Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Aktuell angemeldeten E-Mail User über die Konsole rausfinden

Frage Microsoft Outlook & Mail

Mitglied: johgsc

johgsc (Level 1) - Jetzt verbinden

08.04.2013, aktualisiert 12:25 Uhr, 2832 Aufrufe, 11 Kommentare

Hallo zusammen,

Da wir bei uns in der Firma zurzeit neu Strukturieren, ist es so das wir noch viele Domänen im Einsatz haben. Aus aktuellem Anlass, suche ich eine möglichkeit über die lokale Konsole, den aktuell angemeldeten E-Mail User rauszufinden.

Gibt es da eine möglichkeit das direkt auszulesen wie z.b. %userdomain%\%username% um den angemeldeten Usernamen rauszufinden?

Vielen Dank schonmal für eure Ideen

Liebe Grüße

Johannes
Mitglied: Ausserwoeger
08.04.2013 um 12:45 Uhr
Hi

Gute Frage ob es die Möglichkeit gibt. Um das zu beurteilen müsste man wissen um welchen Mailserver es sich handelt ?

Exchange 2003/2010/2013 , scalix, mdaemon oder oder oder...


LG Andy
Bitte warten ..
Mitglied: ticuta1
08.04.2013 um 13:25 Uhr
Hallo Andy,
hast Du kein Kristalkugel? Kannst Du noch nicht hervorsehen?.....
Schlechte Karten für einen Level 2 Admin.

LG, ticuta1
Bitte warten ..
Mitglied: johgsc
08.04.2013 um 13:29 Uhr
Das ist ein Exchange 2010 Server.
Bitte warten ..
Mitglied: ticuta1
08.04.2013 um 13:32 Uhr
Dann hier nachlesen http://www.mikepfeiffer.net/2011/04/determine-the-number-of-active-user ...

LG, ticuta1

PS function Get-CASActiveUsers {
[CmdletBinding()]
param(
[Parameter(Position=0, ParameterSetName="Value", Mandatory=$true)]
[String[]]$ComputerName,
[Parameter(Position=0, ParameterSetName="Pipeline", ValueFromPipelineByPropertyName=$true, Mandatory=$true)]
[String]$Name
)

process {
switch($PsCmdlet.ParameterSetName) {
"Value" {$servers = $ComputerName}
"Pipeline" {$servers = $Name}
}
$servers | %{
$RPC = Get-Counter "\MSExchange RpcClientAccess\User Count" -ComputerName $_
$OWA = Get-Counter "\MSExchange OWA\Current Unique Users" -ComputerName $_
New-Object PSObject -Property @{
Server = $_
"RPC Client Access" = $RPC.CounterSamples[0].CookedValue
"Outlook Web App" = $OWA.CounterSamples[0].CookedValue
}
}
}
}

Get-ClientAccessServer | Get-CASActiveUsers
Bitte warten ..
Mitglied: johgsc
08.04.2013 um 13:37 Uhr
Danke schonmal für die Antwort. Ich suche aber eine möglichkeit das Clientseitig auszulesen ohne Powershell Modul. Also an dem jeweiligen win7, xp Client. Es ist so das am Client der Login User und der Mail User nicht die selben sind da der Mail User aus einer anderen Domäne kommt.

Also Login User Domäne A und Mail User Domäne B am Client in Domäne A.
Bitte warten ..
Mitglied: ticuta1
08.04.2013 um 14:57 Uhr
Hallo,
nach mein Verstndnis:
ClientUser Domäne= (Outlook)MailUSer in gleicher Sesion
Bzw. OWA mail User von Fremdedomäne
Die Abfrage liefert Serverseitig die beiden, auch von einem belibigen Client (XP; W7)
Hier nachzulesen http://www.mikepfeiffer.net/2010/02/managing-exchange-2010-with-remote- ...
LG, ticuta1
Bitte warten ..
Mitglied: filippg
08.04.2013 um 21:56 Uhr
Hallo,

Ich suche aber eine möglichkeit das Clientseitig auszulesen ohne Powershell Modul.
Kleiner Vorschlag: Schreibe doch das nächste mal gleich, was du willst. Und wenn es um Clients geht, wäre es natürlich geschickt auch die Outlook-Version anzugeben.

Zwei Möglichkeiten: Entweder, der Nutzer meldet sich an Outlook explizit mit einem separaten Nutzer an - dann sollte er den wohl kennen. Oder, er verwendet den zur Authentifizierung, mit dem er sich am Windows angemeldet hat (integrierte Authentifizierung) - dann sollte er den wohl auch kennen.

Kann es sein, dass du einen grundsätzlichen Denkfehler hast?

Gruß

Filipp
Bitte warten ..
Mitglied: johgsc
09.04.2013 um 11:22 Uhr
Auch wenn ich nicht Fehlerlos bin, ein Denkfehler liegt hier leider nicht vor, die Struktur ist leider so. Es handelt sich um Outlook 2010.

Vielleicht hole ich etwas weiter aus. Es ist so das ich den Mail User auslesen muss da sich dieser in einer anderen Domäne befindet als der Login User. Natürlich weiß der User an sich seinen Anmeldenamen, nur bringt mir das wenig da ich über Baramundi in alle Domänen eine Software ausbringen muss die nur an bestimmte User gehen soll. Das soll über eine Gruppe in der Domäne gehen, in denen der Mail User hinterlegt ist und nicht der Login User. Da sich je nach Domäne, historisch bedingt, die Login User nicht gleich der Namenskonvention unserer Domäne entsprechen, muss ich den Mail Usernamen auslesen um eine Abfrage zu starten. Es handelt sich hierbei auch um mehrere 1000 Clients deshalb sollte das alles auch automatisch passieren, ohne das ich bei jedem User nachfragen muss. Das installieren etc. ist kein Problem. Nur Clientseitig und zuverlässig den Aktiven Mail User rauszufinden ist mir bisher nicht gelungen.

Danke und Gruß

Johannes
Bitte warten ..
Mitglied: Ausserwoeger
09.04.2013 um 11:42 Uhr
Hi

Vieleicht kann dir die Outlook Sniffing funktion helfen?

http://www.msxfaq.de/clients/outlooksniffer.htm

Hab ich aber selbst nie verwendet und ich weiss nicht ob das protokolliert wird was du benötigst.

Allerdings glaube ich eher das du hier einen Sniffer brauchen wirst.
Managment port auf dem switch schalten und den ganzen Traffic an 1 Maschine schicken lassen dann über den sniffer die mapi connections mitsniffen.

Den bei 1000 Clients die zu überwachen sind hast du denk ich keine andere möglichkeit das zu realisieren.

LG Andy
Bitte warten ..
Mitglied: johgsc
09.04.2013, aktualisiert um 17:36 Uhr
Hallo,

ich habe ein Outlook Macro geschrieben das mir den Aktuellen User ausliest und anschließend in einen Registry Einrag reinschreibt, den ich dann auslesen kann.

Sub GetCurrentUser() '<--- MacroName
Dim objNS As Outlook.NameSpace
Dim Reg As Object

Set objNS = Outlook.GetNamespace("MAPI")
Set Reg = CreateObject("WScript.Shell")
Reg.regwrite "Pfad\RegKey", objNS.Session.CurrentUser, "REG_EXPAND_SZ"
Reg.regwrite "Pfad\RegKey", objNS.Session.CurrentUser.AddressEntry.GetExchangeUser.PrimarySmtpAddress, "REG_EXPAND_SZ"
End Sub

Um das Macro beim Outlook Start zu öffnen ist der Befehl unter "ThisOutlookSession" noch nötig.

Private Sub Application_Startup()
MacroName
End Sub

Vielen Dank für eure Hilfe

Gruß

Johannes
Bitte warten ..
Mitglied: Ausserwoeger
10.04.2013 um 11:20 Uhr
Hi

Das ist auch eine lösung

LG Andy
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Batch & Shell
Per Batch aktuell angemeldete User auslesen (1)

Frage von Peter32 zum Thema Batch & Shell ...

Erkennung und -Abwehr
Google Mail: Whitelisting bekannter Email-Addressen einer Domain (2)

Frage von MephMan zum Thema Erkennung und -Abwehr ...

Windows 7
Gruppenrichtlinie für User auf andere Rechner übertragen (1)

Frage von Robmantuto zum Thema Windows 7 ...

Windows Userverwaltung
gelöst Programmupdates ohne Adminrechte für die User einer Domäne (3)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Userverwaltung ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...