Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Alternative zu David.fx - ob nun Groupware oder Alternativlösung

Frage Netzwerke Groupware

Mitglied: dchmike

dchmike (Level 1) - Jetzt verbinden

03.02.2013 um 04:16 Uhr, 4347 Aufrufe, 5 Kommentare

Auch wenn dies eine wahrscheinlich recht anspruchslose Frage ist...

...muss ich im Rahmen meiner Tätigkeit nach einer Alternative für David.fx suchen. Zum Einen haben wir das Problem, dass seit Jahren bekannte Bugs, wie wir erst neulich erfahren mussten, uns mehrere Monate wichtiger eMails gekostet haben, zum Anderen haben wir zunehmend immer mehr Probleme mit dem MRA von David.fx, der es schafft, dass Mails weder in der lokalen Domain korrekt verteilt werden, sprich mehr und mehr eMails im Ordner Unverteilt landen und viele der Mails wohl schon beim Abholen so beschädigt werden, dass sie unlesbar werden. Die David.fx-eigenen Reparatur-Lösungen haben meist die Lage so gut wie gar nicht verbessert, das Archive-Repair-Programm scheint vollkommen nutzlos zu sein.
Wir sind nun im Begriff mit unserer Domain, Webspace und der eMail-Verwaltung, sprich Mail-Server, auf einen neuen, komplett von uns verwalteten virtuellen Server umzusteigen. Der Mail-Server unter Postfix ist soweit eingerichtet, aber wir haben immernoch das Problem, dass David.fx dazwischen hängt.

Meine Frage ist nun, was ich als Alternative zu David.fx verwenden kann.

Folgendes sollte ein solches Programm erfüllen:

- zumindest lauffähig unter Windows Server 2008, da wir aber im Laufe des Jahres auf Linux portieren, sollte es unter der aktuellen Debian oder Ubuntu LTS ebenso lauffähig sein oder zumindest die Möglichkeit geben problemlos die Mails zu portieren. Möglich ist auch, dass ich einen kleinen Server auf Linux nur mit der gewünschten Funktion einrichte, dann bräuchte ich allerdings Anleitung, wie man einen lokalen Linux-Mail-Server in eine Windows-Domaine einfügt und mit den für die Funktionen nötigen Rechte ausstattet.

- das Programm soll die Mails abholen und an die Benutzer der lokalen Domain, unabhängig von welcher Workstation sie sich einloggen, verteilen.

- es soll Zugriffsberechtigungen verwalten und erteilen können, so dass mehrere Benutzer auch auf andere Mail-Konten gemeinsam zugreifen können.

- es soll die Möglichkeit besitzen Mails in der lokalen Domaine zu verteilen, sodass Benutzer untereinander Mails weiterleiten können, ohne jedes Mal über den SMTP-Server gehen zu müssen.

- wenn dies mit Clients wie Thunderbird möglich ist, umso besser. Programmeigene Clients sollten aber zumindest mir nicht 50% der Systemgeschwindikeit wegsaugen, wie das häufig bei David.fx der Fall ist.

- es soll über eine automatische Back-Up-Funktion verfügen, sodass alle Mails, aller Konten regelmäßig gesichert werden können und es soll die Mails in einem Format abspeichern, welches portabel ist und nicht wie bei David.fx einer eigenen Software zu Portierung benötigt.

- zu guter Letzt sollte es, wenn möglich, Open-Source sein und wenn nicht, sollte es bei 11 Mail-Konten, sowie 7 Domain-Usern nicht mit abstrußen Lizenzkosten verbunden sein, da wir dann doch klein- bis mittelständisch sind.


Ich hoffe, dass ihr mit weiterhelfen könnt.

Vielen Dank

dchmike
Mitglied: transocean
03.02.2013 um 11:09 Uhr
Moin,

frag mal Tante Google nach SME-Server und EGroupware. Damit sollte sich dein Vorhaben realisieren lassen.

Gruß

Uwe
Bitte warten ..
Mitglied: catachan
03.02.2013 um 11:49 Uhr
Hi

Ich kann Zarafa empfehlen

LG
Bitte warten ..
Mitglied: Arch-Stanton
03.02.2013 um 16:26 Uhr
hmmh, man kann den David auch so installieren und betreiben, daß alles einwandfrei funktioniert. Dies setzt allerdings Kenntnissse oberhalb der Rechercheergebnisse von Computer-Bild voraus. Allerdings gibt es wirklich vieles an David zu kritisieren, mich nervt am meisten die fehlende active-sync-Technologie. An der Performance und Stabilität gibt es aber nichts zu meckern.

Gruß, Arch Stanton
Bitte warten ..
Mitglied: 16568
03.02.2013 um 17:37 Uhr
Und wenn es nur um Mails geht, tut's da nicht Postfix und Dovecot IMAP?


Lonesome Walker
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
03.02.2013 um 19:55 Uhr
Moin,

Ob Du Dir eine fertige Groupware-lösung suchst oder manuelle ide passenden Komponenten in einem linux-Server konfigurierst ist im Prinzip egal.

Un die zeit mit W2K8 kannst Du im prinzip durch eine VM auf dem w2K8 in der Linux läuft, überbrücken. Ist zwar nciht der bringer, geht aber als Notlösung.

lks

PS: Das Reparaturtool von Itacom ist deutlich besser als das von Tobit.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Microsoft

Lizenzwiederverkauf und seine Tücken

(5)

Erfahrungsbericht von DerWoWusste zum Thema Microsoft ...

Ähnliche Inhalte
E-Mail
gelöst Tobit David fx: emails mit base64 Kodierung darstellen (1)

Frage von MichiBLNN zum Thema E-Mail ...

E-Mail
David.fx 11 E-Mail via Handy (6)

Frage von Huibuh2010 zum Thema E-Mail ...

Erkennung und -Abwehr
Alternative zu MS NAP (1)

Frage von oce zum Thema Erkennung und -Abwehr ...

Multimedia
gelöst Alternative für Flickr gesucht (2)

Frage von honeybee zum Thema Multimedia ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (18)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (16)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...

Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...