Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Anbindung von 2 ESX Servern an 2 Storages über FC

Frage Virtualisierung Vmware

Mitglied: Thruest

Thruest (Level 1) - Jetzt verbinden

14.01.2015 um 13:11 Uhr, 952 Aufrufe, 11 Kommentare

Hallo

Ich habe folgende fragen und hoffe ihr könnt mir da etwas Licht in die Sache bringen.

Aufgabenstellung: 2 Server und 2 Storages sind auf 2 Standorten aufgeteilt und sollen einen HA-Cluster bilden.
Meine Fragen dazu beziehen sich auf FC.
Laut Spezifikation kann ich ja Server und Storage direkt verbinden. Dies würde ja den Schluss zulassen, dass ich 2 HBA Karten mit jeweils 2 Chanels pro Server einbaue und direkt über LWL (da genügend vorhanden) jeden Server direkt mit jedem Storage verbinde und dadurch die FC-Switches ja nicht brauche.
Z.B.
Server1-HBA1-Port1-----> Port1-Controler1-Storage1;
Server1-HBA1-Port2------>Port1-Controler1-Storage2;
Server2-HBA1-Port1------>Port2-Controler1-Storage1;
Server2-HBA1-Port2-------> Port2-Controler1-Storage2;
Damit das ganze ja in sich Redundant ist noch zusätzlich.
Server1-HBA2-Port1-----> Port1-Controler2-Storage1;
Server1-HBA2-Port2------>Port1-Controler2-Storage2;
Server2-HBA2-Port1------>Port2-Controler2-Storage1;
Server2-HBA2-Port2-------> Port2-Controler2-Storage2

Die Storages synchronisieren sich Synchron über eine eigene Verbindung.

Meine Frage dazu, warum funktioniert das nicht ohne die FC-Switches oder welche Nachteile habe ich dadurch ausser das
ich FC-Switches kaufen muss wenn ich es erweitern möchte auf mehr Server?
Die Redundanzerkennung/Steuerung erfolgt ja über multipathing im ESX und FC-Switches
brauche ich ja nur wenn ich viele Devices habe oder eben Zugriffsbeschränkungen machen möchte.

Ich hoffe um eure Unterstützung und Erklärung warum mein Ansatz nicht funktionieren soll.

Gruß




Mitglied: tkr104
14.01.2015 um 13:46 Uhr
Moin,

Komische Frage, warum soll denn dein Ansatz deiner Meinung nach nicht funktionieren?

VG,

Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: BernhardMeierrose
14.01.2015 um 14:45 Uhr
Moin,

rein von der FC-Seite hast Du dann keine Switched-Fabric mehr sondern nur ein Point-to-Point. Die gängige Literatur rät von Konstellationen ohne Switched Fabric ab.

Wie sind denn die beiden Standorte verbunden ? Du hast ja in deinem Schema direkte Links zwischen Server und entferntem Storage vorgesehen. Und VMware möchte ja auch einen Link zum Cluster-Partner sehen.

Gruß
Bernhard
Bitte warten ..
Mitglied: Thruest
14.01.2015 um 15:01 Uhr
Der Lieferant meint das es wegen Redundanzgründen nicht anders möglich ist als mit Switchen, wobei ich es eher
als Redundanzsteigerung sehen würde wenn ich die FC-Switches außen vor lassen kann.
Der Lieferant ist leider einer der Variante X ausgearbeitet hat und immer diese verwendet
und durch die GF Konstellation ist es immer von dort zu beziehen. Finde dieses Konzept ja
sinnvoll wenn ich ja mehr als 4 ESX-Nodes hätte aber außer kosten bei 2 oder 3 Servern
sehe ich da keinen Vorteil. Kann man dies irgendwo im www auch nachlesen damit ich das
vorlegen kann um ihm da etwas entgegnen zu können. Hab mich bis jetzt in dieses Thema
was ich gefunden habe im www eingelesen aber leider noch kein FC im Einsatz oder ähnliches.
Deshalb bin ich mir eben nicht sicher ob dieser Ansatz funktioniert.

LG,
Georg
Bitte warten ..
Mitglied: Thruest
14.01.2015 um 15:08 Uhr
Warum rät dies die gängige Literatur ab, ich habe bis jetzt noch keinen vernünftigen Grund dafür gesehen was mir zusätzliche Komponenten, die kaputt gehen können, brauche um eine bessere Redundanz zu bekommen.

Die Infrastruktur zwischen den Standorten sind (6xMultimode und 6xSinglemode)Patch-Panel A und gleiche Patch-Panel B( anderer Weg) die für dieses Projekt zur Verfügung stehen und wenn nötig noch mehr.

LG,
Georg
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
14.01.2015, aktualisiert um 15:10 Uhr
Moin,
Der Lieferant meint das es wegen Redundanzgründen nicht anders möglich ist als mit Switchen
Sehe ich ebenfalls so. Bei bestimmten Fehlerfälle werden eben nicht abgefangen. Das muss dir bewusst sein und würde ich vom Chef abzeichnen lassen. Im Notfall bist du der Depp und nicht der Dienstleister. Spätestens wenn Server 3 dazu kommt, hast du ein Problem. Wie schließt du die TapeLib ans Storage an, via Ethernet?

wobei ich es eher als Redundanzsteigerung sehen würde
Geht's hier - wieder einmal - ums Geld sparen?

wobei ich es eher als Redundanzsteigerung sehen würde wenn ich die FC-Switches außen vor lassen kann.
Dann kannste das 2. Storage auch aufgeben. Ist aus meiner Sicht auch eine Steigerung.


Gruß,
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: Thruest
14.01.2015 um 15:52 Uhr
Zitat von Dani:

Moin,
> Der Lieferant meint das es wegen Redundanzgründen nicht anders möglich ist als mit Switchen
Sehe ich ebenfalls so. Bei bestimmten Fehlerfälle werden eben nicht abgefangen. Das muss dir bewusst sein und würde ich
vom Chef abzeichnen lassen. Im Notfall bist du der Depp und nicht der Dienstleister. Spätestens wenn Server 3 dazu kommt,
hast du ein Problem. Wie schließt du die TapeLib ans Storage an, via Ethernet?
TapeLib ist im System nicht vorgesehen. Die Sicherungen der wichtigsten Daten werden in ein anderes RZ gesichert das von
jemand anderes Betreut wird.


> wobei ich es eher als Redundanzsteigerung sehen würde
Geht's hier - wieder einmal - ums Geld sparen?
Nein das Geld ist hier nicht der Hauptgrund. Das Problem was hier gesehen wird ist eben das dies 4 Stück Hardware sind die keine redundante Stromversorgung haben usw.
Könntest du mir erklären was genau die Switches machen und der direkten Verbindung vorzuziehen ist? Ich sehe diese Switches so; dass die Zugriffsbeschränkungen (Accesslists) können und ansonsten gleich wie Layer 2 Netzwerkswitches sind.


> wobei ich es eher als Redundanzsteigerung sehen würde wenn ich die FC-Switches außen vor lassen kann.
Dann kannste das 2. Storage auch aufgeben. Ist aus meiner Sicht auch eine Steigerung.
Wieso ist das dann eine Steigerung in deinen Augen, was hab ich hier übersehen. Der Sinn soll ja sein das ganze so Simple wie möglich zu halten
und das egal was mindestens 1-mal ausfallen kann. z.B. ein Gebäude steht im Flammen, Grabungsarbeiten und eine Trasse wird zerstört usw.
Soweit ich bei dem Storage das verstanden habe schreibt Server1 ----->Storage1----->Storage2 (Sendet erfolgreich geschrieben)----->Storage1----Server1
natürlich passiert das ja auch wenn Server 2 was auf Storage2 schreibt. Für mich sind die wie ein Physikalisches Raid 1 das eine Wegeredundante Verbindung untereinander haben.



Gruß,
Dani

Lg,
Georg
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
14.01.2015, aktualisiert um 19:52 Uhr
Guten Abend,
Das Problem was hier gesehen wird ist eben das dies 4 Stück Hardware sind die keine redundante Stromversorgung haben usw.
Welche Geräte meinst du mit den 4?


Gruß,
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: BernhardMeierrose
15.01.2015 um 07:08 Uhr
Ich schätze mal die 2 FC-Switche pro Standort. Aber die gibt es auch durchaus mit redundanter Stromversorgung.
Da die FC-Switche aber selber ja schon redundant ausgelegt sind, kann man notfalls auf eine redundante Stromversorgung verzichten.

Gruß
Bernhard
Bitte warten ..
Mitglied: Thruest
15.01.2015 um 10:29 Uhr
Ja wie Bernhard geschrieben hat, meinte ich die 4 FC-Switches.

Was machen diese FC-Switches nun genau damit nur dadurch die Redundanz gewährleistet ist, verstehe dies noch immer nicht weshalb ich die brauche wenn ich genug LWL zur Verfügung habe das ich jedes Gerät mit jedem verbinden kann und an einen Ausbau in absehbarer Zeit nicht gedacht wird.

Lg,
Georg
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
18.01.2015 um 21:29 Uhr
Guten Abend,
meine PN hast du gelesen? Ist sogar grafisch detailliert aufgezeichnet und erklärt.


Gruß,
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: Thruest
23.01.2015 um 08:09 Uhr
danke hab ich bekommen, hab dir auch geantwortet.

Also laut den Aussagen die ich bekommen habe ist es Technisch ohne weiteres möglich jedes Gerät mit jedem zu verbinden, gibt technisch dadurch keine Einschrenkungen aber gewisse Storage Hersteller bieten laut terren Vertrieblern dann keinen Support an falls was nicht funktioniert. Für mich nicht nachvollziehbar aber soll so sein.

Lg,
Georg
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Internet

Unbemerkt - Telekom Netzumschaltung! - BNG - Broadband Network Gateway

(3)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema Internet ...

Ähnliche Inhalte
Vmware
gelöst ESX 4.1 auf 6.5 - VMs migrieren (10)

Frage von Xaero1982 zum Thema Vmware ...

LAN, WAN, Wireless
Client Mode oder Bridge Mode bei Anbindung an einen AP per W Lan (3)

Frage von xpstress zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Hyper-V
Grundsatz Frage Anbindung Hyper V Hosts ans Netzwerk (7)

Frage von Eifeladmin zum Thema Hyper-V ...

Netzwerkprotokolle
OIDs von z.b. HP Servern - Raidcontroller

Frage von Edaseins zum Thema Netzwerkprotokolle ...

Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (17)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (14)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...