Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

ADS-Computerkonten wiederherstellen

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: Gransi

Gransi (Level 1) - Jetzt verbinden

23.07.2005, aktualisiert 24.07.2005, 10025 Aufrufe, 2 Kommentare

Hallo,

Für kurzem ist bei unseren Server, Windows 2003 SBS die Festplatte eingegangen. Zum Glück machen wir immer Backups von den Daten. Leider haben wir kein aktuelles Backup vom Server selbst. Dadurch sind jetzt auch alle Computerkonten verloren gegangen. Wenn sich ein Client am Domänencontroller anmelden möchte bekommet er eine Fehlermeldung, dass der Domänencontroller nicht zur verfügung steht bzw. das er keine Computerkonto finden konnte. Ich habe schon versucht mit der ADS Benutzer und Computer-Verwaltung und mit dem Befehl "dsadd computer CN=<Computer>,CN=Computers,DS=<Domäne>,DS=AT" einen Computer in Liste einzufügen. Leider ohne erfolg. Es kommt am Client wieder die Fehlermeldung beim Anmelden, dass der Domänencontroller nicht gefunden wurde bzw. das Computerkonto. Was funktioniert ist das man den Client Rechner aus der Domäne nimmt und danach wieder einfügt. Leider wird damit auch ein neues Benutzerprofil angelegt und das bei allen Clients durchführen ist zu aufwendig.

Gibt es keine einfachere Möglichkeit die Computer am Domänencontroller hinzu zufügen.


PS.: Vielleicht gibt es eine Möglichkeit die Daten von der defekten Festplatten auszulesen, weil die Festplatte funktioniert noch bis zu einen gewissen Grad.

Und wie kann ich die Daten für die Zukunft sichern.

Mit Dank voraus
Gransi
Mitglied: Gransi
23.07.2005 um 15:28 Uhr
Hallo,

Nach weitereren Versuche bin ich draufgekommen das es nicht am Computerkonto liegt sondern an der Benützerkennung.
Bei den Benutzern die schon auf dem Image gepeichert sind, lässt sich der Client-Pc aus der Domäne entfernen und wieder einfügen. Die Benutzer haben dann wieder ihren gleichen Profil-Ordner.

Leider, so wie bei meinen Account hat sich, glaube ich die SID geändert und nun erstellt mein Rechner einen neuen Profilordner.

Kann man die SID irgendwie vom Client-PC auslesen und dann am Server eintragen?
Bitte warten ..
Mitglied: Lofote
24.07.2005 um 23:50 Uhr
Auslesen kannste sie hiermit:
http://www.sysinternals.com/Utilities/PsGetSid.html

Eintragen... Hmm, ich bezweifle, dass das so einfach geht. Klar mann man sie mit ADSIEdit.msc in der Domäne eintragen. Aber das Shared Password, was der Rechner und der DC sich vergeben und immer wieder ändern (damit kein anderer sich als der Rechner ausgeben kann), das ist halt weg. Und damit funktioniert es nicht.

Sichern kannst du das in Zukunft über das Sichern des "Systemstatus" des DC mit einem Backupprogramm (das eingebaute, oder auch ein professionelleres wie von Veritas). Das beinhaltet die Active Directory.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Neue Wissensbeiträge
Sicherheits-Tools

Sicherheitstest von Passwörtern für ganze DB-Tabellen

(1)

Tipp von gdconsult zum Thema Sicherheits-Tools ...

Peripheriegeräte

Was beachten bei der Wahl einer USV Anlage im Serverschrank

(8)

Tipp von zetboxit zum Thema Peripheriegeräte ...

Windows 10

Das Windows 10 Creators Update ist auf dem Weg

(6)

Anleitung von BassFishFox zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte