Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Alte Hardware noch als DC, File-, Exchange- und Backup Server zu gebrauchen?

Frage Hardware

Mitglied: Arutha

Arutha (Level 1) - Jetzt verbinden

20.03.2010 um 16:08 Uhr, 5607 Aufrufe, 7 Kommentare

Aufbau eines kleinen Firmen Netzwerks für 5 Clients, sowie 2-3 Drucker. Vorhandene alte Hardware noch nutzbar oder macht nur Neukauf wirklich Sinn?

Hallo alle miteinander,

bin neu im Forum und auch erst ein halbes Jahr als ausgebildeter FiSi im Beruf unterwegs!

Lese hier schon länger mit, habe es nun auch endlich mal geschafft mich anzumelden und gleich mein erstes kleines Problem und hoffe auf Anregungen, Tipps o.ä.:

Wie oben geschrieben soll ich in einer kleinen Firma ein Netz für 5 Clients und 2-3 Drucker aufbauen.

Als Server steht ein (ur)alter PC mit folgender Ausstattung zur Verfügung:
  • P4 2,53GHz
  • ASUS P4B533 Mainboard
  • 2 x 512MB DDR 133 CL 2
  • 1 x IBM 40GB als Systemplatte
  • 2 x Maxtor 40GB an PCI FastTrek 2 Adapter im Raid 1
  • 1 x PCI AVM ISDN Karte
  • 1 x PCI 100/10Mbit
  • 1 x DDS4 Laufwerk an PCI SCSI Karte


So, wie man sieht ist die Maschine doch schon sehr alt. Und wie das bei so ziemlich jeder Firma ist, soll der Aufbau der EDV natürlich "möglichst nichts kosten"!

Wäre jetzt eine Windows Server 2003 Lizenz vorhanden würd ich sagen: Ok, es soll so wenig wie möglich kosten, wir rüsten die Kiste bis aufs Maximum auf und dann müsst Ihr halt damit leben, aber das Problem ist: Richtig, es ist noch gar keine Lizenz für ein Server BS vorhanden!

Da kommt dann auch schon das nächste Problem:

Offiziell kommt man an MS Windows Server 2003 nur noch im Open Vertrag dran (da man hier das Downgrade Recht von 2008 auf 2003 bekommt), welcher wiederum deutlich teurer als eine "normale" Server 2008 Lizenz wäre. Sprich, wenn's danach geht, so wenig Geld wie möglich auszugeben, wäre eine 2008er Standard oder SBS günstiger. Aber das schafft der Rechner doch niemals!

Die Frage ist, würde denn 2003 mit den angegebenen Rollen auf dieser Kiste noch laufen? Man könnte die CPU gegen eine mit max. 3GHz tauschen, sowie den Arbeitsspeicher auf max. 2GB erhöhen, es sind zwar 3 Slots vorhanden aber das Board verträgt maximal nur 2GB und auch nur max. 1GB Riegel.
Und selbst wenn der "Server" die Anforderungen für DC, Exchange-, File- & Backupserver erfüllt, spätestens dann, wenn er eine Funktion übernehmen soll, geht ihm dann doch die Puste aus.

Daher bin ich definitiv dafür lieber den "günstigeren" SBS 2008 und nen kleinen ML110 o.ä. von HP zu nehmen. Kommt zwar etwas teurer, als alte Kiste aufrüsten + 2008er im Open, aber man hat die Gewissheit, dass es läuft und ist auch für zukünftige Anforderungen besser gewappnet.

Da der SBS auch Exchange enthält, soll es evtl. dieser werden. Hatte auch erst überlegt ob Standard Sinn macht und man dann Tobit für Fax- und Mail nimmt, aber das kann man immer noch sehen. Wichtig ist, dass die Grundlage stimmt.

Also, wie seht Ihr das? Hab ich irgendetwas nicht bedacht? Pro- oder Contra Argumente?

Bedanke mich schon mal im Voraus!

Gruß,
Arutha
Mitglied: wiesi200
20.03.2010 um 16:16 Uhr
Hallo,

Rechne mal welche Probleme bei einem Ausfall inklusive Datenverlust usw. auf die Firma zu kommt.
5 Leute 2-3 Tage oder eher länge bis alles läuft. Dann würd ich persönlich sagen kauf lieber was auch wenn's etwas mehr kostet.
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
20.03.2010 um 16:20 Uhr
Wenn es dir nur um einen Dateiserver geht dann ist auch dieser Uralt PC für ein NAS noch gut zu gebrauchen:
Du brennst dir einfach eine Installation CD aus der ISO Datei von FreeNAS:
http://freenas.org/freenas
Installierst das auf der alten Kiste und konfigurierst dann die Server Dienste die du benötigst ganz einfach mit ein paar Mausklicks über das grafische Setup Menü mit einem simplen Browser.
Damit kannst du diesen alten "Knochen" noch gut als Datei Server benutzen.

Wenns ein Server sein soll der auch Email, Kalender usw. außer Datei und Druckerservice macht, dann ist ggf. der kostenfreie SME-Server eine Alternative für dich:
http://wiki.contribs.org/Main_Page/de
Installation ist ähnlich wie oben:
Von der ISO Datei eine CD brennen, reinstecken, installieren, konfigurieren über das Webinterface.

Damit lässt sich auch mit 80 bzw. 120 Gig einigermaßen was machen ohne erstmal zig €€ in MS Software zu verbrennen. Ob man allerdings mit 80 bzw. 120 GiG große Sprünge machen kann musst du für dich bzw. für die Firma entscheiden ?!
Jedenfalls sind diese beiden Alternativen schnell mal zu installieren und zu testen für dich !
Bitte warten ..
Mitglied: affabanana
20.03.2010 um 16:32 Uhr
Hallo zusammen

Rechne mal durch

HP ml110 G5 oder G6
4 GB Ram
2 mal 500 GB Sata HDD
3 Year carepack 13h/5day

kommste nicht auf 1500 Euros

Wenns das nicht Wert ist das man 3 Jahre ruhe hat.
Ists besser sich ne neue Stelle zu suchen.

Meine Meinung


Gruass affabanana
Bitte warten ..
Mitglied: transocean
20.03.2010 um 16:48 Uhr
Hallo,

bei mir läuft ein SBS 2008 auf einem Primergy TX100 S1 mit 8 GB Ram und 2x500 GB HDD im Raid1. Kann ich Dir auch empfehlen.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: maretz
20.03.2010 um 16:58 Uhr
Moin erstma,

also generell würde ich auch zu anderer HW raten. Problem an der Kiste: Der Exchange arbeitet auf einer Datenbank-Basis. Eine Datenbank braucht in jedem Fall viel RAM und schnelle Platten. 1 GB RAM und nen paar alte 40 GB-Platten sind nicht das was man da unter ausreichend versteht...

Ansonsten würde die HW natürlich ausreichen - sofern man nicht erwartet das es schnell läuft. Du musst dir aber bewusst sein das du mit Hardware arbeitest die zwar mal höherwertig war aber nicht für den Servereinsatz geplant ist. D.h. die Stromrechnung (nen P4 zieht noch ganz ordentlich), die Ausfallchance usw. solltest du alles mal mit einrechnen und dann mit dem Zettel zum Chef gehen. Dann wird der dir vermutlich auch neue Hardware erlaubt...
Bitte warten ..
Mitglied: StefanKittel
20.03.2010 um 22:14 Uhr
Hallo,

Laut den Eckdaten müßte das Ding so ca. 6 Jahre alt sein.
Und allgemein gilt die Regel im wirtschaftlichen Umfeld: Lebensdauer IT 5, maximal 6 Jahre. Besonders das Ausfallrisiko steigt nach 6 Jahren sehr deutlich an.
Bei den meisten Firmen kannst Du z.B. ja auch Garantieverlängerungen maximal auf 5/6 Jahre machen. Die meisten Firmen tauschen spätestens nach 6 Jahren alles aus.

Insofern gilt für Deinen PC: Schade, aber das Ding würde ich nur noch als Türstopper verwenden.
Alles was Du nun an Zeit aufwendest kann kurzfristig für die Tonne sein. Außerdem muss jede Funktion die auf dieser Kiste läuft kurzfristig anderweitig verfügbar gemacht werden können.

Versuch sonst bei Ebay noch 50 Euro dafür zu bekommen.

Stefan
Bitte warten ..
Mitglied: Arutha
21.03.2010 um 12:13 Uhr
Guten Morgen,

vielen Dank erst mal für die zahlreichen Antworten!

Sehe es genauso wie wiesi200, affabanana und StefanKittel, das Ding hat seinen Zenit schon lange überschritten, das Ausfallrisiko wird immer größer (hab mir die Kiste gestern nochmal angehört und die beiden Maxtor Platten kreischen ganz schön, da ich aber noch nie welche hatte weiß ich net ob das bei Maxtor allgemein so ist )und wenn die Kiste ausfällt ist dann das Geschrei wieder groß! Eine Investition von 1500€ - 2500€ sollte sich in den 3-4 Jahren mit neuer Hardware, schnellerem & sichererem arbeiten doch locker amortisieren. Auch für so eine kleine Firma!?

@ aqui:
Die Idee an sich ist nicht schlecht, aber: Das System soll auf ein MS Netzwerk setzen und Exchange ist dringend gewünscht! Außerdem wäre das Ganze nur ein künstliches am Leben erhalten einer, in der EDV Welt, längst gestorbenen Hardware oder meinst Du nicht?

@transocean:
Danke für den Tipp, werd den mal (auch preislich) mit HP vergleichen und mal schauen, was besser geeignet ist!

@maretz:
Gerade der Exchange macht mir am meisten Sorgen, kenne das nur von uns aus der Firma, dass der doch mehr Leistung braucht, als man bei einem "Mail Server" erwarten würde.

Da ich das in der Ausbildung auch so gelernt habe, dass man bei solchen Planungen nicht nur rein die Wünsche des Kunden beachten sollte, sondern auch, was für Ihn das Beste ist und seinen Anforderungen gerecht wird, ihn also auch beraten soll, könnte ich Ihm gar nicht ruhigen Gewissens die alte Hardware neu aufsetzen.

Danke Euch allen! Brauchte ein wenig Rückendeckung, dass mein Vorhaben nicht "übertrieben" ist!

Gruß,
Arutha
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
CPU, RAM, Mainboards

Angetestet: PC Engines APU 3a2 im Rack-Gehäuse

(1)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Ähnliche Inhalte
Exchange Server
gelöst Lizenzierung Exchange Mailbox Server und Exchange Edge Server (2)

Frage von DarkLevi zum Thema Exchange Server ...

Xenserver
Xenserver 6.5 - Backup Server und VM auf NAS (1)

Frage von caspi-pirna zum Thema Xenserver ...

Exchange Server
gelöst Iphone mit Exchange 2013 Server synchronisiert nicht alle Ordner (4)

Frage von StefanKittel zum Thema Exchange Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (14)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (13)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...

Windows Server
Mailserver auf Windows Server 2012 (9)

Frage von StefanT81 zum Thema Windows Server ...