Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Analoges Telefon über Repeater betreiben

Frage Netzwerke Voice over IP

Mitglied: Barti20

Barti20 (Level 1) - Jetzt verbinden

15.01.2015 um 15:59 Uhr, 2619 Aufrufe, 12 Kommentare, 1 Danke

Hallo Leute,
ich mach mal kurze Unterstützung ob ich ein Denkfehler habe.
Ich bekomme im laufe diesen Monats Internet und Telefon von der Telekom (wann genau steht noch nicht fest).
Ich werde den Router Speedport W 724V bekommen.
So nun zur Frage.
Ich habe ein Einfamilien Haus.
Es gibt in diesem Haus 2 TAE dosen, eine im Büro und eine im Esszimmer.
Im Büro soll der Router hin dort kommt ein Simens Gigaset Telefon hin und wird direkt an den Router angeschlossen.
So ab jetzt wird Tricky ich möchte im Esszimmer ein anderes Telefon anschließen ein AEG Eclipse.
Da es nun leider so ist das nur eine TAE Dose nutzbar ist habe ich mir jetzt überlegt ich kaufe ein Repeater (ich habe mir den hier ausgesucht http://www.amazon.de/TP-Link-TL-WA850RE-WLAN-Repeater-Mbit/dp/B00A0VCJP ...) und möchte aus dem Lanport mit einem RJ45 zu RJ11 Kabel in das Telefon.
Werde ich damit die Nummer oder eine andere Nummer (es ist ein VoIP Anschluss mit 3 Nummern die ich ganz nebenbei nicht brauche will eigentlich nur eine ist aber nun mal mit drin) an das Analoge Telefon mitgeteilt bekommen ?
Ober benötige ich noch irgend ein schnüffel Stück dazwischen?

Was sagt Ihr das so wird das funktionieren oder hab ich etwas falsch gedacht ?

Danke schon Mal
Gruß Barti
Mitglied: keine-ahnung
15.01.2015 um 16:14 Uhr
Moin,
So ab jetzt wird Tricky
das ist mehr als tricky !
und möchte aus dem Lanport mit einem RJ45 zu RJ11 Kabel in das Telefon.
Geht problemlos.
wird das funktionieren
Nein.
oder hab ich etwas falsch gedacht ?
An welcher Stelle hast Du überhaupt gedacht??

TELEFON IST NICHT IT!! es sei denn, es ist ein VOIP-Telefon ....

LG, Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: Barti20
15.01.2015, aktualisiert um 16:24 Uhr
Trägt nicht unbedingt zur Lösung bei aber danke für deine destruktive Antwort ;)
Bitte warten ..
Mitglied: BirdyB
LÖSUNG 15.01.2015, aktualisiert 26.01.2015
Hi,

Warum meldest du das Eclipse nicht als zusätzliches DECT-Teil an der Gigaset-Basisstation an? Ggf. noch einen DECT-Repeater aufstellen, falls der Empfang nicht reicht.

Beste Grüße!

Berthold
Bitte warten ..
Mitglied: lucky78
LÖSUNG 15.01.2015, aktualisiert 26.01.2015
Servus Barti,

wenn Du nicht die TAE-Dosen anders verkabeln willst (willst du nicht!!), dann nimm einfach sowas:

http://www.amazon.de/Tiptel-DECT-Set-Schnurlose-DECT-Anbindung/dp/B000Q ...

Gruß
Alex
Bitte warten ..
Mitglied: Barti20
15.01.2015 um 16:35 Uhr
Hallo Lucky78,
danke für den Tip wenn ich das jetzt holen würde, wie müsste ich es anschließen ok der empfänger is klar wo er hingehört aber was mit dem Sender geht der dann direkt an Router in eine andere F Kopplung als das Gigaset ? Kann ich mir das so vorstellen?
Bitte warten ..
Mitglied: Barti20
15.01.2015 um 16:37 Uhr
Huhu,
danke für die Antwort.
Hmm geht das, dass ich ein Gerät von einem anderem Hersteller mit einem Gigaset verbinden kann ?
Bitte warten ..
Mitglied: it-kolli
15.01.2015 um 16:48 Uhr
Hallo,

vergiss das AEG Telefon und verwende ein zweites Gigaset, was du an der Basis vom ersten anmeldest. Was auch möglich ist, kaufe ein Telekom Speedphone, dass kannst Du direkt am Router anmelden, denn der kann auch DECT. Diese kosten überhaupt nicht viel und funktionieren echt gut.

http://www.redcoon.de/B566071-Telekom-Speedphone-10-wei%C3%9F_Schnurlos ...

Das wäre das einfachste, denn ansonsten musst Du bei den TAE Dosen zu verdrahten beginnen und das wird nichts.
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
LÖSUNG 15.01.2015, aktualisiert 26.01.2015
Zitat von Barti20:

Ich werde den Router Speedport W 724V bekommen.

Ist zwar nciht das gelbe von Ei, aber für einafche Anwendungen funktioniert es leidlich.

Es gibt in diesem Haus 2 TAE dosen, eine im Büro und eine im Esszimmer.

Große Fehlerquelle! Wenn die nicht ordentlich verkabelt sind, funktioniert DSL oft suboptimal, abhängig auch von der Reihenfolge udn Art der Beschaltung der Dosen.

Im Büro soll der Router hin dort kommt ein Simens Gigaset Telefon hin und wird direkt an den Router angeschlossen. Zar unnötig, weil man das Mobilteil auch direkt an dem Speedprt per DECT abschließen kann.

So ab jetzt wird Tricky ich möchte im Esszimmer ein anderes Telefon anschließen ein AEG Eclipse.

das ist nicht tricky.

Da es nun leider so ist das nur eine TAE Dose nutzbar ist ...

Falsch. Wenn man die Dosen passend umklemmt und an den Speedport klemmt, sind auch zwei Dosen nutzbar. das funktioniert aber nur, wenn das jemand macht, der sich damit auskennt.

... habe ich mir jetzt überlegt ich kaufe ein Repeater (ich habe mir den hier ausgesucht
http://www.amazon.de/TP-Link-TL-WA850RE-WLAN-Repeater-Mbit/dp/B00A0VCJP ...) ...

Und wie soll ein WLAn-repeater analoge telefonie übertragen können?

und möchte aus dem Lanport mit einem RJ45 zu RJ11 Kabel in das Telefon.

Mechanisch funktioniert das wunderbar. Aber elektrisch udn protokolltechnisch überhaupt nicht. Für solche Spielchen müsstest Du eine VOIP-Adapter nehmen, was aber bei Deiner Konstellation unsinnig wäre.

Werde ich damit die Nummer oder eine andere Nummer (es ist ein VoIP Anschluss mit 3 Nummern die ich ganz nebenbei nicht brauche will eigentlich nur eine ist aber nun mal mit drin) an das Analoge Telefon mitgeteilt bekommen ?

nein.

Ober benötige ich noch irgend ein schnüffel Stück dazwischen?

Nein. Nur einfach normale DECT-Mobilteile, die du einfach am Speedport anmeldest. Faktisch tut es jedes das GAp unterstützt, Sinnvoller sind die telekomteile 8oder Gigasets), weil die mit den Speedport besser zusammenarbeiten.


Was sagt Ihr das so wird das funktionieren ...

Nein

... oder hab ich etwas falsch gedacht ?

Ja.

Fazit:

Kauf Dir einfach zwei dECT-Mobilteile und alles wird gut.

lks


PS. Der beitrag von thomas war nciht destruktiv. Er hat Dir einfach nur zu verstehen gegeben, das Deine "Lösung" nciht funktioniert.
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
15.01.2015, aktualisiert um 19:19 Uhr
Trägt nicht unbedingt zur Lösung bei aber danke für deine destruktive Antwort ;)
Wenn man in der Grundschule im Physikunterricht bei den Grundlagen schon nicht aufgepasst hat muss man sich zu Recht über solche Antworten eigentlich nicht beschweren in einem Administrator Forum.

Die Frage ist so als ob du an eine Gasleitung einen Wasserhahn mit Einhandschieber anschliessen kannst.
Klar kann man....
Das Resultat sollten aber besser nicht betrachten. Analog wie hier....!
Also geh mal in dich und überlege mal was du da fragst...und eigne dir wenigstens mal minimalste Grundlagen zur Telefonie- und Datentechnik an ! Oder ziehst du deine Hose auch mit der Kneifzange an ?
Nur mal so als Tip...
Bitte warten ..
Mitglied: mrtux
LÖSUNG 16.01.2015, aktualisiert 26.01.2015
Hi!

Zitat von Barti20:
Hmm geht das, dass ich ein Gerät von einem anderem Hersteller mit einem Gigaset verbinden kann ?

Das Stichwort hierfür heisst DECT/GAP - Standard (musu lesen in Handbuch oda Prospekt dickes unter Technisches Daten). Wenn Basis und Mobilteil diesem Standard entsprechen, funktioniert es! Jedoch unter Umständen mit Einschränkungen: Manche herstellerspezifischen Sonderfunktionen wie z.B. Voicemailbox abfragen (bekannt auch als Anrufbeantworter) oder die Synchronisation von Telefonbüchern, könnten evt. auch nicht funktionieren. Damit mussu dann halt leben....

mrtux

PS: Ünd nicht schümpfen auf Kömmentar von Doc wo hat gegeben gütes Erklärung! Hat viel-ahnung auch wenn manchmal lesen Cömpüterbüld auf stilles Ort. ;-P
Bitte warten ..
Mitglied: Barti20
26.01.2015 um 10:06 Uhr
Danke an alle hat super funktioniert mit der DECT funktion.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(2)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...

Outlook & Mail
Outlook 2010 findet ost datei nicht (18)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...