Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Aktiven Benutzer bei eingehender RDP verbindung abmelden

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: ReiniX

ReiniX (Level 1) - Jetzt verbinden

15.09.2007, aktualisiert 16.09.2007, 7142 Aufrufe, 4 Kommentare

Es sollen nicht mehrere Benutzer gleichzeitig aktiv sein können; Wie bei win XP

Hi.
Bin Relativ neu bei Windows 2003 Server.
Wenn ich mit Win XP auf einen Win XP rechner per remotedesktop anmelde, wird auf dem zielrechner der aktive benutzer abgemeldet bzw dessen sitzung übernommen.

Wenn ich bei 2k3 per RDP (Benutzername: Admin) zugreife bleibt der dort angemeldete nutzer (Benutzername ebenfalls: Admin) angemeldet und kann weiterarbeiten.
Ich möchte das aber gerne haben wie bei windows XP, dass der benutzer dann abgemeldet wird.

wo kann ich das einstellen?

danke

mfg
Reini
Mitglied: IceBeer
15.09.2007 um 13:03 Uhr
Hallo,

ich weiß nicht ob du es permanent einstellen kannst, aber wenn du den RDP-Client mit der Option /console startest wird die Console des aktuell angemeldent Benutzers übernommen.
Achtung, solltest du mit dem Admin lokal angemeldet sein und dich mit der Option /console mit einem anderen User verbindest der Admin-User (nach einer Abfrage) rausgeworfen.

MfG IceBeer
Bitte warten ..
Mitglied: ReiniX
15.09.2007 um 13:16 Uhr
ok vielleicht gibt es auch eine möglichkeit anders an das problem heran zu gehen.

ich habe eine anwendung die auf dem benutzerkonto "admin" dauerhaft laufen soll.
diese habe ich über eine verknüpfung in start -> programme -> autostart gestartet.
die andwendung lässt sich übrigens nicht als dienst starten - hab mich da schon schlau gemacht.
die anwendung muss aber gleich bei systemstart ausgeführt werden, deswegen habe ich eine automatische benutzeranmeldung mit TweakUI realisiert.

der server fährt also hoch, meldet sich an, startet die anwendung.
jetzt komme ich, melde mich per RDP an, die anwendung im autostart wird nochmal aufgerufen und läuft jetzt 2x
und das mit dem 2x laufen is extrem doof damit kann ich net leben.

ne idee irgendwer was man da machen kann? *g*

habe aber jetzt das mit /console mal ausprobiert.
das gefällt mir schon ganz gut!!!
kann man vllt irgendwo einstellen, dass nur verbindungen mit "/console" zugelassen werden!?
Bitte warten ..
Mitglied: cykes
15.09.2007 um 13:47 Uhr
Hi,

Du könntest von der Server RDP-Verbindung ein RDP File abspeichern, dieses dann mit einem Texteditor editieren udn folgendes in die letzte Zeile eintragen:

connect to console:i:1

Dann verbindet sich der Client immer mit der Konsole des Servers bei Aufruf des RDP Files.

Gruß

cykes
Bitte warten ..
Mitglied: 51705
16.09.2007 um 01:01 Uhr
Lege doch für die Anwendung einen eigenen Benutzer an. In diesem Konto kannst du das Programm per Autostart starten.

Meldest du dich mit deinem Account an, wird das Programm nicht (zum zweitenmal) gestartet.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
RDP-Lizenzen sind aktiv, dennoch keine Verbindung
gelöst Frage von AkcentWindows Server8 Kommentare

Hallo, wir haben bei einem Kunden einen Windows 2012R2 und haben dort auch die RDP-Lizenzen eingetragen. Es sah alles ...

Windows 8
Eingehende DFÜ Verbindung ohne Funktion
Frage von DiRRkiWindows 8

Hallo zusammen! Ich habe bei einem Kunden unter Windows 8 64bit eine Fritzcard PCI mit dem originalen AVM Treiber ...

Netzwerkmanagement
TeamViewer Eingehende LAN-Verbindung
Frage von biwboyNetzwerkmanagement3 Kommentare

Hallo zusammen, ich hätte mal eine Frage zu TeamViewer. Genauer gesagt gibt es da in den Optionen den Punkt ...

Windows Server
Abmelden von inaktiven Nutzern auf RDP Server
gelöst Frage von KariyaWindows Server3 Kommentare

Hallo, ich möchte regelmäßig inaktive Nutzer auf einem RDP Server (Windows Server 2008 R2) abmelden. Nach dem ich mich ...

Neue Wissensbeiträge
Internet

USA: Die FCC schaff die Netzneutralität ab

Information von Frank vor 4 StundenInternet2 Kommentare

Jetzt beschädigt US-Präsident Donald Trump auch noch das Internet. Der neu eingesetzte FCC-Chef Ajit Pai ist bekannter Gegner einer ...

DSL, VDSL

ALL-BM200VDSL2V - Neues VDSL-Modem mit Vectoring von Allnet

Information von Lochkartenstanzer vor 8 StundenDSL, VDSL1 Kommentar

Moin, Falls jemand eine Alternative zu dem draytek sucht: Gruß lks

Windows 10

Microsoft bestätigt DMA-Policy-Problem in Win10 v1709

Information von DerWoWusste vor 8 StundenWindows 10

Wer sein Gerät mit der DMA-Policy absichert, bekommt evtl. Hardwareprobleme in v1709 von Win10. Warum? Weil v1709 endlich "richtig" ...

Verschlüsselung & Zertifikate

Die Hölle friert ein weiteres Stück zu: Microsoft integriert OpenSSH in Windows

Information von ticuta1 vor 11 StundenVerschlüsselung & Zertifikate

Interessant Die Hölle friert ein weiteres Stück zu: Microsoft integriert OpenSSH in Windows SSH-Kommando in CMD.exe und PowerShell

Heiß diskutierte Inhalte
Netzwerkmanagement
Mehrere Netzwerkadapter in einem PC zu einem Switch zusammenfügen
Frage von prodriveNetzwerkmanagement21 Kommentare

Hallo zusammen Vorweg, ich konnte schon einige IT-Probleme mit Hilfe dieses Forums lösen. Wirklich klasse hier! Doch für das ...

Windows Server
RODC kann nicht aus Domäne entfernt werden
Frage von NilsvLehnWindows Server19 Kommentare

HAllo, ich arbeite in einem Universitätsnetzwerk mit 3 Standorten. Die Standorte haben alle ein ESXi Cluster und auf diesen ...

Hardware
Kein Bild mit nur einer bestimmten Grafikkarten - Mainboard Konfiguration
gelöst Frage von bestelittHardware18 Kommentare

Hallo zusammen, ich hatte schon einmal eine ähnliche Frage gestellt. Damals hatte ich genau das gleiche Problem. Allerdings lies ...

Hardware
Links klick bei Maus funktioniert nicht
gelöst Frage von Pablu23Hardware16 Kommentare

Hallo erstmal. Ich habe ein Problem mit meiner relativ alten maus jedoch denke ich nicht das es an der ...