Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Alternativen zu DFS

Frage Microsoft Windows Tools

Mitglied: Toasty

Toasty (Level 1) - Jetzt verbinden

13.03.2006, aktualisiert 22.03.2006, 14126 Aufrufe, 8 Kommentare

Hi,
ich habe zur Zeit ein Problem mit dem DFS. Nun wollte ich mal fragen ob jemand Alternativen zu dem MS DFS kennt und nutzt und welche Erfahrungen damit gemacht wurden.
Vielen Dank für die Hilfe,
toasty
Mitglied: ITwissen
13.03.2006 um 09:47 Uhr
Welche Bedingungen muesste denn die Alternative zu Microsofts Dfs abdecken?
Oder anderst gefragt, welche Probleme moechtest du damit loesen?

Ich konnte mit AFS Erfahrung sammeln. Das hat einige Vorteile gegenueber Dfs aber je nach Anwendungsfall auch einige Nachteile.

http://www.openafs.org

Ich denke gerade daruebr nach ein kleines Einfuehrungs-Tutorial zu AFS zu schreiben. Ich kann dazu zwar nichts sagen, was man nicht schon irgendwo anderst nachlesen kann, aber eventuell verstaendlicher als anderstwo
Bitte warten ..
Mitglied: Toasty
13.03.2006 um 10:51 Uhr
Hi,
also das Problem ist folgendermassen: ich habe Probleme mit der Replikation vom Haupthaus zu Niederlassungen: es ist eine DFS-Freigabe angelegt auf die unter \\domäne\freigabe zugegriffen werden kann. Unter Eigenschaften --> DFS wird allerdings ein völlig anderer Pfad angezeigt als der des aktuellen Verzeichnisses. Weiter läuft die Replikation zu den Stammverzeichnissen nicht ordentlich bzw gar nicht.
Gruß,
toasty
Bitte warten ..
Mitglied: VoSp
14.03.2006 um 08:53 Uhr
Hallo Toasty,

also falls Du DFS ernsthaft nutzen willst kann ich Dir diese Software empfehlen:

http://www.nuview.com/products/storagex.asp

Die DFS Verwaltungskonsole von MS ist schlicht und einfach schrott und verursacht viele Probleme.

Wenn Ihr abr nur den einen DFS share habt währe das natürlich mit Kanonen auf Spatzen geschossen.

Steht denn irgentwas in der Ereignissanzeige. Was passiert denn wenn Du das DFS Share nochmal einrichtest? Änder sich dann der Pfad nach einiger zeit oder wie soll ich das verstehen?

Bis dann

VoSp
Bitte warten ..
Mitglied: Toasty
14.03.2006 um 10:00 Uhr
oha, tja
ereignisprotokoll sagt folgendes:

Ereignis-ID 13508
Der Dateireplikationsdienst konnte die Replikation von "ROOT1" nach "ROOT2" für d:\DFS mit DNS-Namen "ROOT1".domain nicht aktivieren. Es wird ein neuer Versuch gestartet.
Mögliche Ursachen für diese Warnung sind:

[1] Der DNS-Name "ROOT1".domain von diesem Computer konnte nicht ausgewertet werden.
[2] Der Dateireplikationsdienst wird auf "ROOT1".domain nicht ausgeführt.
[3] Die Topologieinformationen im Active Directory dieses Replikats wurden noch nicht auf allen Domänencontrollern repliziert.

Diese Ereignisprotokollmeldung wird einmal pro Verbindung angezeigt. Nachdem der Fehler behoben wurde, wird eine andere Ereignisprotokollmeldung angezeigt, die bestätigt, dass die Verbindung hergestellt wurde.

sowie

Ereignis-ID 13568

Der Dateireplikationsdienst hat ermittelt, dass der Replikatssatz "DFS" sich in JRNL_WRAP_ERROR befindet.

Replikatssatzname : "DFS"
Replikatstammpfad : "d:\DFS"
Replikatstammvolume : "\\.\D:"
Ein Replikatssatz stößt auf JRNL_WRAP_ERROR, wenn der Eintrag, von dem gelesen werden soll, nicht vom NTFS-USN-Journal gefunden wird. Mögliche Ursachen hierfür sind:

[1] Volume "\\.\D:" wurde formatiert.
[2] Das NTFS-USN-Journal auf Volume "\\.\D:" wurde gelöscht.
[3] Das NTFS-USN-Journal auf Volume "\\.\D:" wurde abgeschnitten. Chkdsk kann das Journal abschneiden, falls es beschädigte Einträge am Ende des Journals vorfindet.
[4] Der Dateireplikationsdienst wurde seit längerer Zeit auf diesem Computer nicht ausgeführt.
[5] Die Rate der Laufwerks-E/A-Aktivität auf "\\.\D:" war zu schnell für den Dateireplikationsdienst.
Durch Festlegen des Registrierungsparameters "Enable Journal Wrap Automatic Restore" auf 1, werden die folgenden Wiederherstellungsschritte zum automatischen Beheben des Fehlerzustands durchgeführt.
[1] Beim ersten Poll, der in 5 Minuten durchgeführt wird, wird dieser Computer vom Replikatssatz entfernt. Führen Sie "net stop ntfrs" gefolgt von "net start ntfrs" aus, um den Dienst neu zu starten, wenn Sie nicht 5 Minuten warten wollen.
[2] Beim darauffolgenden Poll wird der Computer dem Replikatssatz erneut hinzugefügt. Durch das Hinzufügen wird eine vollständige Struktursynchronisierung ausgelöst.

WARNUNG: Während des Wiederherstellungsprozesses sind Daten in der Replikatsstruktur enventuell nicht verfügbar. Sie sollten die oben beschriebenen Registrierungsparameter auf 0 zurücksetzen, um zu verhindern, dass Daten durch die automatische Wiederherstellung unerwarteterweise nicht verfügbar sind, wenn dieser Fehlerzustand erneut auftritt.

Führen Sie regedit aus, um Registrierungsparameter zu ändern.

Klicken Sie auf "Start" und "Ausführen" und geben Sie anschließen "regedit" ein.

Expandieren Sie HKEY_LOCAL_MACHINE.
Klicken auf den Folgeden Schlüsselpfad:
"System\CurrentControlSet\Services\NtFrs\Parameters"
Doppelklicken Sie auf den Wertnamen
"Enable Journal Wrap Automatic Restore"
und aktualisieren Sie den Wert.

Falls der Wertname nicht vorhanden ist, können Sie ihn mit der Funktion "Neu->DWORD-Wert" unter dem Menüeintrag "Bearbeiten" hinzufügen. Geben Sie den Wert genau wie oben angegeben ein.
Bitte warten ..
Mitglied: VoSp
14.03.2006 um 10:14 Uhr
Hallo,

hast Du das mit dem registry Eintrag shcon ausprobiert?

Wenn ja gibt es hier noch einen Nachtrag von MS:

If these steps do not modify the default settings and the automatic
re-initialization is not turned on, you need to manually re-initialize the
replica tree. At a convenient time, make the following changes to the registry:

1. Stop FRS.
2. Start Registry Editor (Regedt32.exe).
3. Locate and click the following key in the registry:
HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Services\NtFrs\Parameters\Backup/Restore/Process at Startup
4. On the Edit menu, click Add Value, and then add the following registry value:
Value name: BurFlags
Data type: REG_DWORD
Radix: Hexadecimal
Value data: D2
5. Quit Registry Editor.
6. Restart FRS.

Würde ich mal Probieren.

www.eventid.net ist bei solchen Problemen immer meine erste Anlaufstelle.

Bis dann

VoSp
Bitte warten ..
Mitglied: ITwissen
14.03.2006 um 12:29 Uhr
Achtung!

Auf produktiven Serversystemen nicht einfach solche Aenderungen in der Registry machen, ohne vorher den Microsoft Knowledgebase Artikel zu lesen und verstehen was passiert. Ein Fehler und deine Domaene ist Geschichte.

http://support.microsoft.com/kb/315457/
Bitte warten ..
Mitglied: Toasty
20.03.2006 um 09:50 Uhr
Hi,
ist es möglich das das DFS nur und ausschliesslich auf einem Domain-Controller betrieben werden kann?
Gruß,
toasty
Bitte warten ..
Mitglied: Toasty
22.03.2006 um 10:10 Uhr
tja, also ich hab nun mal test weise einen weiteren Stamm angelegt. Dieser hat die selben Probleme wie der normale Stamm.
Hat sonst noch jemand Erfahrung mit alternativen DFS?
Gruß,
toasty
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(1)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
Windows asynchrone Replikation - Alternative zu DoubleTake und DFS-R

Frage von Der-Phil zum Thema Windows Server ...

Outlook & Mail
Outlook Ressourcenplanung - Automatisch Alternativen buchen

Frage von JohnnyBeton zum Thema Outlook & Mail ...

E-Mail
gelöst Alternativen für Exchange-Server (5)

Frage von honeybee zum Thema E-Mail ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Outlook & Mail
Outlook 2010 findet ost datei nicht (18)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...