Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Aktivierung-Nichtaktivierung Windows 7 in einer VM mit VMWare 9

Frage Virtualisierung Vmware

Mitglied: 77705

77705 (Level 1)

14.01.2013 um 11:15 Uhr, 7928 Aufrufe, 3 Kommentare

Ich grüße euch und erhoffe mir einen Rat bei nachfolgendem Phänomen:

Ich habe mit VMWare Workstation 9 eine VM mit Windows 7 pro (64Bit) erstellt. Für diese VM gibt es einen extra Lizenzschlüssel für das Betriebssystem.

Windows 7 wurde daheim aktiviert und läuft auch. Nun nehme ich diese VM mit in die Firma und öffne Sie dort mit VMware Player 5.0.1 build-894247. Die VM startet auch, allerdings meldet sich mein Windows 7, dass es nicht aktiviert wurde und mir 3 Tage Zeit zum aktivieren bleiben.

Nehme ich die VM nun wieder mit nach Hause und öffne sie in meiner Workstation-Version, so ist Windows aktiviert. Am nächsten Tag nochmal mit in die Firma genommen: Wieder nicht aktiviert...


Hat schon einmal jemand einen ähnlichen Fall gehabt? Kennt jemand die Ursache oder hat gar einen Lösungsansatz?
Mitglied: colinardo
14.01.2013, aktualisiert um 14:06 Uhr
Die Windows-Aktivierung hängt davon ab welche Hardware Windows vorfindet. Wahrscheinlich hast du einen anderen Prozessor auf deinem System in der Firma, dann denkt Windows es wäre nicht mehr aktiviert weil der Prozessor oder die MAC der Netzwerkkarte nicht der gleiche ist wie daheim.

Schau mal auf dieser Seite http://jojitsoriano.wordpress.com/2010/09/03/avoiding-activation-when-m ...
Du solltest im VMWare-Player angeben das du die VM verschoben hast und nicht kopiert. Beim kopieren ändert VMWare die Mac-Adresse und macht noch andere Dinge die eine Windows-Aktivierung auslösen.
Bitte warten ..
Mitglied: 77705
14.01.2013 um 15:37 Uhr
Hi,

zuersteinmal sollte sich der CPU Hersteller nicht auswirken. Schließe ich die VM an meinem Notebook an (Intel) kommt die Aktivierungsaufforderung nicht zum tragen (Arbeitsstation ist eine AMD-Kiste).

Die VMWare selbst wird natürlich immer 'verschoben', nicht 'kopiert'.

Meine Frage: Wenn sich das System anscheind geändert hat und deswegen die Aktivierungsaufforderung erscheint, dann verstehe ich nicht, wieso zu Hause diese Aufforderung nicht (mehr) erscheint. Dort wird mir ein aktiviertes Windows angezeigt.

(Ich habe übrigens gerade festgestellt, dass Office 2010 genauso reagiert).
Bitte warten ..
Mitglied: colinardo
14.01.2013 um 16:21 Uhr
Windows merkt sich einen bestimmten Hardwarezustand und bildet daraus wahrscheinlich eine Prüfsumme. Wenn du die VM wieder zu Hause startest stimmt die Prüfsumme wieder da du es ja dort aktiviert hast, egal ob du es inzwischen mal auf anderer Hardware gestartet hast.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Exchange Server

WSUS bietet CU22 für Exchange 2007 SP3 nicht an. EOL Exchange 2007

Tipp von DerWoWusste zum Thema Exchange Server ...

Ähnliche Inhalte
Hyper-V
gelöst Windows 2012R2 VM nicht per PING erreichbar (4)

Frage von Akcent zum Thema Hyper-V ...

Windows 10
gelöst Windows 10 VM unter Server 2012 R2 Hyper-V (3)

Frage von a1b2c3 zum Thema Windows 10 ...

Windows Server
Sql server 2014 installation auf einer windows server 2012r2 vm (5)

Frage von meister00 zum Thema Windows Server ...

Windows Netzwerk
Windows Server 20012 R2 VPN einrichten in VM (3)

Frage von MultiStorm zum Thema Windows Netzwerk ...

Heiß diskutierte Inhalte
Batch & Shell
gelöst Batch xls nach aktuellem Datum auslesen und email senden (14)

Frage von michi-ffm zum Thema Batch & Shell ...

Windows Server
SBS 2011 Standard virtualisieren (13)

Frage von HeinrichM zum Thema Windows Server ...

Backup
Datensicherung ARCHIV (12)

Frage von fautec56 zum Thema Backup ...

LAN, WAN, Wireless
Per Script auf UniFi-controller zugreifen und WPA2-Key ändern (11)

Frage von Winfried-HH zum Thema LAN, WAN, Wireless ...