Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Warum nicht alles über IP, sondern weiterhin mit MAC?

Frage Netzwerke LAN, WAN, Wireless

Mitglied: 85232

85232 (Level 1)

22.03.2014 um 17:32 Uhr, 1776 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo,

da bin ich schon wieder mit der nächsten Frage. Ich versuche gerade den Sinn herauszufinden, warum, ein PC im lokalen Netz die Daten über die MAC-Adresse versendet. Es wäre doch viel einfacher, wenn er alles über IP abwickeln würde. Dem Router dürfte es doch egal sein, ob er in seiner internen Tabelle MAC Adresse <-> Port oder IP Adresse <-> Port speichert.

Hoffe ihr könnt mir helfen.

speckles
Mitglied: Lochkartenstanzer
22.03.2014, aktualisiert um 18:56 Uhr
Zitat von 85232:

Hallo,

da bin ich schon wieder mit der nächsten Frage. Ich versuche gerade den Sinn herauszufinden, warum, ein PC im lokalen Netz
die Daten über die MAC-Adresse versendet. Es wäre doch viel einfacher, wenn er alles über IP abwickeln würde.
Dem Router dürfte es doch egal sein, ob er in seiner internen Tabelle MAC Adresse <-> Port oder IP Adresse <->
Port speichert.

Ganz einfach. Ethernet inst unabhängig von IP. Und außerdem ist IP nicht das einzige network-Layer-Protokoll.daß man auf dem Data Link Layer aufsetzen kann.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: 85232
22.03.2014 um 19:44 Uhr
Vielleicht etwas anders gefragt:

Welche MAC Adresse steht in einem Datenpaket, das ich an www.administrator.de sende (z.b. http request)?

Mein PC wird wohl kaum bis nach www.administrator.de laufen um dort die MAC-Adresse des Servers zu holen, oder?
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
22.03.2014, aktualisiert um 20:18 Uhr
Zitat von 85232:

Vielleicht etwas anders gefragt:

Welche MAC Adresse steht in einem Datenpaket, das ich an www.administrator.de sende (z.b. http request)?

Ist abhängig davon, in welchem Segment das datenpaket gerade Unetrwegs ist. im Ipü-Pakte selbst steht ublicherweise gar keien MAC-Adresse drin, solange es kein ARP/RARP-Paket ist. Im http-request sowieso nicht, weil das ein protokoll von noch höheren Schichten ist.

Es stehen i.d. Regel die Mac-Adressen Deines rechners udn Deines Routers in dem lokalen Ethernaet-fFrame. , die aber IP i.d.R. gar nicht sieht. sobald das datenhäppchen Dein LAn verläßt, stehen ganz andere Mac-Adressen in den Frames, sofern die DDL überhaupt eine MAC erfordern. Bei Punkt-zu-Punkt-Verbindungen ist das nämlich unnötiger Ballast.

Mein PC wird wohl kaum bis nach www.administrator.de laufen um dort die MAC-Adresse des Servers zu holen, oder?

Warum sollte es das. Die MAC-Adresse braucht Dein PC nur, um die pakete an deinen klokalen Router zu schicken. der kümmert sich dann um alles weitere.


lks
Bitte warten ..
Mitglied: LordGurke
23.03.2014, aktualisiert um 00:32 Uhr
Tipp:
Installiere Wireshark und finde es selbst heraus - das ist besser, als sich das jetzt mühsam zusammenzuerklären

Da bekommst du die einzelnen Teile des Pakets schön gestapelt in richtiger Reihenfolge angezeigt:
http://max.grobecker.info/stor/max/administrator/administrator-wireshar ...
(man kann in Antworten scheinbar keine Anhänge hinzufügen?)

Man hat also den Ethernet-Frame, in dem befindet sich das Ethernet-Paket, darin ein IP-Paket, darin ein TCP-Paket, darin HTTP-Daten.
MAC-Adressen sind nur innerhalb einer Broadcast-Domäne bekannt, die Kommunikation über diese Grenze hinweg muss der Router machen - also werden alle Pakete (wie Lochkartenstanzer schon sagte) an den Router adressiert - in meinem Fall die Supermicro-Adresse.
Der packt dann das Paket aus, sieht dass da nicht seine IP-Adresse als Empfänger drinsteht und routet es dann weiter.
Aber wie gesagt: Nimm dir Wireshark und experimentiere damit herum
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
23.03.2014, aktualisiert um 11:22 Uhr
Welche MAC Adresse steht in einem Datenpaket, das ich an www.administrator.de sende
Logischerweise die Mac Adresse deines Routers, denn das ist die erste Instanz wo das Paket ja hin muss um zu Administrator.de zu kommen !
Anhand der Ziel IP merkt das Endgerät das der Empfänger nicht im lokalen netz ist und so ARPt er nach dem Router bzw. dessen Mac, denn der muss das Paket bekommen..logisch !
Aus der Art und Weise deine Frage kann man ablesen das du dich mit keiner Minute mal mit dem OSI Schichtenmodell befasst hast, was diese Mechanismen ja eindeutig erklärt.
Hättest du auch nur mal 3 Minuten den Wireshark bemüht, wie oben auch schon vorgeschlagen, und diesen Verbindungsaufbau zu administrator.de mal mitgesniffert hätte das alle deine Fragen auf Schlag beantwortet
Folge also erstmal dem Port vom Kollegen Colinardo oben und lies als Grundlage diese Artikel und dann schmeiss den Wireshark an, der kost' nix. Dann freuen wir uns auf die nächste (sinnvolle) Frage hier !
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Netzwerkmanagement
DHCP Mac Adresse einer IP zuweisen (8)

Frage von vikozo zum Thema Netzwerkmanagement ...

Internet
gelöst Sollten Mac-Adressen die IP-Adressen ablösen? (6)

Frage von Haroon zum Thema Internet ...

E-Mail
gelöst Mail Spam fremde IP (10)

Frage von BerndP zum Thema E-Mail ...

DNS
gelöst Sophos UTM9 - FTP nur über IP erreichbar (4)

Frage von PronMaster zum Thema DNS ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (24)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

SAN, NAS, DAS
gelöst HP-Proliant Microserver Betriebssystem (14)

Frage von Yannosch zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...