Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

alten Exchange 2003 zurücksichern mit Backupexec

Frage Microsoft Exchange Server

Mitglied: gelbeseiten

gelbeseiten (Level 1) - Jetzt verbinden

22.02.2009, aktualisiert 16:13 Uhr, 4347 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo zusammen,

ich hoffe einfach mal, dass auf einem Sonntag jemand hier ist, der mir ein paar Tipps geben kann!

Wir hatten Freitag einen Totalausfall unserer Server. Alle konnten wir retten nur nicht den Exchange Server 2003 SP Windows 2003 SP2 mit Active Synch via HTTPS und OWA.
Es exisitiert ein Backup vom Vortag. Ich habe ein setup /disasterrecovery durchgeführt, der Exchange ist wieder in der Struktur.
Meine Frage ist nun, wie kann ich den alten Stand auf den Server bringen. So das die Zertifikate, OWA und vielleicht ja sogar unser Email Archivsystem (zweitranging) wieder geht.

Reicht es aus, die Exchserverdienste und IIS Dienste zu beenden, oder muss ich noch was beachten?
Und, welche Dateien sind wichtig, welche muss ich zurücksichern?
Inetpub, C:\programme\exchansrv\ noch was? oder gar ganz andere Dateien?
Über Hilfe wäre ich echt froh

Danke

Volkmar
Mitglied: JoDerBaer
22.02.2009 um 17:42 Uhr
Zu Deinem speziellen Problem kann ich Dir leider nicht helfen.
AAABER
Mittlerweile bin ich bei allen Kunden dazu übergegangen, den Exchange-Server (und evtl. andere Datenbankserver, falls möglich) vor der nächtlichen Sicherung runterzufahren und danach wieder hoch, per Batch.
Alle Kunden können nachts für sicherlich ca. 3 Stunden auf den Exchange verzichten, und ich hab ein sauberes Image mit Acronis, das ich wirklich ohne jegliche Probleme obiger Art zurückspielen kann. [Man darf dann nur nicht vergessen, den ganzen Kram nach der Rücksicherung zu starten, hatte ich bei einem Probelauf mal vergessen, _das_ gab heiße Ohren ) ]
Natürlich gibt es irgendwann einen Kunden, der auch nachts den Exchange braucht, aber dann mach ich mir erst zu diesem Zeitpunkt Gedanken drüber...
Gruß
JDB
Bitte warten ..
Mitglied: gelbeseiten
22.02.2009 um 18:22 Uhr
Hi,

danke für den gut gemeinten Rat,aber leider bringt dieses wirklich nichts, da wir VMWare im Einsatz haben. Und wir diese auch sichern, einmal die Woche mit VRanger, leider hat dabei das Image versagt, alle sind wieder hochgekommen, nur nicht dieser!
Außerdem haben wir Anwender, die den Exchange auch Nachts brauchen, denn es greifen Leute aus der ganzen Welt auf diesen zu.

Danke trotzdem

Volkmar
Bitte warten ..
Mitglied: GuentherH
22.02.2009 um 19:34 Uhr
@JDB

Jetzt würde mich aber doch brennend interessieren, wie du bei dieser Art von Sicherung mit den Transaktionslogs umgehst?

LG Günther
Bitte warten ..
Mitglied: JoDerBaer
22.02.2009 um 20:06 Uhr
Was soll an den Transaktionslogs problematisch sein?
Auch in der Exchange-FAQ habe ich nix gutes über Offline-Backups gelesen, aber keiner kann mir erklären, was da so schwierig sein soll?
Nochmal, ich mache ein Image eines Servers mit heruntergefahrenem Exchange. Im Fehlerfall (z.B. Platte kaputt) restauriere ich dieses Image auf einer neuen Festplatte, und starte Exchange. Hat schon funktioniert, wo soll also das Problem sein?
Sollten einzelne Mails mal fehlen z.B., dann extrahiere ich diese mit PowerControls.
Ich bitte um umfassende Aufklärung...
JDB
Bitte warten ..
Mitglied: GuentherH
22.02.2009 um 21:27 Uhr
Hallo.

Was soll an den Transaktionslogs problematisch sein?

a) Sie werden bei deinem Verfahren nie gelöscht, und irgendwann ist die Platte voll.
b) Exchange ist eine transaktionsbasierende Datenbank. Daher bei richtiger Sicherung kannst du mit dem letzten Vollback alle Mails bis zum letzten funktionsfägigen Transaktionslog wieder herstellen. Bei deiner Sicherung hast du den Zustand der letzten Sicherung, und von da weg sind alle Mails weg
c) bei deiner Sicherung wird nie die Konsistenz der Datenbanken überprüft.
d) wenn dein Exchange DC ist und ein weiterer DC in der Domäne existiert, dann hast du zusätzlich das USN-Rollbackproblem, und das mag ich keinem wünschen.

Auch wenn dir ein Restore geglückt ist, du bewegst dich auf einem sehr unsicheren Pfad. Ein Exchange Server, genauso wie ein SQL Server gehört mit einem passenden Programm gesichert und mit nichts anderem.
Warum glaubst du, dass Acronis ein eigenes Programm für den Exchange entwickelt hat, und warum Acronis davon abrät einen DC mit einem Image Programm zu sichen.

LG Günther
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Exchange Server
Exchange 2003 auf 2007 Implace Migration (18)

Frage von Herbrich19 zum Thema Exchange Server ...

Exchange Server
gelöst Exchange 2003 von Windows 2003 Server lösen bzw. entfernen (3)

Frage von plexxus zum Thema Exchange Server ...

Exchange Server
Office 2013 oder 2016 mit Exchange 2003 (2)

Frage von uridium69 zum Thema Exchange Server ...

Exchange Server
Exchange 2003 für Experimente noch nutzbar? (14)

Frage von pelzfrucht zum Thema Exchange Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (14)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...