Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

ADSL- WLAN-Router Linksys WAG200G als reinen Router verwenden?

Frage Netzwerke LAN, WAN, Wireless

Mitglied: hausl78

hausl78 (Level 1) - Jetzt verbinden

07.04.2007, aktualisiert 10.06.2007, 10642 Aufrufe, 8 Kommentare

Hallo!

Habe derzeit ADSL über das Linksys WAG200G und es steht nun ein Providerwechsel zu entbündeltem ADSL an. Jetzt schreibt dieser Provieder, daß man sein bestehendes Modem nicht weiter verwenden kann, sondern von diesem ein neuen bekommt.

Jetzt stellen sich mir da zwei Fragen:

1. Ist das nur Bla, bla, oder kann das wirklich so sein, daß mein in dem Router inkludiertes Modem nicht mehr verwendet werden kann?

2. Wenn dem wirklich so wäre, könnte ich dann den Linksys auch als reinen Router verwenden, irgendwie glaube ich leider nicht, weil der hinten am "Line" Stecker ein RJ11 Kabel anstecken muss.

Irgendwelche Ideen, ich habe dieses Gerät erst seit ca. 6 Monaten. Übrigens wenns doch sein muss, dann hol ich mir den WRT54GL.

Danke!
Juergen
Mitglied: aqui
09.04.2007 um 16:08 Uhr
Das wäre etwas unüblich das man das integrierte Modem nicht mehr verwenden kann, denn fast alle Carrier benutzen das gleiche Verfahren U2-R oder ADSL2+.

Allerdings ist vollkommen unklar was du mit dem Begriff entbündeltem ADSL meinst ??? Was genau soll das technisch bedeuten ???
Bitte warten ..
Mitglied: hausl78
09.04.2007 um 19:20 Uhr
Hallo!

OK dann werd ich es erstmal versuchen, wenns dann soweit ist. Wenns nicht geht dann kann ich mir eh nach 15 Min. Fahrtzeit einen besorgen


@entbündletes ADSL:

Also in Österreich ist es ja so, daß die Telekom Austria GmbH (TA) Eigentümer der ganzen Leitungen ist -> somit bezahlt man auch monatl. an die Grundgebühr sobald man einen Festnetzanschluss hat, egal ob man den verwendet oder nicht. "Normales" ADSL setzt auf diese TA-Leitung auf.

Wenn nun ich zu einem alternativem Provider wechsle, dann hat dieser Pakete, bei denen die Leitung von der TA weggehängt wird und direkt an das "Verteilernetzwerk" dieses "geknüpft" (die nenen das entbündlen) - zumindest logisch was mit dem Kabeln physich passiert - keine Ahnung - ist mir aber auch egal. Wird oftmals auch als xDSL angeboten.

Auf jeden Fall muss man dann nicht mehr - je nach Priovider und Paket natrülich - keine Gründgebühr (derzeit EUR 16,xx p.m.) mehr bezahlen und hat sonst um den gleichen Preis ADSL.

So zumindest ist mein Wissensstand.

Hier steht das übrigens (unten bei den FAQs)
http://www.tele2uta.at/ds?pagename=UTA/Article/ArtikelFrei&id=11123 ...

LG Juergen
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
09.04.2007 um 20:24 Uhr
OK, das ist das gleiche Verfahren wie in DL. Die technische Signalisierung auf der Leitung bleibt aber immer dieselbe das hat mit Bundling oder wie man das auch immer nennt absolut nichts zu tun...das ist mehr Marketing ! Eigentlich solltest du dein Modem problemlos weiternutzen können...
Bitte warten ..
Mitglied: hausl78
09.04.2007 um 20:33 Uhr
Danke, das wäre ja super!

Werd mich dann wieder melden und das einzig echte Wahrheit posten!
Bitte warten ..
Mitglied: hausl78
09.04.2007 um 21:07 Uhr
Hallo...

Jetzt hab ich nochwas gefunden, auf deren Website wie man das Ding verkabelt.

http://www.tele2uta.at/ds?pagename=UTA/Support/Support&kuerzel=1010 ...

nachdem lt. dieser Grafik das Telefon nach wie vor an der Telefondose hängt, frage ich mich, was dieser Phone1-Stecker für einen Sinn hat.. kann mir das jemand erklären??

Danke!
Juergen
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
10.04.2007 um 15:09 Uhr
Die dort sichtbare "Phone" Dose ist nur dafür wenn du über den Router einen VoIP SIP Account mit deinem vorhandenen Telefon nutzt. Nutzt du das Telefon klassisch per Analog oder ISDN Verbindung kannst du das ignorieren !
Bitte warten ..
Mitglied: enforcer1106
09.06.2007 um 21:03 Uhr
Hallo zusammen,

leider ist die Frage im Titel dieses Topics noch nicht so hundertprozentig geklärt.
Ich habe folgendes Problem:

geplant ist es, ein Netzwerk zunächst mit einem WAG200G (AnnexB) zu einem Windows 2003 ISA Server zu routen, der als Proxy arbeitet. Von diesem ISA will ich mit einem zweiten WAG200G zu einer vorgeschalteten Fritzbox routen. Diese soll dann letztendlich die DSL Verbindung aufbauen.

Ich weiß, das hört sich ziemlich abenteuerlich an, der Hintergrund ist folgender:
Das Ganze soll ein Versuchsaufbau innerhalb eines Projekts sein. Ich will damit die ITT eines Unternehmens simulieren und die Fritzbox ist eine unbedingte Vorgabe, da diese in der Schule installiert ist, in der das Projekt durchgeführt wird. Daran kann ich also nichts ändern.

Die beiden Linksys ROuter sollen also hauptsächlich die SPI Firewall realisieren und eben routen. Das Problem hierbei ist, dass ich die Geräte nicht auf "Nur Routing" umstellen kann, sondern dass sie immer als DSL Gateway arbeiten. Ich könnte natürlich das Eingangssignal aus der Fritzbox an einen LAN ANschluss des äußeren Routers anschließen - allerdings ist das Ding dann zu einem popligen Switch degradiert und hat keinerlei Firewalleigenschaften mehr.

Gibt es eine Möglichkeit, gern auch mit einer alternativen Firmware, dass ich den WAG200G den "nur Routing-Modus" beibringen kann?
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
10.06.2007 um 09:48 Uhr
Soweit bekannt ist leider nein, da die Alternativen wie OpenWRT oder dd-wrt nur auf der WRT54er Platform funktionieren (und anderen von anderen Herstellern)
Das ist generell das Problem bei Consumer DSL Maschinen, das du den NAT Prozess auf dem WAN (DSL) Interface nicht abstellen kannst. Damit hast du dann in der Tat das von dir oben richtig erkannte Problem.
Falls du Loeten kannst und ein bischen Geld fuer dein Projekt investieren willst hilft dir vielleicht dies:

http://www.administrator.de/Kleiner_Router_für_VLANs_oder_kleine_L ...

Das macht genau das was du willst auf 5 Ports !
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(3)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst WLAN Router mit Endgerätesteuerung (22)

Frage von Markowitsch zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

LAN, WAN, Wireless
2 WLAN Router, 1 für I-Net, ist das möglich? (6)

Frage von larado56 zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...

Outlook & Mail
Outlook 2010 findet ost datei nicht (18)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...