Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Keine akzeptierte Domäne, Mails werden trotzdem zugestellt

Frage Microsoft Exchange Server

Mitglied: tantalos

tantalos (Level 1) - Jetzt verbinden

15.12.2012 um 19:13 Uhr, 3562 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo,

auf einem Exchange 2010 (Teil eines SBS 2011) habe ich Postfächer, denen je eine E-Mail-Adresse zugewiesen ist, beispielhaft für den User Hans Mustermann die E-Mail-Adresse hans.mustermann@test.de .

Der DNS-MX record für die Domain zeigt auf einen Mailserver außerhalb unserer Organisation bei einem Provider. Dort laufen Mails von extern ein, ein POP3-Konnektor holt sie ab und steckt sie in das zugehörige Postfach. Soweit funktioniert das alles gut.

Nun geht es um Organisations-intern erzeugte Mails: Bspw. mailt beate.mustermann@test.de über ihr Postdach desselben Exchange-Servers an hans.mustermann@test.de; oder ein USV-Überwachungsprogramm generiert lokal (auf dem SBS 2011) eine Hinweis-Mail und versendet diese an hans.mustermann@test.de.

Diese lokal erzeugten Mails sollen NICHT intern zugestellt werden, also nicht gleich durch den Exchange ins benachbarte Exchange-Postfach gesteckt werden, sondern in das Postfach des Providers zugestellt werden. Von dort sollen sie per POP3-Konnektor abgerufen und ins Exchange-Postfach zugestellt werden.

Ja, das ist natürlich ein Umweg, er ist jedoch so gewünscht, da aus verschiedenen Gründen der Mailbestand in den Postfächern des Providers über einen bestimmten Zeitraum vorhanden sein soll (Mails werden nach Abruf durch den POP3-Konnektor nicht gleich gelöscht).

Problem: Selbst wenn ich die Domain test.de aus den akzeptierten Domains entferne, werden lokal erzeugte Mails trotzdem lokal zugestellt, gelangen also nicht in das Providerpostfach.

Wer weiß Abhilfe?

Vielen Dank,
tantalos
Mitglied: Pjordorf
15.12.2012, aktualisiert um 19:46 Uhr
Hallo,

Zitat von tantalos:
Wer weiß Abhilfe?
Deine Interne und Externe Domäne nennt sich gleich? Such mal nach shared smtp namespace. Einfacher wäre es gewesen deine Interne Domäne hätte einen anderen Namen wie test.intern.

Deine USV kann doch direkt den SMTP des Externen Mailservers verwenden? Warum schickst du den erst zu deinem Exchange deines SBS?

Das euer Mailsystem etwas verkorkst gehandhabt wird ist dir schon klar, oder? Ein Hoster ist euch sicherer als euer eigener Exchange? Und gesicherter und kontrollierter Zugriff darauf geht auch von überall aus, genauso wie beim Hoster, und euer Chef hätte dann sogar 100% Kontrolle.

Gruß,
Peter

PS. Deine überschrift ist ja gänzlich falsch.
Bitte warten ..
Mitglied: tantalos
15.12.2012 um 20:15 Uhr
Hallo Peter,

die interne Domäne heisst test.local. Als Absenderadresse für die Postfächer soll aber vorname.nachname@test.de genommen werden.

Ein Grund, den Hoster zu nehmen, liegt darin, dass die Leitung hier nicht gut ist, sprich der Exchange oft nicht erreichbar ist, bspw. genau dann, wenn jemand im Ausland ist, neue Mails abrufen will und die Leitung der Firma zum ISP gerade offline ist.

Inwiefern ist meine Überschrift gänzlich falsch? Die Domäne test.de ist im Exchange nicht als akzeptierte Domäne konfiguriert und dennoch werden intern generierte Mails an Adressen dieser Domäne angenommen und ins jeweilige Postfach zugestellt.

Grüße,
tantalos
Bitte warten ..
Mitglied: GuentherH
15.12.2012, aktualisiert um 22:01 Uhr
Hallo.

Was du dir wünscht, geht schlicht und einfach nicht. Wenn ein Postfach vorhanden ist, dann wird es auch an das Postfach zugestellt. Vorher nach extern zu senden und dann wieder über POP3 abzuholen geht nicht.

Die Domäne test.de ist im Exchange nicht als akzeptierte Domäne konfiguriert und dennoch werden intern generierte Mails an Adressen dieser Domäne angenommen und ins jeweilige Postfach zugestellt.

Das interessiert auch den Exchange in diesem Fall nicht, da es ja die lokale Domäne gibt, und an der orientiert sich der Exchange.

LG Günther
Bitte warten ..
Mitglied: tantalos
16.12.2012 um 12:03 Uhr
Hallo Günther,

danke für Deine Infos. Deckt sich mit meinen Tests. Maßgeblich ist offenbar, ob die Adresse im AD existiert. Falls ja, wird die E-Mail zugestellt.

Auch unter dem Gesichtspunkt von Mailschleifen ist das wohl keine gute Idee.

Danke und Grüße,
tantalos
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (14)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...

DSL, VDSL
Problem mit variernder Internetgeschwindigkeit (12)

Frage von schaurian zum Thema DSL, VDSL ...