Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Allgemeine Frage zur Virtualiserung

Frage Virtualisierung Vmware

Mitglied: zoro17

zoro17 (Level 1) - Jetzt verbinden

28.02.2013 um 11:34 Uhr, 1286 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo zusammen,

ich habe eine allg. Frage zur Vorgehensweise "Virtualisierung":

Meine Ausgangslage:
Laptop mit 4GB RAM 32Bit mit Windows XP Prof.

Ziel:
Gleiches Laptop mit 8GB RAM mit Windows 7 mit virtualisiertem XP und MAC OSX.

Ich würde mit dem Tool VMware converter mir mein
vorhandenes XP konvertieren, den Rechner "platt" machen,
Windows 7 installieren und mit dem VMplayer XP
und MAC OSX ausführen wollen.

Das MAC OSX habe ich testweise bereits unter XP zum Laufen
gebracht, jedoch hat auf Grund der suboptimalen Speicherverwaltung
unter XP das OSX wenig Freude gemacht.

Spricht etwas gegen meine Vorgehensweise? Oder hat mir jemand noch einen
Tipp bevor ich loslege?
Ich möchte meine XP Installation retten, da hier viel Arbeit drin steckt.

Über ein Feedback würde ich mich freuen.

Danke und Gruß
Mitglied: wiesi200
28.02.2013 um 11:36 Uhr
Hallo,

als dagegen sprechen die Apple Lizenzbedingungen.
Bitte warten ..
Mitglied: zoro17
28.02.2013 um 11:43 Uhr
Es ist noch eine Lizenz, wo diese Bestimmung nicht greift, also noch eine mit DVD usw.
Bitte warten ..
Mitglied: 2hard4you
28.02.2013 um 11:52 Uhr
Moin,

1. auch W7 / 32 bit kann nur ca. 3 GB RAM verwalten.

2. die Lizenzbestimmungen von Apple sagen sinngemäß, nur auf Apple-HW - genauer gibt Dir Apple Auskunft.

3. ansonsten sollte es laufen

Gruß

24
Bitte warten ..
Mitglied: zoro17
28.02.2013 um 12:44 Uhr
Danke für die Info!
Ich will mit einer RAM Disk etwas mehr Speicher rausholen, mich interessieren die
2Bits von Intel (PAE), die über den 32Bit liegen. Ich versuche zumindest, an diesen Adressbereich zu kommen.

Das mit der Lizenzbestimmung in abgepackten Schachteln bei Apple ist umstritten,
bei der aktuellen Fassung ist es klar. Soweit ich weiß, gabs da noch keine Entscheidung.
Aber ich habe eine Lizenz und will da nichts beruflich machen...

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: Penny.Cilin
28.02.2013 um 12:46 Uhr
Zitat von zoro17:
Hallo zusammen,

Ziel:
Gleiches Laptop mit 8GB RAM mit Windows 7 mit virtualisiertem XP und MAC OSX.
Hast Du im BIOs auch VT-d aktiviert? Sonst kannst Du keine 64bit VMs erstellen, geschweige laufen lassen.

MacOS X darf nur auf Apple hardware betrieben werden, alles andere ist illegal.

Das MAC OSX habe ich testweise bereits unter XP zum Laufen
gebracht, jedoch hat auf Grund der suboptimalen Speicherverwaltung
unter XP das OSX wenig Freude gemacht.

Das es läuft heißt nicht das es legal ist.
Danke und Gruß

Gruss Penny.
Bitte warten ..
Mitglied: zoro17
28.02.2013 um 13:51 Uhr
VT ist aktiviert, sonst hätte ich den Test nicht machen können.

Ich habe mich mit dem Thema legal und illegal bei MAC OSX genauer beschäftigt.
Es gibt dazu keine klare Aussage, weil bisher nicht verhandelt.
Die Meinungen der Anwälte gehen aber in die Richtung, dass in Deuschland
die Lizenzbestimmung von Apple ungültig waren.
Das hat sich mit 10.8 geändert.

Danke und Gruß
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst Server 2012R2 Frage zum DHCP Failover (6)

Frage von Coreknabe zum Thema Windows Server ...

LAN, WAN, Wireless
Frage zum Erzeugen eines portbasiertem VLAN (7)

Frage von presto-18 zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst HP Switches - Frage zu Spanning Tree bzw. Loop Back Protection (12)

Frage von chfran zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Hyper-V
Grundsatz Frage Anbindung Hyper V Hosts ans Netzwerk (7)

Frage von Eifeladmin zum Thema Hyper-V ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (20)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Festplatten, SSD, Raid
M.2 SSD wird nicht erkannt (14)

Frage von uridium69 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...