Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Aktuell verbundene Netzlaufwerke in ein Script schreiben mit net use?

Frage Microsoft

Mitglied: spacyfreak

spacyfreak (Level 2) - Jetzt verbinden

23.02.2009, aktualisiert 21:13 Uhr, 10090 Aufrufe, 9 Kommentare

Also, wenn man mit dem PC im LAN ist und sich am DC anmeldet, wird ein Logonscript ausgeführt, Netzlaufwerke gemappt, und alles ist schick.

Ist der User aber unterwegs und macht Remote Access mit VPN, werden prinzipbedingt nicht die Netzlaufwerke gemappt, da ja der DC erst erreichbar ist wenn man den VPN Tunnel aufgebaut hat, und das Logonscript ja beim Logon zieht und nicht wenn der VPN Tunnel steht.

Idee wäre daher
1. User ist im LAN und mit dem DC verbunden, Netzlaufwerke werden gemappt
2. Mittels eines Scripts werden die derzeit gemappten Netzlaufwerke in eine Script-Datei geschrieben
3. Diese Scriptdatei wird auf dem Desktopf abgelegt,
4. User ist unterwegs, macht irgendwo ne VPN SEssion auf, glickt auf das Script auf dem Desktopf nachdem der Tunnel steht, und die Netzlaufwerke sind gemappt.


Wie könnte so ein Script ausschauen, bzw. wer hat ne bessere Idee?
Mitglied: 51705
23.02.2009 um 21:21 Uhr
Hallo spacyfreak,

Netzlaufwerke permanent mappen, dann sind diese zugreifbar sobald das VPN steht und sonst eben nicht (es sei denn, Offline aktiviert).

Grüße,Steffen
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
23.02.2009 um 21:23 Uhr
Hi spacyfreak,
wir bauen grundsätzlich den Tunnel vor der Anmeldung auf. Es kommt natürlich auf das Tool an das du benutzt. Bei uns ist es z.B. Cisco VPN-Client. Je nachdem, wird eben vorher noch eine DSL-ISDN Einwahl getätigt - Fertig. Somit sparen wir uns das extra Script und der Rechner kann wirklich nur im Firmennetz oder VPN betrieben werden. Sichergestellt wird dies, durch ein kl. Tool wie bei iPass - bloß eben aus unserer Entwicklungsabteilung. Das prüft alle Verbindungen und sollte kein Tunnel aufgebaut sein und gewisse Gateways nicht pingbar sein, werden die Adapter (LAN, WLAN, BT) deaktiviert - Sicherheitsfeature.


Grüße,
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: spacyfreak
23.02.2009 um 21:37 Uhr
Wenn der clietn bei jedem Start estmal nach Netzlaufwerken sucht dauert die Anmeldung viel länger - nicht akzeptabel. Andererseits könnte ich das mal ausprobieren. Ist das der Haken bei "Automatisch nach Netzlaufwerken suchen" bei den Ordneroptionen?

Jo Dani, das "Start before winlogon" Feature kenn ich - da wird die GINA ausgewechselt, so dass man noch vor dem windows logon den tunnel starten kann.
In meinem Umfeld melden sich die remote user mit gecachten domaincredentials an und starten dann den tunnel, dont ask me why.
Cisco IPSEC VPN hat einige Nachteile, SSL-VPNs einige Vorteile. Die Cisco AnyConnect Lösung gefällt mir im Mitbewerbervergleich nicht sonderlich.
Wenn man mal am Juniper Secure Access Napf gespeist hat will man eigentlich nix anders mehr, da es dermassen flexibel und dennoch einfach zu managen ist dass es eine wahre Pracht ist.

Die Lösung die ich bevorzuge bietet auch die GINA Funktion, doch ich würde gern darauf verzichten.

Wie kann man nun gemappte Netzlaufwerke auslesen und in ein Script schreiben?
Bitte warten ..
Mitglied: 51705
23.02.2009 um 21:50 Uhr
Zitat von spacyfreak:
Ist das der Haken bei "Automatisch nach Netzlaufwerken suchen" bei den
Ordneroptionen?

Nein, ist es nicht. CMD: persistent yes|no ist die Lösung / GUI: Bei Anmeldung wieder herstellen.

Grüße, Steffen
Bitte warten ..
Mitglied: spacyfreak
23.02.2009 um 21:51 Uhr
Aha. Isch gugge morgen. Danke für den Hinweis. Gruss!
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
23.02.2009 um 21:53 Uhr
Hallo spacyfreak!
Wie kann man nun gemappte Netzlaufwerke auslesen und in ein Script schreiben?
Im Prinzip ein Oneliner (lässt sich aber bei Bedarf etwas verzieren und durch Verdoppelung aller Prozentzeichen in eine Batchzeile verwandeln):
for /f "tokens=2-3" %i in ('net use^|findstr ":"') do >>MapEm.cmd echo net use %i %j
Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: ITIL-Harry
23.02.2009 um 23:11 Uhr
Hi spacyfreak,

Probier mal Folgendes:

Lege auf dem Desktop eine Batch ab, die folgendes enhält:

@ECHO OFF
\\<Domäne>\NETLOGON\<Loginskriptname>

Damit startet der Anwender nach Tunnelaufbau das ganz normale Loginscript.
Ersetze nur die Variablen in den Klammern.

Gruß
ITIL-Harry
Bitte warten ..
Mitglied: spacyfreak
24.02.2009 um 02:54 Uhr
Oh wie ich die Script-Götter bewundere. Kloppen paar seltsame hyroglyphen ins Keyboard und das Ding rockt.
Das ist wohl was was ich in diesem Leben nicht mehr lernen werde.

Der Tip mit
GUI: Bei Anmeldung wieder herstellen.klappt schon ganz gut!

Mit dem Logonscript direkt ausführen netlogon blah geht aus verschiedenen gründen nicht.
Dieses Logonscript ist so komplex, dat hat die Welt noch nicht gesehn, und ich auch nicht.

Die bastla Zeile werd ich mir mal zu Gemüte führen und schaun was passiert.
Vielleicht hebt ja das Notebook ab wenn man das eintippt? Who knows.

Danke an alle, ich schlaf jetzt. Ich hasse Rufbereitschaft, vor allem wenn Einsatz ist.
Warum fallen Dinge meistens nachts aus?
Bitte warten ..
Mitglied: spacyfreak
08.03.2010 um 09:53 Uhr
Danke an bastla, richtig GEILE Skriptzeile!
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
Netzlaufwerk mit net use verbunden, aber doch nicht?!
Frage von jlrantWindows Server3 Kommentare

Hallo zusammen, und zunächst mal vielen Dank für Euer hilfreiches Forum. Ich habe bisher ausschließlich Linux-Server administriert, muss mich ...

Windows Netzwerk
Fehler bei Net use Script
Frage von ischbindebaetmaenWindows Netzwerk8 Kommentare

Hallo Admins, folgende Frage: Ich habe gerade ein Problem mit meinem Logonscript: Ich habe eine NAS-Platte, einen Windows 2003 ...

Windows Netzwerk
Net use reagiert im script anders als in der Konsole
gelöst Frage von AmpheusWindows Netzwerk4 Kommentare

Ich habe auf dem SMB Server (Synology DS1817+) zwei Benutzer. Sagen wir "ReadWrite" und "Liesmich". Der ein hat volle ...

Batch & Shell
Netzlaufwerk wird nicht per Logonscript verbunden, manuell per net use funktioniert
Frage von rababar2014Batch & Shell1 Kommentar

Moin Leude, habe gerade ein komisches Problem. Ich habe einen Linux Samba Share, den ich in mein Netlogonscript integrieren ...

Neue Wissensbeiträge
Windows 10

Windows 10 Fall Creators Update - Neue Funktion Hyper-V Standardswitch kann ggf. Fehler bei Proxy Configs verursachen

Erfahrungsbericht von rzlbrnft vor 8 StundenWindows 102 Kommentare

Hallo Kollegen, Da wir die Gefahr lieben, haben wir bei einigen Usern nun mittlerweile das Creators Update drauf. Einige ...

Sicherheit

TLS-Zertifikat und privater Schlüssel von Microsofts Dynamics 365 geleakt

Information von Penny.Cilin vor 10 StundenSicherheit

Microsoft hat versehentlich das TLS-Zertifikat inklusive dem privaten Schlüssel seiner Business-Anwendung Dynamics 365 geleakt. TLS-Zertifikat und privater Schlüssel von ...

Viren und Trojaner

Deaktivierter Keylogger in HP Notebooks entdeckt

Information von bitcoin vor 1 TagViren und Trojaner3 Kommentare

Ein Grund mehr warum man Vorinstallationen der Hersteller immer blank bügeln sollte Der deaktivierte Keylogger findet sich im vorinstallierten ...

Router & Routing

Lets Encrypt kommt auf die FritzBox

Information von bitcoin vor 1 TagRouter & Routing

In der neuesten Labor-Version der FB7490 integriert AVM unter anderem einen Let's Encrypt Client für Zugriffe auf das Webinterface ...

Heiß diskutierte Inhalte
Netzwerkmanagement
Firefox Profieles im Roaming
gelöst Frage von Hendrik2586Netzwerkmanagement17 Kommentare

Hallo liebe Leute. :) Ich hab da ein kleines Problem, welches anscheinend nicht unbekannt ist. Wir nutzen hier in ...

Netzwerkmanagement
NAS über zwei weitere Ethernet Anschlüsse verbinden
gelöst Frage von Sibelius001Netzwerkmanagement15 Kommentare

Sorry - ich bin hier wahrscheinlich als kompetter IT Trottel unterwegs. Aber eventuell kann mir jemand ganz einfach helfen: ...

LAN, WAN, Wireless
Häufig Probleme beim Anmelden in WLAN
Frage von mabue88LAN, WAN, Wireless15 Kommentare

Hallo zusammen, in einem Netzwerk gibt es relativ häufig (1-2 mal pro Woche) Probleme mit der WLAN-Verbindung. Zunächst mal ...

Netzwerkgrundlagen
Hi eine blöde frage. xD
Frage von 132954Netzwerkgrundlagen12 Kommentare

Also: Habe 2012 r2 essentials neuinstalliert, allerdings installiert diese version ja gleich diesen gangen AD kram mit, den hab ...