Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Alte Videos von Kamera auf einen PC überspielen

Frage Hardware Multimedia & Zubehör

Mitglied: Peronas

Peronas (Level 1) - Jetzt verbinden

24.08.2012 um 07:59 Uhr, 3856 Aufrufe, 26 Kommentare

Guten Morgen zusammen,

und zwar suche ich eine Möglichkeit um alte Videos (Mit einer Kamera auf diese Tapekasetten aufgenommen) auf den Rechner zu überspielen.

Es ist eine alte Sony Kamera, jedoch kann ich das Model zur Zeit noch nicht bekannt geben, da ich die Kamera nicht zur Hand habe.

Trotzdem eine Frage:

Würde es mit diesem Adapter zu 100% funktionieren?

Und wenn ja gibt es günstige alternativen dazu?

http://www.ebay.de/itm/EAXUS-Video-Grabber-Capture-USB-2-0-Ulead-9-DVD- ...
26 Antworten
Mitglied: brammer
24.08.2012 um 08:36 Uhr
Hallo,

das sollte mit dem Grabber funktionieren.
Eine 100% Garantie wird dir aber keiner geben.

brammer
Bitte warten ..
Mitglied: Peronas
24.08.2012 um 08:44 Uhr
Okay wunderbar...

kann mir jemand vielleicht noch den Unterschied nennen von diesen beiden Angeboten?

http://www.ebay.de/itm/USB-2-0-Audio-Video-Grabber-Capture-Aufnahme-Ule ...


http://www.ebay.de/itm/EAXUS-Video-Grabber-Capture-USB-2-0-Ulead-9-DVD- ...
Bitte warten ..
Mitglied: wiesi200
24.08.2012 um 08:49 Uhr
Zitat von Peronas:
Okay wunderbar...

kann mir jemand vielleicht noch den Unterschied nennen von diesen beiden Angeboten?

Bis auf den fehlenden Schriftzug und die 7€ Preisunterschied? Meiner Meinung nach keiner.
Bitte warten ..
Mitglied: Peronas
24.08.2012 um 08:52 Uhr
Klingt ja schonmal super Dann werd ich doch lieber die 10€-Variante nehmen und mal schauen ob es funktioniert.

Vielen Dank
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
24.08.2012 um 09:08 Uhr
Zitat von Peronas:
Würde es mit diesem Adapter zu 100% funktionieren?

Nur wenn die Kamera das Signal passend liefert und Du die passenden Kabel hast.

Ansonsten müßte das prinzipiell passen.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: Peronas
24.08.2012 um 09:18 Uhr
Alles klar, habe mal die 10€-Variante gekauft. Mal schauen ob das was taugt ^^

25fps müssten fürs menschliche Auge reichen oder?
Bitte warten ..
Mitglied: ColdZero89
24.08.2012 um 09:25 Uhr
Moin,

25fps? Wenn ich mit der FPS zocke, fühl ich mich wie in einer Diashow... um es schön flüssig und hübsch zu haben würd ich bei 40-50 ansetzen.
Hab aber zu wenig Ahnung von Videokram um zu sagen ob das so einfach möglich ist diese beiden Dinge zu vergleichen.

Gruß Zero
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
24.08.2012 um 09:31 Uhr
25 vollbilder/ 50 Halbbilder sind Standard bei PAL. das ist auch das, was herkönnliches "Fernsehen" sendet.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
24.08.2012 um 09:32 Uhr
Zitat von Peronas:
25fps müssten fürs menschliche Auge reichen oder?


Kommt auf das Filmmaterial an. Und auf dem Menschen. manche sehen auch bei 25fps flackern, sofern das Filmmaterial ungeeignet ist. das ist aber bei Videos selten der Fall.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: Peronas
24.08.2012 um 09:36 Uhr
Alles klar, dann werde ich es einfach mal testen.
Bitte warten ..
Mitglied: SlainteMhath
24.08.2012 um 11:04 Uhr
Moin,

verspreche dir aber nicht zuviel davon. Das Teil liefert nur PAL-Auflösung, dsa sieht auf dem PC graußlich aus, wen du das Video größer als eine Briefmarke ansiehst. Mehr bekommt man für 10€ nicht

lg,
Slainte
Bitte warten ..
Mitglied: wiesi200
24.08.2012 um 11:07 Uhr
Zitat von SlainteMhath:
Moin,

verspreche dir aber nicht zuviel davon. Das Teil liefert nur PAL-Auflösung, dsa sieht auf dem PC graußlich aus, wen du
das Video größer als eine Briefmarke ansiehst. Mehr bekommt man für 10€ nicht

Aber mehr gibt ja altes Bildmaterial eh nicht her.
Bitte warten ..
Mitglied: Peronas
24.08.2012 um 11:08 Uhr
Im ernst?! Mhmm... dann werd ich es wohl wieder zurück senden müssen
Dachte die Videos von der alten Sonykamera wären wenigstens möglich
Bitte warten ..
Mitglied: SlainteMhath
24.08.2012 um 11:09 Uhr
Überleg mal:
Schlechte Source + Schlechter Konverter = ?



zum Glück ist heute Freitag!
Bitte warten ..
Mitglied: Peronas
24.08.2012 um 11:16 Uhr
Bin gerade ein wenig geschockt...dachte dass es nicht so teuer sein kann die Videos auf den Rechner zu bringen ohne dass es ruckelt un co
Bitte warten ..
Mitglied: ColdZero89
24.08.2012, aktualisiert um 11:55 Uhr
Moin,

als Tipp: Such doch im Inet mal nach einer Firma die das macht, da gibt es viele und die sind meist Günstig und haben ordentliche Gerätschaften. Da du das ganze ja eh nur einmal machen wirst, da dann alle Tapes umgewandelt sind, lohnt sich vllt ne Firma, die vernünftige Konverter hat.

@Lochkartenstanzer: Ja hier ist einer, 25FPS is janz ekelisch! Vielleicht auch weil meine Augen durchs Zocken so verwöhnt sind... zu sehr an 40-60 FPS gewöhnt

Gruß Zero
Bitte warten ..
Mitglied: wiesi200
24.08.2012 um 12:14 Uhr
Zitat von ColdZero89:
@Lochkartenstanzer: Ja hier ist einer, 25FPS is janz ekelisch! Vielleicht auch weil meine Augen durchs Zocken so verwöhnt
sind... zu sehr an 40-60 FPS gewöhnt

Dann wirst du jeden Aktuellen Film ekelisch finden. Der Hobbit ist, glaub ich, der erste Film der mit 48fps Technik gedreht wird.
Und resultat, vielen gefällts bei den ersten Demo's nicht mal.

http://www.bluray-3d.de/shopnews.php?news_id=2640

Ich glaub hier geht's einfach um Erwartungen. Das Bildmaterial kann nicht besser werden als es ist. Und aktuell hat so gut wie jedes Handy eine höhere Auflösung als altes Filmmaterial her gibt.
Bitte warten ..
Mitglied: Peronas
24.08.2012 um 12:21 Uhr
Ich hoffe mal dass es reicht... Ich werde mich dann nochmal melden sobald das Zeug da ist...
Hoffe wirklich dass es für geschätzte 15-16 Jahre alte Filme reicht...
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
24.08.2012 um 12:31 Uhr
Schau mal ob die Kamera eine Firewire- aka IEEE-1394-Anschluß hat. Dann könntest Du eventuell ohne Qualitätsverluste überspielen.
Bitte warten ..
Mitglied: pieh-ejdsch
24.08.2012 um 13:58 Uhr
moin,

also ich sehe mir die BlueRays immer mit 24p an - Nicht nur weil der Film dann die Richtige Länge hat.

Gruß Phil
Bitte warten ..
Mitglied: Dobby
24.08.2012 um 16:07 Uhr
Zitat von Peronas:
Ich hoffe mal dass es reicht... Ich werde mich dann nochmal melden sobald das Zeug da ist...
Hoffe wirklich dass es für geschätzte 15-16 Jahre alte Filme reicht...

Hallo Peronas,

einen versuche es doch erst mal mit dem was Du bestellt hast und wenn Dir das nicht gefällt kann man immer noch überlegen ob man sich ein kleines Videoschnitt Programm zulegt, gibt auch schon gute als Freeware, und mal sehen was dabei raus kommt, aber bitte nicht vergessen bei so etwas immer nur mit Kopien arbeiten! Du überspielst den Film und dann machst Du eine Schlichte Kopie und musst nicht den Film
noch einmal überspielen und gerade da geht dann das 15 Jahre alte Band kaputt und Du hast gar nichts mehr.

Und wenn Dir das alles nicht reicht und Du nicht so viele Geld ausgeben möchtest weil der "Kram"
danach nur noch in der Gegend herumliegt, kann man ja auch einen Service beauftragen der so etwas beruflich und auf jeden Fall professionell macht, die Ergebnisse sind dann auch anders.

Falls Du nun aber 200 alte Bänder hast, die Du auf den PC und dann auf einen Silberling (CD/DVD) brennen
willst, tendiere ich genauso zu dem was einer meiner Vorredner geschrieben hat.

"Schlechte Source + Schlechter Konverter + PC nicht stark genug + Freeware ohne die benötigten Funktionen = ?"

Gruß
Dobby
Bitte warten ..
Mitglied: Longisland
27.08.2012 um 09:32 Uhr
Zitat von Dobby:
"Schlechte Source + Schlechter Konverter + PC nicht stark genug + Freeware ohne die benötigten Funktionen = ?"
...>

... + Benutzer der eigentlich noch keine Ahnung hat was er da macht."

Mein Tipp an Peronas:
Lad dir einen Film auf deinen PC, dann frickelst du Ihn dir zurecht. Merk dir wie viel Zeit du brauchst.
Jetzt schickst du den gleichen Film zu einem Dienstleister. Ist der Film zurück schaust du dir beide Filme an und entscheidest selbst was für dich da Beste ist.
Bitte warten ..
Mitglied: cardisch
27.08.2012 um 15:01 Uhr
Mahlzeit,

@TE:
Wäre es eine Alternative für dich, bzw. kommst du überhaupt an ein solchen gerät heran, wenn du einen herkömmlichen HDD-Recorder als Zwischenstation einsetzt ?!
Der macht dann eine DVD raus, du grabbst das ganze auf deinen PC und amchst dann auf dem PC damit, was auch immer du willst ?!

Gruß

Carsten
Bitte warten ..
Mitglied: Peronas
30.08.2012 um 08:46 Uhr
Also.... ich wollte euch kurz über das Ergebnis informieren.

Test mit einer ca. 15Jahre alten Kamera von Sony und dem oben genannten 10€-Konverter habe ich das Video auf den Rechner überspielt. Das Ergebnis ist meiner Meinung nach echt klasse. Kein Ruckeln und co. Einziges Manko wie auch schon oben genannt sind ab und an ein paar Streifen im Bild. Dies ist jedoch bei diesem Alter des Filmmaterials vollkommen okay.

Bin mit dem Ergebnis wirklich zufrieden und danke nochmal allen, welche sich an dieser Diskussion beteiligt haben.
Was man noch zu dem Kauf des Konverters sagen kann ist, dass die Software echt klasse ist um Videos zu teilen, und strukturiert mit einem Menü auf eine DVD zu brennen. Man benötigt keine weitere Software wie z.B. Nero.
Bitte warten ..
Mitglied: struck248
06.09.2012 um 09:22 Uhr
Zitat von ColdZero89:
Moin,

als Tipp: Such doch im Inet mal nach einer Firma die das macht, da gibt es viele und die sind meist Günstig und haben
ordentliche Gerätschaften. Da du das ganze ja eh nur einmal machen wirst, da dann alle Tapes umgewandelt sind, lohnt sich
vllt ne Firma, die vernünftige Konverter hat.

@Lochkartenstanzer: Ja hier ist einer, 25FPS is janz ekelisch! Vielleicht auch weil meine Augen durchs Zocken so verwöhnt
sind... zu sehr an 40-60 FPS gewöhnt

Gruß Zero

Hi Zero

Weisst du zuverlässiger Weise wo man sollche "ordentlichen Gerätschaften" kaufen kann ?

Gruss,

Struck
Bitte warten ..
Mitglied: ColdZero89
06.09.2012 um 12:40 Uhr
Moin,

ne sry, ich hantier mit sowas net, bin ehr der PC Bastler als der Entwickler oder Bildbearbeiter.

Ich würd mich im Inet einfach mal umhören und eventuell halt ne Firma beauftragen. Da kann man sich sicher sein: TOP QUali.

Gruß zero
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
IDE & Editoren
USB STICK Datei AUTOMATISCH beim anschliessen auf fremden PC öffnen (9)

Frage von Jwanner83 zum Thema IDE & Editoren ...

Batch & Shell
gelöst WinXP-PC mit einem Barcodescanner herunterfahren (8)

Frage von Sinzal zum Thema Batch & Shell ...

CPU, RAM, Mainboards
Angetestet: PC Engines APU 3a2 im Rack-Gehäuse (2)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...