Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Alternative zu Adobe Acrobat Pro ?

Frage Multimedia

Mitglied: oh2204

oh2204 (Level 2) - Jetzt verbinden

05.01.2010 um 15:38 Uhr, 26039 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo Forum,

wir setzen bislang im Unternehmen Adobe Acrobat Professional 9 zur bearbeitung von PDFs ein (Texte ergänzen, Stempeln usw.).
Adobe Acrobat ist jedoch einfach zu teuer auf Dauer, da immer mehr PCs dazukommen.

Nun habe ich nach Alternativen gesucht und bin auf die Produkte von JawsPDF gestoßen (http://www.jawspdf.com/).

Hat jemand mit einem der Produkte Erfahrung?
Oder kennt ihr andere Alternativen die man professionell einsetzen kann?



Viele Grüße
Mitglied: maretz
05.01.2010 um 15:53 Uhr
Moin,

die erste Frage die oftmals am meisten Geld spart: Wieviele Leute brauchen das WIRKLICH? Nur ne PDF erzeugen kann man ja z.B. auch mittels FreePDF-XP. Und mit etwas Bastelarbeit kann man da auch vorgefertigte Templates machen das bestimmte Stempel an bestimmte Stellen kommen.

Wieviele benötigen also die Option das man eine vorhandene PDF bearbeitet?
Bitte warten ..
Mitglied: 45877
05.01.2010 um 17:19 Uhr
Hallo,

erstmal dir Frage ob es wirklich Acrobat professional sein muss oder ob es auch der Standard tut.

http://www.adobe.com/products/acrobat/matrix.html

Ansonsten schau dir mal Foxit PDF Edtor bzw. Phantom an.

http://www.foxitsoftware.com/pdf/editor/

Oder Nitro PDF

http://www.nitropdf.com/index.asp
Bitte warten ..
Mitglied: matrix-22
05.01.2010 um 17:37 Uhr
Hi oh2204,

ich schlisse mich den beiden an mit dem muss es Pro sein.
Und die frage ist doch wozu wird es genau gebraucht?
Einige sachen gehen nicht so einfach mit anderen Produkten, und User gewöhnen sich auch schnell an gute Produkte.
Wenn es immer mehr User werden, was hälst Du von einer Server Lösung?

Ich glaube mit dem Produkt von Adobe geht so etwas.
http://www.adobe.com/de/products/acrdis/
Bin aber nicht 100% Sicher, ich werde auch demnächst mal sehen nach einen Server Produkt.
Den man den Anwender als Drucker zurverfügung stellt.
Bei uns in der Firma werden nur einfache Dinge gemacht, wir haben an den meisten PDF Factory laufen.
Finde diese auch sehr gelunden, man kann auch recht viel machen, und die User finden das gut.
http://www.context-gmbh.de/1_2_1_0_0_pdffactory_dasprogramm.htm

Vielelicht Schreibst Du ja für was Ihr Euch entschieden habt.
Bitte warten ..
Mitglied: oh2204
05.01.2010 um 18:55 Uhr
Hi Leute,

erstmal Danke für die Kommentare.
Also ersteinmal, Ja, alle die Adobe Acrobat nutzen, brauchen es auch
Bei den Mitarbeitern reicht es nicht, nur PDFs drucken zu können, dass wäre ja nicht das Thema.
Sondern es geht eben darum, die schon fertigen PDF-Dokumente (von externen Firmen erzeugt), zu bearbeiten, wie schon gesagt Stemplen, Grafiken hinzufügen und Texte hinzufügen usw.
Diese werden dann wieder gespeichert und an andere Unternehmen versand, was wiederum zur Folge hat, dass diese externen Unternehmen die von uns bearbeiteten PDFs auch lesen müssen können (hatten in Vergangenheit Probleme damit, deswegen die Anschaffung und Einführung von Adobe Acrobat Pro).
Natürlich gibt es Servervarianten, jedoch stellen diese auch nur einen "virtuellen" PDF-Drucker zur Verfügung, das brauche ich noch nichtmal. Ich muss diese nur bearbeiten können!

Was noch dazukommt. In Zukunft muss diese "PDF-Bearbeitung" auch auf einem Terminalserver möglich sein. Das Produkt muss also auch unter RemoteDesktopServices laufen können!


?!?!

Viele Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: nthaifisch
03.04.2010 um 17:02 Uhr
Hi,

für was hast du dich entschieden?

Ich suche auch ein Alternative für Adobe.

Nun hab ich mehrere Programme und weiß nicht wofür ich mich entscheiden soll:

NUANCE PDF Converter Professional

Tracker XChange PDF

Nitro PDF

Foxit PDF

Ich habe den XChange PDF Viewer installiert und bin damit eigentlich ganz zufrieden.

Ich hatte aber auch mal zum Test das PDF Programm von Nuance installiert.

Dieses hat auch immer gut funktioniert.

Was würdet ihr nehmen?

Wir brauchen so ca. 40 Lizenzen.

Wir wollen auch in der Zukunft mehr mit PDF Dateien versuchen, sprich es mehr ausreizen.

Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: oh2204
10.04.2010 um 08:54 Uhr
Hi,

ich werde mit höchster Warscheinlichkeit "PDF Annotator" einführen (www.pdfannotator.de).
Die haben in der neuen Version auch einen guten PDF Drucker (eingekauf von Nova PDF) der viele Konfigurationsmöglichkeiten bietet.
40 Lizenzen würden dich da 2.876€ kosten.
Auch der Support antwortet recht schnell auch fragen.

Du kannst mir ja mal sagen wie du PDF Annotator findest, da ich die Software die du gepostet hast garnicht kenne.


Grüße
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Multimedia
Alternative für Flickr gesucht (1)

Frage von honeybee zum Thema Multimedia ...

Notebook & Zubehör
Macbook-Pro-Alternative mit USB-C gesucht (3)

Frage von puerto zum Thema Notebook & Zubehör ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (25)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

SAN, NAS, DAS
gelöst HP-Proliant Microserver Betriebssystem (14)

Frage von Yannosch zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Windows 7
Verteillösung für IT-Raum benötigt (12)

Frage von TheM-Man zum Thema Windows 7 ...