Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

alte Festplatte mit passwortgeschütztem Ordner

Frage Hardware Festplatten, SSD, Raid

Mitglied: amalgamma604

amalgamma604 (Level 1) - Jetzt verbinden

25.12.2005, aktualisiert 05.01.2007, 13199 Aufrufe, 10 Kommentare

Nach dem Durchbrennen des Netzteils ist die Mainboard kaputt gegangen. Habe mir einen neuen PC gekauft und die alte Festplatte als Zweitplatte angeschlossen. Jetzt komme ich in einen passwordgeschützten Ordner der alten Festplatte nicht mehr rein.

Hatte auf einem PC Windows XP Home drauf und habe mich mittels Password als Admin angemeldet. Nachdem das Netzteil durchgebrannt ist, ist die Mainboard kaputt gegangen. Jetzt habe ich die "alte" Festplatte als Zweitplatte im neuen PC und kann nicht auf meinen Ordner der alten Festplatte zugreifen; kann auch nirgends das alte Password eingeben, weil ich ja mit der neuen Festplatte (auch Windows XP Home) hochfahre.

Besteht hier nur mehr die Möglichkeit, an meine alten Daten ranzukommen, wenn ich die exakt gleiche Mainboard (das wäre P4S5A/DX+ von Elitegroup) kaufe und mit der alten Festplatte das System hochfahre?

Wäre sehr dankbar, wenn mir jemand sagen kann, ob es eine elegantere Lösung gibt, als das Mainboard neu zu kaufen, da das Modell schon ziemlich alt ist und kaum zu finden.

amalgamma604
Mitglied: Angelkiller
25.12.2005 um 15:46 Uhr
Hallo und frohe Weihnachten erstmal,

nun ch verstehe das so das du den Passwortschutz mit den Bordmitteln von Windows erstellt hast . Nun ist dein Problem das du darauf kein Windows mehr hast ( auf der alten HDD ) auch nicht mehr das Passwort eingeben kannt .

Nun mach mal was ganz einfaches konvertiere doch die 2 HDD einfach vom NTFS Dateiformat in das FAT32 Format um . Somit gehen auch alle benutzerspezifischen Einstellungen die nur auf einem NTFS Datenträger bestand haben verloren . Dann müsstest du auch wieder auf den Ordner kommen .

Viele Grüße
Timo
Bitte warten ..
Mitglied: superboh
25.12.2005 um 19:14 Uhr
@Angelkiller:
Mit welchem Tool willst Du von NTFS nach Fat32 konvertieren? Was wenn auf der Platte eine 4 GB-Datei liegt? Das geht bei FAT32 nicht.
Ausserdem ... wenn eine Datei mit dem windows-eigenen EFS verschlüsselt ist, dann wird das nicht gehen. An diese Dateien kommt man nur mit einem gültigen Schlüssel ran. Und den hat nur der User-Account der die Dateien angelegt hat. Oder aber man hat den Schlüssel rechtzeitig exportiert.
Allerdings kann WinXP Home gar kein EFS (oder irre ich mich da?).


@amalgamma604:
Wie hast Du die Daten denn verschlüsselt?

Gruss,
Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: maddog
25.12.2005 um 19:39 Uhr
Ich hatte schonmal ein ähnliches Problem: eine Freundin hatte ihren rechner klar gekriegt und nun musste ich wieder an die Daten (Mp3's usw.) die in den Eigenen Dateien waren rankommen. Also habe ich die HDD in einen meiner Rechner gebaut und versucht die Daten zu öffnen. Ha! das ging natürlich nicht so einfach da sie ein Passwort drin hatte. Also hab ich versucht die Benutzerrechte umzuschreiben. Das geht indem du im Abgesichertem Modus dich mit einem Admin - Konto anmeldest, einen Rechtsklick auf den Ordner machst und im Reiter "Sicherheit" der jetzt verfügbar ist die Rechte umschreibst. ZB: auf "Jeder", nun müsstest du von jedem Konto auf deine Dateien zugreifen können!

Ich kann nicht garantieren ob das funst! Naja versuchs mal und noch schöne Weihnachtstage!
Bitte warten ..
Mitglied: 16568
25.12.2005 um 21:43 Uhr
Ich schließe mich superboh's Ausführung so ziemlich an.

Ich an Deiner Stelle würde so ein Mainboard organisieren, weil:

- Du keine Probleme mit Treibern und den daraus resultierenden Blue-Screens bekommst
- Du eine exakte Umgebung des alten Systems bekommst, und so auch unter WinXP eine evtl. Neuaktivierung entfällt
- Du bei EFS-Verschlüsselung sonst ggf. geküsst aussiehst,w enn Win Zicken macht...


Merke: Jedes WinXP kann EFS. Sogar w2k konnte schon eigene Dateien verschlüsseln...



Lonesome Walker
Bitte warten ..
Mitglied: superboh
25.12.2005 um 23:07 Uhr
@Lonesome Walker:

WinXP kann kein EFS, das ist von Microsoft auch weggelassen worden.
Win2000 kann EFS, klar, ist auch eine Professional-Version.

Siehe hier:
http://www.microsoft.com/germany/windowsxp/solution/default.mspx

Gruss,
Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: 16568
25.12.2005 um 23:14 Uhr
Umpf, stimmt!

Läßt sich jetzt zwar nicht für die anderen User aus Deinem geposteten Link herauslesen, aber ist korrekt!

Ich verwechselte EFS mit NTFS *peinlich*

Nee, hiermit verspreche ich feierlich, genauer zu lesen *grins*


Lonesome Walker
Bitte warten ..
Mitglied: Mitchell
25.12.2005 um 23:55 Uhr
Hi amalgamma604 und frohe Weihnachten,

"maddog" war schon auf der richtigen Spur. Gehe also folgendermaßen vor:

Starte Windows im abgesicherten Modus und melde dich als Administrator an (da du XP Home nutzt, gibts es das Adminkonto und den Reiter "Sicherheit" nur in dem Modus). Klicke jetzt mit der rechten Maustaste auf den Ordner, in den du willst, gefolgt vom Klick auf "Eigenschaften". Gehe jetzt auf den Reiter Sicherheit und gib dir "Vollzugriff". Zusätzlich solltest du noch auf den Button Erweitert klicken, dort in den Reiter "Besitzer" wechseln und den Besitz übernehmen.

Mit freundlichen Grüßen

Mitchell
Bitte warten ..
Mitglied: amalgamma604
26.12.2005 um 10:49 Uhr
Die Daten auf der alten Festplatte müssten in NTFS sein. Das Passwort weiss ich ja, da ich es selbst erstellt habe. Nur kann ich es nirgendwo eingeben, um auf den verschlüsselten Ordner zuzugreifen.
Bitte warten ..
Mitglied: Mitchell
26.12.2005 um 16:57 Uhr
Nur kann ich es nirgendwo eingeben, um
auf den verschlüsselten Ordner
zuzugreifen.

Nur zum Verständnis: Der Ordner an sich ist also verschlüsselt? Oder ist der Ordner einfach nur da und du hattest für dein Konto ein Passwort?

Ansonsten>>>siehe oben

Mit freundlichen Grüßen

Mitchell
Bitte warten ..
Mitglied: Berater
05.01.2007 um 06:49 Uhr
Ich denke Die einfachste lösung ist einfach das System mit Knoppix booten.
dann einfach die daten auf eine neue Partition kopieren.....

Lg
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Internet

Unbemerkt - Telekom Netzumschaltung! - BNG - Broadband Network Gateway

(3)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema Internet ...

Ähnliche Inhalte
Festplatten, SSD, Raid
Alte Festplatte auslesen (4)

Frage von Codehunter zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Batch & Shell
gelöst Per Batch Dateien in einen Ordner - ext. Festplatte übertragen (2)

Frage von tocksick zum Thema Batch & Shell ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...

Grafikkarten & Monitore
Tonprobleme bei Fernseher mit angeschlossenem Laptop über HDMI (11)

Frage von Y3shix zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Microsoft Office
Keine Updates für Office 2016 (11)

Frage von Motte990 zum Thema Microsoft Office ...