Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Alte Festplatten wiederverwenden?

Frage Hardware Festplatten, SSD, Raid

Mitglied: DeeJayBee

DeeJayBee (Level 1) - Jetzt verbinden

28.10.2014 um 12:06 Uhr, 2003 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo zusammen!

Klar, eine ausgebaute Festplatte aus einem Rechner in einen anderen einbauen und den Speicherplatz nutzen.
Doch ich habe hier einige (~10 Stück) rumliegen, die aus alten Rechnern stammen. Kapazität: nur 80 GB.
Vermutlich wird ein Gehäuse + Controller mehr kosten als eine neue Festplatte (die dann auch wesentlich größer ist).
Außerdem kann keiner genau sagen, wie lange die Platten noch laufen, da sie schon etwas älter sind.

Wenn, dann würde ich diese nur als sonstigen Speicher oder Backup nutzen. (Wobei Backup ausfallsicher sein sollte...)

Was würdet Ihr machen?

LG Daniel
Mitglied: Deepsys
28.10.2014 um 12:17 Uhr
Hi,

hast du die Frage nicht schon selber beantwortet?

Sicher löschen und weg damit.

Ein RAID 10 mit 10x80GB?
Nein, kostet viel mehr als 2x 1TB ... sogar der Stromverbrauch dürfte höher sein ..

VG
Deepsys
Bitte warten ..
Mitglied: emeriks
28.10.2014, aktualisiert um 12:18 Uhr
Hi,
Zitat von DeeJayBee:
Doch ich habe hier einige (~10 Stück) rumliegen, die aus alten Rechnern stammen. Kapazität: nur 80 GB.
Vermutlich wird ein Gehäuse + Controller mehr kosten als eine neue Festplatte (die dann auch wesentlich größer
ist).
Richtig. Und weniger Stromverbrauch.
Außerdem kann keiner genau sagen, wie lange die Platten noch laufen, da sie schon etwas älter sind.
Dafür gäbe es RAID.
Wenn, dann würde ich diese nur als sonstigen Speicher oder Backup nutzen. (Wobei Backup ausfallsicher sein sollte...)
Ich habe für sowas einen "flexiblen" Connector via USB. Da kann ich die Platten einfach dranstecken, ohne Schrauben usw. Sowas gibt es auch als Docking Station.
E.
Bitte warten ..
Mitglied: AnkhMorpork
28.10.2014 um 12:24 Uhr
Hi,

und für das sichere Löschen gibts ein Bordmittel:

cipher /w:x:

wobei x der Laufwerksbuchstabe der Festplatte ist. Die Platte wird zuerst mit Nullen, dann mit Einsen und zum Schluss mit Pseudozufallszahlen überschrieben. Dauert natürlich seine Zeit, aber man muss ja nicht daneben stehen.
Der Vorschlaghammer tuts alternativ auch.

Gruß

ankh
Bitte warten ..
Mitglied: keine-ahnung
28.10.2014, aktualisiert um 12:27 Uhr
Moin,
Alte Festplatten wiederverwenden?
natürlich! Wir sind doch keine Wegwerfgesellschaft!! Eine Anregung von Heise, wobei ... ich gerne zugebe ... da geht noch was !

LG, Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
28.10.2014, aktualisiert um 12:38 Uhr
Zitat von DeeJayBee:

Was würdet Ihr machen?

  • Festplattenweitwurf.
  • Magnete ausbauen zum spielen.
  • Löschen und auf ebay versteigern.
  • einem Museum schenken.
  • Für Tests aufheben.
  • usw.

Also:

falls die dinger noch funktionieren, sind sie zum entsorgen zu schade. Wenn Du selber kein Verwendung hast, lösche sie mit DBAN und verkaufe oder verschenke sie.

lks

Nachtrag;: Ich selbst bin ein Sammler solcher "Schätzchen". Die kommen bei mir in eine Sammelkiste und wenn mal ein "Kunde" mit historischem Equipment Hilfe benötigt, bekommt er halt eine solche kostenlos in die Hand gedrückt. Hat schon dem ein oder anderen mal die 50k€ teure "Maschinen" mit einer 8GB-HDD gerettet.
Bitte warten ..
Mitglied: DeeJayBee
28.10.2014 um 12:53 Uhr
Alles klar.
Danke für Eure Tipps
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Internet

Unbemerkt - Telekom Netzumschaltung! - BNG - Broadband Network Gateway

(3)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema Internet ...

Ähnliche Inhalte
Server-Hardware
Lenovo Server System X 3650 M5 Festplatten (9)

Frage von Hendrik2586 zum Thema Server-Hardware ...

Hyper-V
gelöst Hyper-V Core vorhandene Festplatten anbinden? (4)

Frage von Stefan007 zum Thema Hyper-V ...

Batch & Shell
gelöst Alte Daten automatisch per Zip erstellen (4)

Frage von BEBBYs zum Thema Batch & Shell ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...

Grafikkarten & Monitore
Tonprobleme bei Fernseher mit angeschlossenem Laptop über HDMI (11)

Frage von Y3shix zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Microsoft Office
Keine Updates für Office 2016 (11)

Frage von Motte990 zum Thema Microsoft Office ...