Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Analogfax - FritzBox - VersatelBox - ISDN

Frage Netzwerke ISDN & Analoganschlüsse

Mitglied: Bierkistenschlepper

Bierkistenschlepper (Level 2) - Jetzt verbinden

23.03.2013 um 10:29 Uhr, 11087 Aufrufe, 22 Kommentare

Hallo,

ich habe vor paar Tagen meine FritzBox 7390 bekommen. Tolles Ding. Leider funktioniert jetzt mein analoges Fax nicht mehr.

Ich bin bei Versatel, d.h. ich habe ISDN und die Versatelbox statt NTBA und Splitter. Früher waren Telefon (DECT) und Fax in der VersatelBox angeschlossen. Jetzt hängt die FritzBox per Y-Kabel an der Versatelbox, schwarz im Telefon-TAE-Stecker und grau im DSL-Ausgang der Box.

Ich komme ins Internet, mein Telefon funktioniert auch. Ich kann auch mein Faxgerät anrufen und es klingelt. Doch Faxe senden kann ich nicht. Das Fax hängt an FON1.

Die FritzBox ziegt beim Faxen immer ausgehende Anrufe, die aber offenbar nicht ankommen, denn das Fax wird nicht gesendet.

Woran kann das denn noch liegen? An der VersatelBx kann ich das Fax nicht mehr anschließen, da der Apapter der FB in der Mitte zu breit ist.

Bin sehr dankbar für eure Tipps!
Mitglied: Bierkistenschlepper
23.03.2013, aktualisiert um 11:10 Uhr
Interessiern würde mich insbesondere, ob ich besondere Einstellungen vornehmen muss, damit das klappt?!

Oder geht das mit der Versatelbox garnicht und ich brauche Splitter und NTBA? So nen Mist mit diesem ISDN, ich brauch das eignetlich nicht, aber Versatel bietet es nur so an.

Auch die FritzBox kann ihrerseite keine axe senden.
Bitte warten ..
Mitglied: colinardo
23.03.2013, aktualisiert um 11:16 Uhr
Hi Bierkistenschlepper,
Du musst den schwarzen Stecker der Fritzbox ohne TAE-Adapter in den S0-BUS-Anschluss der Versatelbox stecken, da du ja einen ISDN-Anschluss hast, und die Fritzbox entsprechend auf ISDN konfigurieren!
dann sollte es funktionieren ...

Grüße Uwe
Bitte warten ..
Mitglied: Bierkistenschlepper
23.03.2013 um 11:16 Uhr
Hi colinardo,

das ist ja super, auf die Idee bin ich garnicht gekommen, da ich mit ISDN kaum Erfahrungen habe.

Allerdings kommt beim Faxen mit der Box immernoch Der Sendevorgang ist gescheitert(0x3312).
Bitte warten ..
Mitglied: colinardo
23.03.2013, aktualisiert um 11:19 Uhr
Hast du den Telefonie-Anschluss der Fritzbox im Webinterface auf ISDN umgestellt ? und deine Nummern eingetragen?
Wie versuchst du zu faxen, über Fritz!Fax am PC oder im Webinterface der Box mit dem Formular ?
eventuell Box noch neu starten ...
Bitte warten ..
Mitglied: Bierkistenschlepper
23.03.2013, aktualisiert um 11:29 Uhr
Wo stelle ich denn die Box auf ISDN um? Neugestartet habe ich. Die Rufnummern habe ich bereits als ISDN-Rufnummern angelegt.

Es kommt jetzt immer ein Fehler bei der Datenübertragung. Steht zwar da Datenübertragung 100%, aber dann kommt doch noch n Fehler.
Bitte warten ..
Mitglied: colinardo
23.03.2013 um 11:33 Uhr
Wenn du bei der Einrichtung angegeben hast das es sich um einen ISDN-Anschluss handelt reicht das aus.
hast du mal eine andere Gegenstelle versucht ? ich schick Dir mal meine Faxnummer per PN dann versuchst du mal dorthin ein Fax zu verschicken....
Bitte warten ..
Mitglied: Bierkistenschlepper
23.03.2013 um 15:52 Uhr
Das Problem scheint nur die Faxfunktion der FB selbst zu betreffen. Mein externes Fax kommt durch.

Kann man es irgendwie einstellen, dass die FB Faxe empfängt, wenn das Faxgerät ausgeschaltet ist, sonst aber nicht?
Bitte warten ..
Mitglied: Dobby
23.03.2013 um 19:07 Uhr
Hallo Bierkistenschlepper,

mit der Fritz!Box von AVM kannst Du;
- Faxe empfangen, speichern und später diese auch ausdrucken
- Direkt von Deinem PC aus Faxeversenden aus Word oder anderen Anwendungen heraus (Fax over LAN)
- Ein Faxgerät an einen der beiden TAE Ports stecken und darüber direkt Faxe versenden und empfangen
- Ein Multifunktionsgerät an den USB Port anschließen und nach der Installation eines Treibers (vom AVM FTP Server) gaukelt der Treiber dem Windows Betriebssystem vor das Gerät hängt direkt am PC und man kann die
normalen Treiber installieren und alle Funktionen, also auch die Faxfunktion nutzen!

Man muss sich nur einmal ein bisschen einarbeiten mit der neuen FB, aber ansonsten kann die das alles was Du
hier anfragst.

Gruß
Dobby
Bitte warten ..
Mitglied: LordGurke
23.03.2013 um 20:08 Uhr
Ich kenne die FB nicht, aber bei vielen Telefonanlagen muss man explizit einstellen dass an einem analogen Ausgang ein Faxgerät angeschlossen ist.
Denn sonst aktivieren die Geräte die Echounterdrückung und den CNG auf dem Anschluss, was bei Faxübertragungen einfach massiv stört. Insbesondere bei der Echounterdrückung werden dann einfach fehlerhafterweise Signale gefiltert.
Bitte warten ..
Mitglied: colinardo
23.03.2013 um 20:09 Uhr
Zitat von Bierkistenschlepper:
Kann man es irgendwie einstellen, dass die FB Faxe empfängt, wenn das Faxgerät ausgeschaltet ist, sonst aber nicht?

Das ginge wenn man in der Fritzbox einstellen könnte nach wie vielen Ruftönen diese das Fax annimmt, dann könnte man am externen Fax z.B. einstellen das es nach 1. Rufton abnimmt und die Fritzbox nach 2. Leider ist dies in der Box nicht einstellbar.
Bitte warten ..
Mitglied: Bierkistenschlepper
23.03.2013 um 22:19 Uhr
Was passiert denn jetzt, wenn man beides aktiviert hat und das Faxgerät läuft? Kriege ich das Fax dann einfach zweimal? Das wäre ja vernachlässigbar, denn das GErät läuft nur selten.
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
23.03.2013, aktualisiert um 22:44 Uhr
Zitat von Bierkistenschlepper:
Was passiert denn jetzt, wenn man beides aktiviert hat und das Faxgerät läuft? Kriege ich das Fax dann einfach zweimal?

Nein. Der, der zuerst "abgehoben" hat, gewinnt.

Normalerweise will man beim faxempfang auch, daß der elektronsiche Empfang vorrang hat. Das kann man sich bei der Fritzbox auch per mail als PDf zustellen lassen. Nachdem inzwischen auch per Fax genügend Müll reinkommt, will man das i.d.R. auch nicht wirklich auf Papier haben.

Die üblceh Einstellugn bei so etwas ist, daß das Faxgerät erst beim dritten oder vierten Läuten abhebt, so daß es erst dann zum Zug kommt, wenn die fritzbox anderweitig (z.B. mit einem anderen fax) beschäftigt ist.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: colinardo
23.03.2013 um 22:43 Uhr
Das Gerät, das den Anruf schneller an nimmt übernimmt den Empfang.
Bitte warten ..
Mitglied: Bierkistenschlepper
25.03.2013 um 17:56 Uhr
Jetzt habe ich noch so ein Problem. Unser Telefon kann nicht anrufen. Rufe ich es mit dem Handy an, geht aber alles. Wie kann das denn sein. Ist ein DECT Telefon, aber auch per Kabel angeschlossen an die FB gehts nicht.

Irgendwas stimmt mit der ausgehenden Leitung nicht?
Bitte warten ..
Mitglied: colinardo
25.03.2013, aktualisiert um 18:28 Uhr
Funktioniert die DECT-Basis den direkt an einem Analog-Port der Versatelbox ?
Wenn ja dann hat vielleicht die Fritz!Box eine Macke.
Ist das DECT-Telefon eventuell auf Impulswahlverfahren anstatt Mehrfrequenzwahlverfahren gestellt ?
Überprüfe die erste TAE-Dose, haben die Kontakte des TAE-Steckers eventuell Korrosionsspuren ?
Kabel durchmessen auf eventuellen Kabelbruch.
zur Info: Die Fritzbox hat auch DECT an Bord. Melde das Mobilteil mal an der Fritzbox an und versuche rauszuwählen.
Bitte warten ..
Mitglied: Bierkistenschlepper
25.03.2013 um 18:34 Uhr
Das Kabel ist quasi neu und funktionierte bis vor 2 Tagen, damals war die Basis aber direkt an der Versatelbox angeschlossen.

Es funktioniert weder Impuls noch Tonwahlverfahren

Die Fritzbox ist mir heute schon 3x abgestürzt. Habe sie gebraucht bei Amazon geholt. Firmware ist aktuell und keine Labor-Version.

Und nein, auch wenn ich die Basis direkt anschließe geht es eben nicht, das Telefon meldet immer besetzt, während das Handy aber überhaupt nicht klingelt.
Bitte warten ..
Mitglied: Bierkistenschlepper
25.03.2013 um 18:46 Uhr
Aus unerfindlichen GRünden geht es jetzt, per Kabel. Per DECT werde ich demnächst mal probieren.

Allerdings sendet unser Telefon keine Rufnummer, obwohl das in der FB richtig eingestellt ist.
Bitte warten ..
Mitglied: colinardo
25.03.2013, aktualisiert um 18:52 Uhr
Zitat von Bierkistenschlepper:
Die Fritzbox ist mir heute schon 3x abgestürzt. Habe sie gebraucht bei Amazon geholt. Firmware ist aktuell und keine
Labor-Version.

Das wird wohl der Grund für die viele Probleme sein! Derjenige hatte wohl seine Gründe das Ding zu verkaufen ...
Bitte warten ..
Mitglied: Bierkistenschlepper
25.03.2013, aktualisiert um 18:56 Uhr
Das Ding ist ja von Amazon direkt. Es sind eben Waren, die schonmal beim Kunden waren und zurückgegeben wurden. Die werden dann im Marketplace von einem Amazon-Händler verkauft. Die sollten das doch erkennen, wenn das Gerät Softwareprobleme hat?

Wenn das so weitergeht, werde ich mich an AVM wenden. Habe ja auch ne offizielle Rechnung.
Bitte warten ..
Mitglied: Bierkistenschlepper
27.03.2013 um 19:46 Uhr
Ich glaube das DECT Modul hat entweder ne Macke oder mein Telefon ist nicht standardkonform. DECT ist jedenfalls absolut unbrauchbar.
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
27.03.2013 um 19:52 Uhr
Zitat von Bierkistenschlepper:
Ich glaube das DECT Modul hat entweder ne Macke oder mein Telefon ist nicht standardkonform. DECT ist jedenfalls absolut
unbrauchbar.

DECt-Telefone funktionieren i.d.R. nur mit den basisstationen gut, auf die sie abgestimmt sind. Selbst bei telefonen des gleichen herstelers (z.B. diverse Gigaset) gibt es Probleme, wenn man die telefone an der falschen Basisstation betreibt.

Die fritzboxen sind am besten auf die "Fritz!Fons" abgestimmt. Viele Gigaset tun leidlich dran, aber bei anderen Telefonen (AEG u.a.) habe ich nur Probleme damit gehabt.

Mein Rat: Fritzboxen nur mit Frtz-FGons betreiben und in Ausnahmefällen ausgesucchte Modelle von Gigaset (oder anderen Herstellern).
Bitte warten ..
Mitglied: Bierkistenschlepper
29.03.2013 um 10:51 Uhr
Dann ist das ja geklärt. Ob das allerdings die Abstürze erklären kann, weiß ich nicht. Jedenfalls läuft die Box jetzt ohne DECT durchgehend und ohne jedes Problem.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
CPU, RAM, Mainboards

Angetestet: PC Engines APU 3a2 im Rack-Gehäuse

(1)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Ähnliche Inhalte
ISDN & Analoganschlüsse
gelöst Neue Fritzbox FRITZ!Box 6490 Cable ISDN (26)

Frage von LuciusCastus zum Thema ISDN & Analoganschlüsse ...

Netzwerkmanagement
IPTV hinter einer Firewall (T-Entertain an Fritzbox+ZyWALL) (10)

Frage von Venator zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Server
gelöst Windows Server 2012 mit Fritzbox per VPN verbinden (13)

Frage von StefanT81 zum Thema Windows Server ...

LAN, WAN, Wireless
Fritzbox 3170 als modem und Lancom 1781ew+ als Router (6)

Frage von ItGeek zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (13)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (13)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...

Windows Server
Mailserver auf Windows Server 2012 (9)

Frage von StefanT81 zum Thema Windows Server ...