Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Alternative Faxlösung für ca. 20-25 Faxboxen- bisher David.Faxware Zehn

Frage Hardware

Mitglied: BananaJoe

BananaJoe (Level 1) - Jetzt verbinden

03.06.2011 um 16:30 Uhr, 7473 Aufrufe, 11 Kommentare

Hallo zusammen,

ein Kunde von uns hatte bisher eine David.Zehn Faxware Lösung für 25 User und insgesamt 4 Ports (2ISDN- SO) im Einsatz.
Der Server ist jetzt aber abgeraucht und es muss was neues her.

Da wir nun einen Windows Server 2008 anbieten wollen, wollen wir auch ein Update auf David.FX Faxware und einen neuen ISDN- Kontroller anbieten. Für das ganze kommt schon eine ordentliche Summe zusammen.

Nun ist des so, dass der Chef der Firma nicht unbedingt der Freund von David Faxware ist. Der Kunde hatte nun aber auch schon angefragt, ob es nicht eine andere Lösung gibt. Er findet, dass die Lösung für Sie zu umfangreich ist und viel mehr kann, als Sie eigentlich brauchen.

Meine Frage ist jetzt, ob es eine gute Alternative Faxlösung gibt? Es könnte z.b. auch nur ne AVM FritzBox, die die Faxe per Mail weiterleitet. Vorraussetzung ist aber, dass man zwei S0 Ports anschließen kann, weil es ca. 25 Faxboxen sind.

Hat jemand von euch eine gute Alternative?
Mitglied: martin-s
03.06.2011 um 17:28 Uhr
Hallo.

Wir verwenden bei uns ActiveFax.
Ist eine Client - Server Software. Man kann mehrere ISDN Karten / Modems anschließen,
und auch einzelnen Usern eine eigene Faxdurchwahl geben.

LG
Martin
Bitte warten ..
Mitglied: Der-Phil
03.06.2011 um 17:30 Uhr
Hallo,

alternativ gäbe es auch noch Hylafax - eventuell mit Patton-Gateway, dann ist auch ein PMX kein Problem, wenn es in Zukunft mehr werden sollte...

Funktioniert gut, aber bei Faxen mit >10 Seiten kanns schon mal einen Abbruch geben....

Alternativ direkt Hylafax mit ISDN-Karten....

Phil
Bitte warten ..
Mitglied: Arch-Stanton
03.06.2011 um 17:46 Uhr
David fx ist eine sehr stabile Lösung nicht nur zum Faxen. Macht es Sinn, eine Bastellösung an dessen Stelle zu setzen? Alternativen (keine Frickelsoftware) kosten eine ähnliche Summe.

Gruß, Arch Stanton
Bitte warten ..
Mitglied: Solarius
03.06.2011 um 22:30 Uhr
nAbend,

wir haben kürzlich eine David Faxware durch Ferrari-Fax mit Exchange-Integration abgelöst und haben somit für Fax keinen eigenständigen Client mehr tut alles mit Outlook und ist eigentlich sehr komfortabel.

beste grüße

solarius
Bitte warten ..
Mitglied: BananaJoe
03.06.2011 um 22:47 Uhr
Hallo zusammen,

vielen Dank für die ersten Rückmeldungen. Ich selber bin auch der Meinung, dass David Faxware eine gute Lösung ist. In diesem Fall ist es aber so, dass der Kunde eigentlich nur für jeden Benutzer eine Faxbox haben will und darüber zu 99% nur Faxe empfängt. Verschickt werden die Faxe in den meisten Fällen über das herkömmliche Faxgerät.

Momentan habe ich einen kleinen Tarox Server mit Windows Server 2008 Foundation, Intel Xeon, 2x 500GB RAID1, 2x ISDN Karten und dem Update von David.Faxware Zehn auf David.Faxware FX + die jewiligen Ports zusammengestellt. Bei dieser Lösung bin ich mit Installation derzeit bei ca. 4500€.

Die Faxlösung mit 25 Benutzern ist für diesen Preis schon vollkommen in Ordnung. Es sind darin auch viele Funktionen enthalten, aber für diesen Kunden vermutlich schon zuviel.

Man sieht es auch daran, dass der alte Server bereits seit ca. 2 Wochen defekt ist und scheinbar auch gar nicht so dringend benötigt wird.

Ich habe mir gedacht, dass es vielleicht einfach ne kleine Faxbox gibt, die ein Faxe auf Durchwahl XY empfängt, dann an die entsprechende des MailAdresse des Benutzers weiterverschickt und das vielleicht in einer Preisklasse um die 1000- 1500€.

Ich habe mir eben noch überlegt, ob ich nicht 2x AVM FritzBox 7270 oder 7390. Weiß jemand wieviele Faxboxen ich in der Fritzbox maximal einrichten kann?
Bitte warten ..
Mitglied: Alforno
04.06.2011 um 08:45 Uhr
Hallo BananaJoe,

wir verwenden bei uns bitkit Fax von der Firma bitbone ( http://www.bitbone.de/bitkit-FAX.56.0.html ).
Das ganze läuft bei uns auf einem separaten Linux-Rechner, in dem eine FritzCard verbaut ist.

Ich kann nur Positives berichten.

Ich meine es gib das Ganze auch als fertige Appliance.

Vielleicht hilft das ja.

mfg
Alforno
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
05.06.2011 um 15:44 Uhr
Zitat von BananaJoe:
Ich habe mir eben noch überlegt, ob ich nicht 2x AVM FritzBox 7270 oder 7390. Weiß jemand wieviele Faxboxen ich in der
Fritzbox maximal einrichten kann?

Eine Pro Box, zumindest mit 7170 und 7270.

Du könntest Dir einfach ein 4 x 7170er nehmen, wobei Du imemr noch das Problem der zuornugn MSN zu Mailandersse hättest. Oder Du nimmst einfach einen AVM-C2 und baust Dir mit Hylafax einen einfachen Faxserver auf, sollte selbst mit der C2 (brauchst Du überhaupt 4 B-Kanäle?) unter 1k€ bleiben.
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
05.06.2011 um 15:51 Uhr
Zitat von BananaJoe:
Hat jemand von euch eine gute Alternative?

Warum nicht einfach mit David 10 weitermachen, wenn nur Faxe empfangen werden sollen? Da kann man entweder ein Desktop-Windows oder einen Standard-Server nehmen, der ja eh alle Faxe nur in ein anderes Mailsystem weiterleitet.

Nachtrag:

Oder müßt Ihr auf Teufel komm raus was verkaufen?
Bitte warten ..
Mitglied: Arch-Stanton
05.06.2011 um 21:00 Uhr
ist mir auch völlig unverständlich, Faxlösung ist da, soll aber gegen Bastellösung ausgetauscht werden. Noch in 50 Jahren wird die Davidfaxsoftware ihren Dienst verrichten und bietet darüber hinaus noch die Möglichkeit, direkt vom Arbeitsplatz zu faxen.
Bitte warten ..
Mitglied: BananaJoe
06.06.2011 um 08:48 Uhr
Hallo zusammen,

wie schaut es denn mit den Clients unter David.Zehn aus. Wird Windows 7 noch unterstützt oder spuckt David uns die Meldung aus, dass die David Version für das Betriebssystem nicht freigegeben ist?

Als Server könnte ich das bestehende Betriebssystem Windows XP nehmen, dass ist korrekt, aber bei den Clients wird fast überall Windows 7 eingesetzt. Ich will dem Kunden jetzt ungern das System neu liefern, aufsetzen und in ein paar Wochen bekommt er die Meldung, dass er das Update braucht. Deswegen will ich ihm wenn das Update auf die aktuelle Version direkt mit anbieten. Das macht aber mit drei weiteren Ports immerhin fast 1600€ aus. Dafür bekomme ich z.b. BitBone Fax als fertige Appliance.
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
06.06.2011 um 09:15 Uhr
Zitat von BananaJoe:
Hallo zusammen,

wie schaut es denn mit den Clients unter David.Zehn aus. Wird Windows 7 noch unterstützt oder spuckt David uns die Meldung
aus, dass die David Version für das Betriebssystem nicht freigegeben ist?

http://tinyurl.com/6b28ear

oder

http://www.david-forum.de/index.php?page=Thread&threadID=7383

Wenn eh nur Fax empfangen und dann per Email in ein anderes Mailsystem gekippt werden, ist es unerheblich ob der Client auf Windows 7 läuft oder nicht. Oder hab ich da was falsch verstanden?
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Erkennung und -Abwehr
Alternative zu MS NAP (4)

Frage von oce zum Thema Erkennung und -Abwehr ...

Multimedia
gelöst Alternative für Flickr gesucht (2)

Frage von honeybee zum Thema Multimedia ...

Notebook & Zubehör
Macbook-Pro-Alternative mit USB-C gesucht (3)

Frage von puerto zum Thema Notebook & Zubehör ...

Windows Server
Windows asynchrone Replikation - Alternative zu DoubleTake und DFS-R

Frage von Der-Phil zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...