Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

aktuellste datei je verzeichnis per batch auslesen

Frage Entwicklung Batch & Shell

Mitglied: augustine

augustine (Level 1) - Jetzt verbinden

31.08.2009, aktualisiert 11:53 Uhr, 4528 Aufrufe, 8 Kommentare

Hallo Leute,

ich habe ein Verzeichnis mit mehreren Unterverzeichnissen und darunter wiederum mehrere *.cfg Dateien.
Ich möchte nun aus jedem Unterverzeichnis die aktuellste Datei kopieren.
Bisher habe ich es nur geschafft (mit Hilfe der Forumsbeiträge) alle Dateien aus den Unterverzeichnissen mit der o.g. Endung zu kopieren.
Habt Ihr vielleicht einen Tip, wie ich es schaffe nur die aktuellste Datei zu kopieren?

Mein Script sieht folgendermassen aus:

echo off&setlocal
set file=*.cfg
set endung=.cfg
set pfad=c:\temp\testcopy
for /r "%dir%" %%i in ("%file%") do Call :Sub "%%~fi" "%%~ni"
Pause
goto :EOF
:Sub
set Ziel=%pfad%\%~2
copy %1 "%Ziel%%endung%" /Y


Vielen Dank!
Mitglied: bastla
31.08.2009 um 12:21 Uhr
Hallo augustine und willkommen im Forum!

Wenn nur eine Unterverzeichnisebene zu berücksichtigen ist, würde sich eher ein "for /d" anbieten:
01.
@echo off & setlocal 
02.
set "file=*.cfg" 
03.
set "quelle=C:\temp\testcopy" 
04.
set "ziel=C:\temp\testcopy" 
05.
 
06.
for /d %%i in ("%quelle%\*.*") do call :Sub "%%i" 
07.
pause 
08.
goto :eof 
09.
 
10.
:Sub 
11.
for /f "delims=" %%a in ('dir /b /a-d /od "%~1\%file%"') do set "neueste=%%a" 
12.
copy "%neueste%" "%ziel%"
Grüße
bastla

P.S.: Findest Du die Formatierung als "Code" nicht auch besser lesbar?
Bitte warten ..
Mitglied: augustine
01.09.2009 um 08:58 Uhr
Hallo, erstmal danke für Deine Antwort, funktioniert aber irgendwie nicht, selbst wenn ich für den Test nur eine Verzeichnisebene habe. Es kommt als Fehlermeldung: Das System kann die angegebene Datei nicht finden.
Das Verzeichnis sieht wie folgt aus: c:\temp\testcopy\*\config\*.cfg (wobei * für die unterschiedl. datei- bzw. Verzeichnisnamen steht)

Gruß augustine
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
01.09.2009 um 09:24 Uhr
Hallo augustine!

Wenn es noch eine weitere Verzeichnisebene gibt ("config"), muss diese natürlich berücksichtigt werden:
01.
@echo off & setlocal 
02.
set "file=*.cfg" 
03.
set "quelle=C:\temp\testcopy" 
04.
set "ziel=C:\temp\testcopy" 
05.
 
06.
for /d %%i in ("%quelle%\*.*") do call :Sub "%%i" 
07.
pause 
08.
goto :eof 
09.
 
10.
:Sub 
11.
set "neueste=" 
12.
for /f "delims=" %%a in ('dir /b /a-d /od "%~1\config\%file%" 2^>nul') do set "neueste=%~1\config\%%a" 
13.
if defined neueste copy "%neueste%" "%ziel%"
Durch die zusätzliche Pfadangabe auch in der Variablenzuweisung sollte die entsprechende Datei jetzt sicher gefunden. Zusätzlich wird berücksichtigt, dass es auch tatsächlich keine passende Datei geben könnte.

Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: augustine
01.09.2009 um 10:16 Uhr
Danke, das klappt super!!!

In der Datei die kopiert wird steht eine Zeile:

set hostname A-BCD

kann man dies auslesen und die Datei beim kopieren umbenennen in z.B. A-BCD.cfg

Gruß
augustine
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
01.09.2009 um 10:54 Uhr
Hallo augustine!

Soferne es immer eine entsprechende Zeile in der Datei gibt, sollte das mit folgender Zeile 13 gehen:
01.
if defined neueste for /f "tokens=2*" %%i in ('findstr /i /c:"set hostname " "%neueste%"') do copy "%neueste%" "%ziel%\%%j.cfg"
Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
01.09.2009 um 10:55 Uhr
Moin augustine,
Zitat von augustine:
Danke, das klappt super!!!

In der Datei die kopiert wird steht eine Zeile:

set hostname A-BCD

kann man dies auslesen und die Datei beim kopieren umbenennen in z.B. A-BCD.cfg
Is' das jetzt irgendwie so eine Fangfrage?

Schon rein sprachlich liegen die Wurzeln der Fachtermini "Kopieren" und "Editieren" weit auseinander.
im Deutschen vielleicht nicht so offensichtlich, weil beides auf "-ieren" endet.
Im Neudeutschen dagegen siehst Du es vielleicht auch sofort : "COPY" vs "EDIT". *gg

Also - Du hast erstmal ein Entscheidungsproblem -
  • Soll die Originaldatei erstmal 1:1 kopiert und dann geändert werden?
  • Oder die Originaldatei gelesen werden und als leicht geänderte Fast-Kopie neu als Zieldatei geschrieben werden?

Grüße
Biber
Bitte warten ..
Mitglied: augustine
01.09.2009 um 11:48 Uhr
Danke hat funktioniert

gruß augustine
Bitte warten ..
Mitglied: augustine
01.09.2009 um 11:49 Uhr
Hallo,

ich meinte sehr wohl was ich schrieb, nämlich kopieren!

gruß augustine
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Batch & Shell
gelöst Variable per Batch auslesen und in Registry schreiben (1)

Frage von Zendara zum Thema Batch & Shell ...

Batch & Shell
gelöst Größe einer Datei per BATCH in eine TXT schreiben (5)

Frage von marvinpl zum Thema Batch & Shell ...

Batch & Shell
gelöst Fenstertitel von anderen Tasks per batch auslesen (3)

Frage von NetMare zum Thema Batch & Shell ...

Neue Wissensbeiträge
Tipps & Tricks

Wie Hackt man sich am besten in ein Computernetzwerk ein

(29)

Erfahrungsbericht von Herbrich19 zum Thema Tipps & Tricks ...

Humor (lol)

Bester Vorschlag eines Supporttechnikers ever: APC

(15)

Erfahrungsbericht von DerWoWusste zum Thema Humor (lol) ...

Windows Server

Exchange 2010 Active Directory und Windows Server 2016

(4)

Erfahrungsbericht von Herbrich19 zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Internet
gelöst Mitarbeiter surft auf unerwünschter Seite - Wie damit umgehen? (48)

Frage von sabines zum Thema Internet ...

Netzwerke
Wie erstelle ich ein Intranet (19)

Frage von Leonardnet zum Thema Netzwerke ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Eintägige Netzwerkunterbrechung trotz Backupleitung (15)

Frage von iAmbricksta zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Server
Server 2012 R2 - Zugriff Verweigert bei jeglicher Tätigkeit (13)

Frage von DarkLevi zum Thema Windows Server ...