Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Alternative zu Terminalserver bzw. Windows Server

Frage Microsoft Windows Netzwerk

Mitglied: peaky

peaky (Level 1) - Jetzt verbinden

16.09.2005, aktualisiert 19.09.2005, 10465 Aufrufe, 3 Kommentare

hallo zusammen

ich habe folgende frage.

da ich bei uns im geschäft eine umstellung der EDV am machen bin und wir mit begrenztem budget eine möglichst schnelle lösung haben möchten, werde ich einen application server aufsetzen. der gedanke ist, dass die arbeitsplatz pc's hardwaretechnisch nicht aufgerüstet werden, sondern auf einen leistungsstarken server via RDP zugreifen werden. es handelt sich um eine betriebssoftware mit SQL datenbank + standard office anwendungen.

nun wie gesagt "sehr begrenztes budget"

ich habe nun im net eine software gefunden (winconnect server XP) die es ermöglicht auf ein Win XP mit bis zu 21 clients via RDP zuzugreifen - sozusagen ein alternativer terminalserver, ohne ein teures win server zu kaufen und die terminal lizenzen von MS.

wozu nun also ein terminal server?

welche vorteile bringt mir ein echter terminalserver bzw. ein windows server 2003 gegenüber einer "einfachen" RDP erweiterung wie winconnect server XP?

vielen dank schonmal für die antworten.
Mitglied: 12217
16.09.2005 um 14:07 Uhr
Fremdsoftware, die Windows mit Terminaldienste nachrüstet (z.B. winconnect), werden nicht von den Software Lieferanten unterstützt, falls mal Probleme auftreten. Ich würde die Finger davon lassen.

Falls du einen billigen Terminalserver brauchst, guck die LTSP (Linux Terminal Server Projekt) an. Aber dafür sollte man *nix Kenntnisse besitzen.

Mit freundlichen Grüßen
DrOktagon
Bitte warten ..
Mitglied: peaky
16.09.2005 um 15:48 Uhr
danke für die antwort.

das mit dem support ist mir schon klar, wobei die applikationen ja schlussendlich unter win xp pro laufen.

ich denke nicht, dass man unsere betriebssoftware auf linux installieren kann, deshalb wird das nix. zudem kenn ich mich auf linux überhaupt nicht aus und lass deshalb lieber die finger von.

aber was kann ein win 2003 server besser, als ein win xp pro?
Bitte warten ..
Mitglied: phpchris
19.09.2005 um 13:56 Uhr
Ein Windows 2003 Terminal Server kann mit der ressourcenverteilung besser um.
Es ist eine Sache, 21 Clients auf den Server zugreifen lassen zu können, aber eine andere Sache, 21 Instanzen eines Programmes ohne Terminal-Funktionalität laufen zu lassen.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
Windows Server 2016 VPN richtig konfigurieren (1)

Frage von junior zum Thema Windows Server ...

Windows Server
gelöst Windows Server 2012 mit Fritzbox per VPN verbinden (13)

Frage von StefanT81 zum Thema Windows Server ...

Windows Server
gelöst Windows Server 2012 Standard Upgrade auf R2 (8)

Frage von Hendrik2586 zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
gelöst Ipv4 mieten (22)

Frage von homermg zum Thema Router & Routing ...

Windows Server
DHCP Server switchen (20)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Exchange Server
gelöst Exchange 2010 Berechtigungen wiederherstellen (20)

Frage von semperf1delis zum Thema Exchange Server ...

Hardware
gelöst Negative Erfahrungen LAN-Karten (19)

Frage von MegaGiga zum Thema Hardware ...