Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Analoges dsl oder dsl über isdn benutzen?

Frage Netzwerke ISDN & Analoganschlüsse

Mitglied: schattenhacker

schattenhacker (Level 2) - Jetzt verbinden

11.12.2010 um 17:57 Uhr, 4631 Aufrufe, 11 Kommentare

Hallo allerseits.

Ich weiss, die Frage ist dumm, aber trotzdem.
Kunde hat im Provathaus ein analoges Telefon und möchte internet via DSL benutzen.
Reicht da ein analoges Modem? Wie sieht das mit der Zuverlässigkeit und Geschwindigkeit aus?

Die Leute von Vodafone und Telekom erzählen alle etwas anderes, im Telefonladen auch.
Ich denke, einfach ISDN bean


Schönes Wochenende,
Jo
Mitglied: 71939
11.12.2010 um 18:06 Uhr
Hallo Jo,

also DSL ist immer digital. Digital Subscriber Line.

Wenn er es bestellt erhält er einen "Splitter", das ist ein kleiner Kasten der die Kupferleitung des Telefons so aufteilt daß bis ca. 30 KHz das Telefon übertragen wird, der Rest ist frei für DSL. Dein DSL-Modem (Heute meist Teil eines Routers) sendet die digitalen Impulse über das Kabel und setzt sie entsprechend um.

ISDN bringt nur einen Vorteil wenn der Kunde mehrere Rufnummern von der Post haben will, er kann aber auch über Internettelefonie mehrere Nummern nutzen.

Hoffe das hilft, Klaus
Bitte warten ..
Mitglied: dog
11.12.2010 um 18:20 Uhr
Es gibt zwei Standards:

DSL over POTS (Annex A)
DSL over ISDN (Annex B)

In Deutschland gilt: Ganz egal was du für einen Anschluss hast, im Netz der Telekom wird ausschließlich Annex B benutzt (auch bei VDSL).

In anderen Ländern wird teilweise nur Annex A und teilweise abhängig vom Anschluss benutzt.
Bitte warten ..
Mitglied: schattenhacker
11.12.2010 um 18:40 Uhr
Hallo,

meine Frage war: Wenn er das mit seiner analogen Leitung weiterhin betreiben will, er selten telefoniert, kann er dann eine 16 MBit Kapazität haben?
Ist das ganze via analoger Übertragung nicht etwas anfällig und "von hinten durch die Brust" ?
Wird ein ISDN bei einer Leitung aus den 70ern reichen?

gruss jo
Bitte warten ..
Mitglied: MiniStrator
11.12.2010 um 18:55 Uhr
Hi

Das DSL wird nicht analog übertragen. Natürlich kann der Kunde sein analoges Telefon behalten und es wird auch das 16mbit funktionieren.

Klaus hat schon versucht das zu erklären.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: LordGurke
11.12.2010 um 19:11 Uhr
Das "analog" bezeichnet ja lediglich die Telefonie. Ob das DSL-Signal nun mit analogen Telefonsignalen oder mit ISDN die Leitung teilt, ist vollkommen egal.
Er muss lediglich drauf achten, dass es nicht mehrere beschaltete Telefondosen an diesem Anschluss gibt, was bei analoger Telefonie gerne mal gemacht wird, denn das führt zu Störungen, die dann die Internetgeschwindigkeit drücken oder die Verbindung direkt abbricht.
Bitte warten ..
Mitglied: Starmanager
11.12.2010 um 20:14 Uhr
ISDN kostet nur Geld und bringt dem Verkaeufer Provision. Daher verwende Analog wennn der Kunde nicht ISDN brauht. Frueher hat die Telekom nur ISDN mit ADSL verkauft. Nun sieht es zum Glueck anders aus. Nimm einene Analogen DSL Router am besten den der dir Firma als Beigabe dazugibt.

Mit freundlichen Grüßen

Starmanager
Bitte warten ..
Mitglied: Laser12
11.12.2010 um 20:50 Uhr
Moin,

ich versuche, das Thema mal grafisch darzustellen:

Telefonleitung
I
I
I
I I
DSL analog exlcusiv oder ISDN

Das DSL-Signal wird praktisch abgespalten. Ob analog oder ISDN verendet wird, hat keinen Einfluss auf DSL. ISDN ist teurer, hat eine weitere Leitung und in der Regel 2 zusätzliche MSN (Telefonnummern). Bei ISDN wird eine Telefonanlage oder ein Terminaladapter benötigt, um weiter analoge Telefone zu verwenden. In einem Speedport ist so eine Telefonanlage bereits enthalten, muss aber konfiguriert werden.

Gruß
Laser12

Keine Formatierung funktioniert leider nicht.
Dieser Text wird formatiert.
Dieser //Text// wird nicht **formatiert**.
Vielleicht kann ein Mod sehen, was ich falsch mache und das gerade biegen? Danke.
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
11.12.2010 um 20:59 Uhr
Vielleicht sollte Kollege schattenhacker vorher erstmal etwas lesen... dann müsste er solche Fragen gar nicht erst stellen:
http://www.elektronik-kompendium.de/sites/kom/0305235.htm
Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte....
Bitte warten ..
Mitglied: schattenhacker
11.12.2010 um 23:18 Uhr
Hallo

danke, aber dann bräuchte man nur comics.

Meine Frage war nicht so technisch gemeint, ich habe das bei Nachbarn installiert und nur Probleme gehabt.
Das sagt ja alles nichts aus, wenn ich eine Asbach-uralte Leitung habe und keine neuen Kabel verlegen kann.
Die bei Arcor wussten jedenfalls nicht, dass das geht, ein anderer meint, über 2 Mbit käme man da nicht hinaus, ausserdem gäbe es keine flatrate.
So einen Telefonladen zu besuchen ist ja auch ein Abenteuer. Daher: Soll ich dem Kunden einfach sage, nimm ISDN, da muss Du kein trocken Brot essen und es klappt oder ist das an sich egal?

Gruß Jo
Bitte warten ..
Mitglied: LordGurke
11.12.2010 um 23:42 Uhr
Die Kernaussage aller Posts hier war:
Es ist vollkommen egal wie telefoniert wird - das DSL-Signal kommt auch ganz ohne analog- oder ISDN-Telefonie aus, es ist davon vollkommen entkoppelt.
Auch wenn es ein Kabel ist, so sind es unterschiedliche und voneinander unabhängige Signale, die lediglich durch verschiedene Frequenzen getrennt sind.

Wenn dein Mensch meint, dass ihm analoge Telefonie ausreicht (also er braucht nur einen Gesprächskanal und kann mit der analogen Tonqualität leben), dann soll er einen analogen Anschluss beantragen, braucht er zwei Gesprächsleitungen, nimmt er halt ISDN.

Das DSL-Signal wird bei beiden Varianten einfach mit aufs Kabel geschaltet, es gibt keinen Unterschied...
Bitte warten ..
Mitglied: schattenhacker
11.12.2010 um 23:51 Uhr
Hallo allerseits,



vielen Dank. Dann schau´n wir mal.


Schönen Sonntag allenthalben,

Jo
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
ISDN & Analoganschlüsse
ISDN Installation, TAE, IAE, UAE, ISDN, DSL, . Telefon Montage

Link von 125525 zum Thema ISDN & Analoganschlüsse ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (15)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...

Erkennung und -Abwehr
Port 7547 SOAP Remote Code Execution Attack Against DSL Modems Internet Storm Center (5)

Link von Lochkartenstanzer zum Thema Erkennung und -Abwehr ...

DSL, VDSL
DSL-Störung im Telekom-Netz (6)

Link von sabines zum Thema DSL, VDSL ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (33)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (18)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...