Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Frage Microsoft Windows Userverwaltung

Alte Benutzerkonten???

Mitglied: UnkleBurger

UnkleBurger (Level 1) - Jetzt verbinden

19.08.2005, aktualisiert 04.03.2007, 10233 Aufrufe, 5 Kommentare

Mußte nach der Mitteilung "Datei hal.dll ist beschädigt oder entfernt" Windows XP neu installieren und neue Benutzerkonten anlegen. Gibt es eine Möglichkeit alte Benutzerkonten wiederherzustellen; kann die Daten der alten Konten teilweise finden, aber nicht mehr draufzu-greifen. Kann mir dabei jemand helfen?
Mitglied: Metzger-MCP
19.08.2005 um 14:57 Uhr
Ich glaube das kannst du vergessen.
Windows legt immer neue ID's an für User, und das auch nicht nach irgendeiner Reihenfolge.
Das einzige was du machen kannst, ist hergehen und die Daten aus den Ordnern kopierst.
Du solltest aber in dem Zweig der alten Benutzer, die Vererbung der Rechteweitergabe aktivieren
und den Besitz übernehmen. Die ALTEN Konten kannst du eigentlich nicht wieder importieren.
Windows vergibt auch nicht die gleichen Id's für User, wenn Sie ausversehen gelöscht wurden.

Mfg Metzger

P.s. falls es doch eine Möglichkeit geben sollte, würde ich meine Aussage sofort wiederrufen
und das gegenteil Behaupten.

In dem Sinne ...
Bitte warten ..
Mitglied: das-omen
19.08.2005 um 17:32 Uhr
Hi!

Nur wenn du eine Sicherung angelegt hast. Ansonsten hat mein Vorredner alles sehr schön erklärt.


Tschau

Das Omen
Bitte warten ..
Mitglied: BitteeinBit2
29.10.2005 um 17:19 Uhr
Hi, ich melde mich mal zu dem Thema,

sorry Leute, ich muss euch widersprechen; es GIBT eine (mehrere) Möglichkeit(en) wieder auf die alten Benutzerkonten zugreifen zu können. Man erstellt einfach ein Bakup von dem alten Benutzerkonto. Dann löscht man das alte Konto (Rechte dafür kriegt man übers Admin-Konto oder noch einfacher ist es, man öffnet die Ausführen-Leiste und den Taskmanager, schließt über den Task-Manager den Explorer, tippt in Ausführen cmd.exe ein und klickt dann auf Ok, löscht dann das Konto über cmd und durch die eingabe explore.exe kommt man wieder zum Desktop zurück. Kann man auch über ein vb-script automatisieren). Nun erstellt man ein neues konto mit dem selben Namen wie dem alten und ersetzt dieses dann wieder durch das Backup, fertig man kann wieder auf die Daten zugreifen. Hat bis jetzt jedesmal und überall funktioniert, wo ich es gemacht hab'.

Ich hoff' es hilft Dir weiter, wenn nicht schreib' ich dir jeden einzelnen Schritt ausführlich auf

Grüßle
Bitte warten ..
Mitglied: aikon
02.03.2007 um 22:54 Uhr
Hi, ich melde mich mal zu dem Thema,

sorry Leute, ich muss euch widersprechen; es
GIBT eine (mehrere) Möglichkeit(en)
wieder auf die alten Benutzerkonten zugreifen
zu können. Man erstellt einfach ein
Bakup von dem alten Benutzerkonto. Dann
löscht man das alte Konto (Rechte
dafür kriegt man übers Admin-Konto
oder noch einfacher ist es, man öffnet
die Ausführen-Leiste und den
Taskmanager, schließt über den
Task-Manager den Explorer, tippt in
Ausführen cmd.exe ein und klickt dann
auf Ok, löscht dann das Konto über
cmd und durch die eingabe explore.exe kommt
man wieder zum Desktop zurück. Kann man
auch über ein vb-script automatisieren).
Nun erstellt man ein neues konto mit dem
selben Namen wie dem alten und ersetzt dieses
dann wieder durch das Backup, fertig man kann
wieder auf die Daten zugreifen. Hat bis jetzt
jedesmal und überall funktioniert, wo
ich es gemacht hab'.

Ich hoff' es hilft Dir weiter, wenn nicht
schreib' ich dir jeden einzelnen Schritt
ausführlich auf

Grüßle


Hallo,
ein Kollege von mir hat "mal wieder" mist gebaut. Der Rechner seiner Freundin fuhr nach einer Softwareinstallation nicht mehr hoch, da gab ich den tip mit dem Wiederherstellungspunkt übers Telefon. Er hat, seiner Aussage nach, keinen Gefunden, obwohl die Installation nur einen Tag her war.
Dann hat er Xp mit der Reparatur neu drüber gezogen und dann die Freundin mit dem PC allein gelassen.
Sie hat dann dummer weise bei der abfrage nach neuen Benutzerkonten, die identischen Benutzernamen wie schon vorhanden angegeben und hat jetzt die alten Konten wo alle Dateien sind und in dem neuen is nix, als das standardzeugs.
Wenn ich unter Dokumente und Einstellungen nachsehe, dann haben die neuen Benutzer den PC-Namen hinter dem Benutzer stehen, getrennt durch einen Punkt.
Ein Konto wurde noch nicht neu erstellt, dieses erscheint in der alten konfiguration in der Anmeldemaske mit den vielen "schönen" bunten Bildern.
Wie kriege ich es jetzt wieder hin, das alte Benutzerkonto zu nutzen.
Und kopieren kommt nicht in Frage, da die Platte sowas von dermaßen voll ist, das man nicht kopieren kann, da meckert er schon beim kopieren des Kontos.

Falls ich etwas zu komplieziert erklärt habe, dann bitte einfach nachfragen.

Gruß
aikon
Bitte warten ..
Mitglied: BitteeinBit2
04.03.2007 um 17:15 Uhr
Gucke mal da:

http://www.administrator.de/Alte_Benutzerkonten_%28voll_funktionst%FCch ...

Hab' ich mal geschrieben. Da des aber scho ewig her ist, stimmt die Text-Formatierng nicht mehr. Ist aber lesbar. Wenn Du Fragen hast, frag' mich...

PS: Ich habe mal genau dasselbe Problem gehabt. Damit klappts!!!
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Exchange Server
Exchange Server Benutzerkonten Exportieren
Frage von regedit19Exchange Server3 Kommentare

Hallo Community! Ich möchte vom Exchange - Server die Benutzerpostfächer einer bestimmten OU exportieren. Ergibt allerdings folgende Fehlermeldung: Wenn ...

Windows Userverwaltung
Standardeinstellungen für neue Benutzerkonten vorgeben.
gelöst Frage von drobskindWindows Userverwaltung5 Kommentare

Hallo, ich habe hier aktuell folgende Situation: - kleines Büro mit 2-10 PC - ca. 5-8 Mitarbeiter Auf den ...

Windows Userverwaltung
AD Benutzerkonten miteinander Verknüpfen
gelöst Frage von RhoninnWindows Userverwaltung4 Kommentare

Hallo zusammen, ich stehe gerade vor ein Problem. Bei uns im Haus hat in der Regel jeder User seinen ...

Windows 8
Windows 8.1 Benutzerkonten sind weg
Frage von WaleBuWindows 84 Kommentare

Guten Tag ich habe am PC für ein Backup bei iTunes eines ipads gemacht unter dem einen Benutzerkonto. Möglicherweise ...

Neue Wissensbeiträge
Linux

Meltdown und Spectre: Linux Update

Information von Frank vor 1 TagLinux

Meltdown (Variante 3 des Prozessorfehlers) Der Kernel 4.14.13 mit den Page-Table-Isolation-Code (PTI) ist nun für Fedora freigegeben worden. Er ...

Tipps & Tricks

Solutio Charly Updater Fehlermeldung: Das Abgleichen der Dateien in -Pfad- mit dem Datenobject ist fehlgeschlagen

Tipp von StefanKittel vor 2 TagenTipps & Tricks

Hallo, hier einmal als Tipp für alle unter Euch die mit der Zahnarztabrechnungssoftware Charly von Solutio zu tun haben. ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Wir brauchen eine "Abwrackprämie", die die CPU-Hersteller bezahlen

Information von Frank vor 2 TagenSicherheit12 Kommentare

Zum aktuellen Thema Meltdown und Spectre: Ich wünsche mir von den CPU-Herstellern wie Intel, AMD oder ARM eine Art ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Realitätscheck

Information von Frank vor 2 TagenSicherheit10 Kommentare

Die unangenehme Realität Der Prozessorfehler mit seinen Varianten Meltdown und Spectre ist seit Juni 2017 bekannt. Trotzdem sind immer ...

Heiß diskutierte Inhalte
Batch & Shell
Meltdown Microsoft Prüf Script - .zip Datei leider leer
gelöst Frage von MasterBlaster88Batch & Shell13 Kommentare

Hallo zusammen, ich patche gerade unsere Windows Server bzgl. der Meltdown Lücke. Patch vorhanden, Reg Keys gesetzt Um das ...

Batch & Shell
Shell-Skript - Syntax error: Unterminated quoted string
Frage von newit1Batch & Shell13 Kommentare

Hallo Ich schreibe ein Skript das eine CSV-Datei in eine mySQL Datenbank schieben soll. Bekomme nach start des Skrips ...

E-Mail
Erfahrungen mit hMailServer gesucht
Frage von it-fraggleE-Mail10 Kommentare

Hallo, meine neue Stelle möchte einen eigenen Mailserver. Ich als Linuxkind war direkt geistig mit Postfix dabei. Leider wollen ...

Entwicklung
VBS: alle PDF-Dateien in einem Ordner gleichzeitig öffnen
gelöst Frage von JuweeeEntwicklung9 Kommentare

Hallo, ich habe in deiner Ordnerstruktur (.\Tagesberichte\xx.18\) mehrere dynamische PDF-Formulare (mit LCD erstellt). Die Berichtsformulare sind im Layout alle ...