeUpdater> tags.

Close and save the AdobeUpdaterPrefs.dat file.

Bei mir gibt's den Pfad "...\Documents and Settings\[username]\Local Settings\Application Data\Adobe\Updater6 ... aber auch hier befindet sich - passend zu Version 9.0 - die
Datei ---> AdobeUpdaterPrefs.dat <---

Viel Glück!

-
Bitte warten ..
Mitglied: phansen
23.01.2010 um 12:12 Uhr
Hallo,
da ich erst soeben auf unseren Terminalservern (win2003) Acrobat 9 Professional installiert habe, ist mir dieses Problem ebenfalls untergekommen. Nachdem ich verschiedene Threads dazu gelesen habe, automatisches Update in der Software deaktiviert habe, in der Registry den Key überprüft habe, etc....habe ich das Problem folgendermassen mit Erfolg gelöst: Im Gemeinsame Dateien Ordner unter Programme habe ich im Ordner update6 (beim einen Terminalserver lag er im Ordner Adobe, beim anderen direkt unter Gemeinsame Dateien) die Datei Adobe_Updater.exe entfernt (und mir separat abgelegt, um ggf. auf die Datei zugreifen zu können). Die Meldung bei den Usern bleibt damit aus.... Ggf. kann ich das Ganze wieder aktivieren. Viele Grüße, Petra
Bitte warten ..
Mitglied: Udobert
13.02.2010 um 13:52 Uhr
Hallo Petra,

vielen Dank, ich suche schon lange nach einer Lösung, und dann ist diese auch noch so einfach.
Hat perfekt funktioniert.

Gruß udobert
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (25)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

SAN, NAS, DAS
gelöst HP-Proliant Microserver Betriebssystem (14)

Frage von Yannosch zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Windows 7
Verteillösung für IT-Raum benötigt (12)

Frage von TheM-Man zum Thema Windows 7 ...