Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Alter Windows 2000 Server sieht zweite Domäne nicht

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: gear

gear (Level 1) - Jetzt verbinden

15.03.2012 um 14:02 Uhr, 2296 Aufrufe, 9 Kommentare

Hi Leute,

wir haben "noch" einen alten Windows 2000 Server der einige Freigaben besitzt. Diese kann ich ohne Probleme mit Usern der eigenen Domäne füttern.
Seit geraumer Zeit haben wir eine zweite Domäne (PDC Windows Server 2008 R2).
Bislang gab es auf allen anderen Servern (2003)keine Probleme. Wir stellten nun aber fest, dass auf dem W2k Server unter Freigabe, Auwahl der AD-Objekte die neue Domäne nicht zu finden ist. Nur eben die, in der ich der Server selbst befindet.
Unter Netzwerkumgebung sieht man aber eben auch diese neue.
Frage: Wie bekomme ich den W2k-Server dazu die neue Domäne zu finden?

Merci für Hilfe
Mitglied: emeriks
15.03.2012 um 14:21 Uhr
Der W2k kann die 2. Domain aber per DNS auflösen?
Bitte warten ..
Mitglied: gear
15.03.2012 um 14:28 Uhr
Zitat von emeriks:
Der W2k kann die 2. Domain aber per DNS auflösen?

Du meinst dnslookup server.neue-domäne?
ja das geht
Bitte warten ..
Mitglied: Luie86
15.03.2012 um 16:24 Uhr
Hallo,

wie sind den die Domänen verbunden?
Also ist das eine Gesamtstruktur oder unterschiedliche mit Vertrauensstellungen?

Gruß Daniel


PS: Paar mehr Info´s wären super
PPS: PDC´s gibts nichtmehr -.-
Bitte warten ..
Mitglied: gear
15.03.2012 um 16:58 Uhr
Zitat von Luie86:
Hallo,

wie sind den die Domänen verbunden?
Also ist das eine Gesamtstruktur oder unterschiedliche mit Vertrauensstellungen?

Gruß Daniel


PS: Paar mehr Info´s wären super
PPS: PDC´s gibts nichtmehr -.-


Läuft über Vertrauensstellung
Wie gesagt, bei allen anderen Servern kann ich das ohne Prob machen.. nur der W2k hat Probleme...
Bitte warten ..
Mitglied: Luie86
15.03.2012 um 17:04 Uhr
Gibt es irgendwelche Fehler im Eventlog?

Umgekehrt geht es auch? Also von der anderen Domain auf die win2k?
Bitte warten ..
Mitglied: gear
15.03.2012 um 17:11 Uhr
Zitat von Luie86:
Gibt es irgendwelche Fehler im Eventlog?

Umgekehrt geht es auch? Also von der anderen Domain auf die win2k?

Es geht nicht um die Freigabe ansich.. sondern vielmehr darum bestimmten benutzern das recht zu erteilen, auf diese Freigabe zu zugreifen.

Also quasi: rechte maustaste auf Ordner, Freigabe, Berechtigung, hinzufügen, Suchen in: Da steht eben nur die eigene Domäne, gesammtes verzeichniss und der name des Server selbst... aber nicht die zweite Domäne
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
15.03.2012 um 18:12 Uhr
moin,

naja...
also irgendwie fehlen doch immer noch infos....
was sagen denn die dcs bei ad sites und services, steht denn die vertrauensstellung?
passen die uhrzeiten und datum?

und wer antwortet denn bei nslookup?

ps:
Unter Netzwerkumgebung sieht man aber eben auch diese neue.

ja - ich komm bei euch vorbei, stopf mein notebook bei euch rein und ihr seht via netbios die domain von meinem notebook und wenns in ner arbeitsgruppe waere diese - das sagt goar nigges aus...(ausser, das netbios funktionaggelt)


gruß
Bitte warten ..
Mitglied: gear
15.03.2012 um 18:17 Uhr
Zitat von 60730:
moin,

naja...
also irgendwie fehlen doch immer noch infos....
was sagen denn die dcs bei ad sites und services, steht denn die vertrauensstellung?
passen die uhrzeiten und datum?

und wer antwortet denn bei nslookup?

ps:
> Unter Netzwerkumgebung sieht man aber eben auch diese neue.

ja - ich komm bei euch vorbei, stopf mein notebook bei euch rein und ihr seht via netbios die domain von meinem notebook und wenns
in ner arbeitsgruppe waere diese - das sagt goar nigges aus...(ausser, das netbios funktionaggelt)


gruß

Sorry da gibts ein Missverständnis!
Alle Server außer der W2K können beide Domains sehen und per Freigabeeinstellung auch benutzer beider Domänen auswählen. Folglich steht die vertrauensstellung und funktioniert.
ich suche das Problem ja nicht auf einem DC sondern auf einem Windows 2000 Server, der nur SQL 2000 Datenbanken beheimatet
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
15.03.2012 um 19:00 Uhr
ok mal langsam und von vorne...

Gibt es irgendwelche Fehler im Eventlog?
  • die Antwort bist du noch schuldig.

  • wann wurde die neue domain aufgesetzt?
  • wurde der w2k sql seitdem rebootet?
  • netlogon /wins und consorten alles gut?
  • wenn der rebootet ist - "könnte" man sich auf dem auch mit credentials der neuen Domain anmelden?
  • schonmal die hosts und die lmhosts angesehen und die sind beide "sauber"?
Wenn ja und alles nein - dann - aber merke dir das von mir hast du es nicht
manipuliere die lmhosts

sinngemaess irgendwas von (ich drueck mir das ausm kreuz) das mußt du auf deine umgebung anpassen
192.168.10.10 DomainController #PRE #DOM:neueDomain
reboote die kiste und probiers jetzt aus.
immer noch nix - dann raute die obere beispielzeile wieder aus.
Wenn jetzt aufeinmla ja - schreib dir das mit der lmhosts auf!
ich will nicht dran schuld sein, wenns gefrickelt ist.

Gruß
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Windows Netzwerk
gelöst Windows 10 Kann nicht bei Domäne einloggen? (35)

Frage von Dennis2016 zum Thema Windows Netzwerk ...

Windows Server
gelöst Lokale Windows Firewall Server 2012R2 für virtuelle Maschine? (4)

Frage von 1410640014 zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (32)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (18)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...