Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

ADSL, DSL via Satellit zusammen (Fallback, Load Balacing)

Frage Netzwerke DSL, VDSL

Mitglied: istike2

istike2 (Level 2) - Jetzt verbinden

10.02.2013 um 14:20 Uhr, 2699 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo,

wir haben hier auf der Pampa bloß 2,4Mbits Down und 0,7Mbits Up.

Ich würde aus diesem Grund (da LTE nicht zur Verfügung steht) noch Toowaysat
(http://www.toowaysat.com/?gclid=CMSvzMXoq7UCFUMV3god60cAzg) für € 30,- einsetzen.

Meine Fragen:

- hat jemand Erfahrungen mit solchen Diensten?
- Wie verteilt man das Internetverkehr zwischen diesen beiden WAN-Ports?
- Ist es für die Übertragung großer (1GB) Dateien auch geeignet?
- Kann man Fallback einrichten? (automatisch wechseln, wenn eine leitung nicht zur Verfügung steht?)

Ich habe in diesem Fall zwei Modems, meine einzige Idee ist via pfSense unterschiedliche Protokolla zu routen.

Für VoIP ist Satellite ja völlig ungeeignet. Surfen oder HbbTV sollte allerdings dort geroutet werden. (10GB reichen ja eine Weile. Wir verbraten hier monatlich insgesamt 50GB.

Wie richtet man es am besten ein?

Danke sehr für euer Feedback.

Gr. I.
Mitglied: aqui
10.02.2013, aktualisiert um 14:55 Uhr
Du hast dir deine Frage ja schon richtigerweise selbst beantwortet. Ein Load Balancing Router wie pfSense oder z.B. Ein Draytek 29xx
http://alt.draytek.de/Beispiele_html/Ethernet_WAN_LAN/Dual_WAN.htm
http://alt.draytek.de/Beispiele_html/Ethernet_WAN_LAN/Load_Balance_Poli ...
sind deine Freunde und lösen die Anforderung im Handumdrehen.
Bitte warten ..
Mitglied: istike2
10.02.2013 um 16:07 Uhr
Danke sehr.

es wäre schön, wenn jemand noch eigene Erfahrungen hätte ob Internet über Sat überhaupt eine zuverlässige Technologie ist.

Gr. I.
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
11.02.2013 um 12:41 Uhr
Warum sollte es das bei zig Tausenden von zufriedenen Kunden nicht sein deiner Meinung ach ?!
Bitte warten ..
Mitglied: istike2
11.02.2013 um 17:51 Uhr
Ich lese halt die Bewertungen im Internet. Natürlich bewerten meistens die unzufriedenen Kunden.

[Es gibt natürlich einige technische Unterschiede zwischen Astra und Eutelsat bzw. alte Satelliten und neuen Satelliten. All das macht das Bild noch bunter.

Ich weiß einfach noch nicht zu welchem Provider ich gehen soll.

Nordnet in Frankreich bietet 20/2Mbits für € 30,- (inkl. 10GB) Auch dann wenn diese Werte wegen der eingeschränkten Datendurchsatzes in Spitzenzeiten irrealistisch sind, neige ich dazu dieses zu nehmen.

Für € 55,- hat man 30GB inkl. Hardwaremiete]

Da ich momentan ca. 50GB pro Monat verbrauche bin ich unsicher, ob ich wirklich ca. € 80,- fürs Surfen ausgeben möchte. Davon € 55 für ein Produkt, das technikbedingt viel langsamer und instabiler ist als normales DSL für monatlich € 20,-. Deswegen bin ich verunsichert.

Von den Deutschen Providern wie getinternet, StarDSL und Co. sind ihre Kunden leider nicht wirklich begeistert.

I.
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
11.02.2013, aktualisiert um 19:06 Uhr
Na ja man muss da schon differenzieren. Wenn du ne Menge unzufriedener Ballerspieler User hast die sonst keine Ahnung von technischen Gegebenheiten eines Sat Links haben ist ein Kommentar immer relativ. Ggf. Ist LTE ja noch eine Option ?
Ist immer so bei allen Kommentarforen. Es kommt immer auf die Perspektive und das Grundwissen an.
Wenn du also keinerlei Latenz kritische Anwendungen hast und es dir nur ums einfache Surfen gehst kannst du den Preis entscheiden lassen und die französische Offerte klingt plausibel.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Neue Wissensbeiträge
Sicherheits-Tools

Sicherheitstest von Passwörtern für ganze DB-Tabellen

(1)

Tipp von gdconsult zum Thema Sicherheits-Tools ...

Peripheriegeräte

Was beachten bei der Wahl einer USV Anlage im Serverschrank

(9)

Tipp von zetboxit zum Thema Peripheriegeräte ...

Windows 10

Das Windows 10 Creators Update ist auf dem Weg

(6)

Anleitung von BassFishFox zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte