Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Anbindung von Außenstelle an Daten des Hauptsitzes

Frage Microsoft Windows Netzwerk

Mitglied: novae7

novae7 (Level 1) - Jetzt verbinden

07.11.2013, aktualisiert 20.02.2014, 2285 Aufrufe, 13 Kommentare, 1 Danke

Hi,

ich hab folgendes problem bei dem ich aktuell irgendwie eine Denkblockade habe



Aktuelle Situation:

- 2 Gebäude
- 2 MBit SDSL in beiden Gebäuden
- VPN Verbindung (Permanent)
- Jedes Gebäude hat einen eigenen w2k8 r2 Server
- Verteiltes AD (Jeder der 2k8server ist DC)
- DFS-R zwischen den beiden Servern
- QNAP NAS im Haupgeb. Buffalo NAS im Außenstelle

1. Gebäude ist der Hauptsitz
2. Gebäude Produktionshalle mit 3 Computern (XP-Pro und W7-Pro)

Finanzielle Mittel für Neuanschaffungen stehen aktuell nicht/eingeschränkt zur Verfügung.

Es bestand mal ein Richtfunk zwischen den Gebäuden (~50m Luftlinie) musste aber zwischen anderen (externen) Gebäuden (2m-Lücke) durch.
Richtfunk ist aktuell per "router aus" getrennt da dieses extrem "Wetterabhängig" war.



Soo damit komm ich zum Problem:


Ich suche im moment eine Möglichkeit den Usern in der Außenstelle Zugriff auf die Daten vom Hauptgebäude zu geben OHNE das diese Daten jedes mal über die 2Mbit Leitung gehen müssen.

Ausserdem sollen die Daten des Hauptgebäudes in der Außenstelle gesichert werden um ein Backup im Brandfall zu haben.

Bisher läuft das so das alle Daten per DFS-R auf den Server in der Außenstelle repliziert werden und da jeden Abend gesichert werden.



Angeschaut habe ich mir bisher Folgendes:

DFS-R
Branch-Cache

DFS-R will ich aber eigentlich von weg weil wir auch mehrere PST Dateien (10-15GB) in den Laufwerken haben.
Ausserdem ist DFS-R nicht geeignet wenn mehrere Leute gleichzeitig an den selben Daten arbeiten sollen (LastWriteWins undso...)

BranchCache kann ich nicht verwenden da die Clients der Außenstelle das nicht unterstützen (kein w7enterprise/ultimate)....

Ich hab mir Dazu auch gedanken gemacht nur leider scheitere ich dabei wieder an der Verfügbarkeit der Daten in der Außenstelle
Server ins Hauptgebäude und das Backup über rsync vom NAS Hauptgebäude auf das NAS in der Außenstelle Replizieren
Domänenanmeldung für die Clients funktioniert ja auch ohne probleme über die VPN Verbindung
Aber wie gesagt das Problem mit dem Zugriff auf die Daten bleibt bestehen...

Irgendwie alles Suboptimal

Gibt es vielleicht noch andere Möglichkeiten oder habt ihr noch Vorschläge was ich verwenden Könnte?



die Grundanforderungen sind
- Außenstelle hat zügigen Zugriff auf die Daten der Hauptstelle
- Backup von der Hauptstelle landet in der Außenstelle



Ich weiß das das ganze Ziemlich komisch zusammengewürfelt ist...
Ich bin Seit nem 3/4 Jahr hier und versuche das ganze aktuell zu richten ;)
Und ich bin hier auch alleine in der IT ^^

Ich hoffe das Ganze ist nicht zu Kompliziert erklärt

Vllt könnt ihr mir ja noch irgendeinen Denkanstoß geben.

Danke und Grüße
Novae
Mitglied: 106543
07.11.2013, aktualisiert um 11:12 Uhr
Hi,

die optimale Lösung:
ihr holt euch wahlweise entweder einen Praktikanten oder Azubi und schickt den mit USB-Stick oder externer Festplatte von Gebäude zu Gebäude und zurück.
Vorteile:
- die sind meißt recht genügsam
- wenn ihr einen sportlichen erwischt, dann kann es sein, dass die "Übertragungsrate" während seiner Zeit bei euch noch ansteigt.
- Leistung kann bei Investition in 2 Rottweiler und ein Stück rohes Fleisch enorm gesteigert werden
Nachteile: monatliche Kosten (bei Praktikanten können die entfallen)

Grüße
Exze

PS: bitte nicht so ernst nehmen ;)
Bitte warten ..
Mitglied: SlainteMhath
07.11.2013 um 11:18 Uhr
Moin,

also ich würde das Problem aufteilen.

Zugriff auf die Daten per Remote Desktop, somit gibt's keine Probleme mit gemeinsamen Zugriff
und dann Backup per (nächtlicher Replikation mittels DFS-R/rsync oder änhlichen).

Alles was du brauchst sind 3 TS CALs

lg,
Slainte
Bitte warten ..
Mitglied: killtec
07.11.2013 um 11:36 Uhr
Hi,
die Frage wäre auch, ist es evtl. Möglich oder sinnvoll, dort eine LWL rein zu ziehen?
Nachteil: Einmalig hohe Installationskosten
Vorteil: sichere Stabile Verbindung, ausbaufähig, schnelle Anbindung an das Firmennetz, der 2Mbit DSLer an der Produktionsstätte kann gekündigt werden.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: novae7
07.11.2013, aktualisiert um 11:54 Uhr
LWL wäre schön aber die Gebäude stehen nicht auf dem gleichem Grundstück
und eine öffentliche Straße aufzureißen wird etwas sehr teuer ;)
(Sry hab ich oben vergessen zu erwähnen, mein fehler )

Grüße
Novae
Bitte warten ..
Mitglied: killtec
07.11.2013 um 11:51 Uhr
Ja, das könnte schnell sehr teuer werden. aber so ein Kabel lässt sich ja auch durch die Straße schießen.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: novae7
07.11.2013, aktualisiert um 11:56 Uhr
Zitat von SlainteMhath:
Moin,

also ich würde das Problem aufteilen.

Zugriff auf die Daten per Remote Desktop, somit gibt's keine Probleme mit gemeinsamen Zugriff
und dann Backup per (nächtlicher Replikation mittels DFS-R/rsync oder änhlichen).

Alles was du brauchst sind 3 TS CALs

lg,
Slainte

Danke, darüber denk ich mal noch mit nach
wollte mich sowieso mal noch mehr mit TS auseinander setzen

Dafür dürfte die 2MBit Leitung ja auch eigentlich locker reichen?

Grüße
Novae

edit, nun is hier auch das richtige zitat o.O
falschen knopp erwischt
Bitte warten ..
Mitglied: killtec
07.11.2013 um 11:53 Uhr
Hi,
wir haben ca. 30 Leute über eine 4Mbit Leitung laufen. Das ohne Probleme. Drucken zieht dann nochmal ein bisschen was, aber das ist ja immer nur kurzzeitig.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: SlainteMhath
07.11.2013 um 11:54 Uhr
Zitat von novae7:
> Zitat von killtec:
wollte mich sowieso mal noch mehr mit TS auseinander setzen

Dafür dürfte die 2MBit Leitung ja auch eigentlich locker reichen?
Mit 3 Clients auf jedenfall
Bitte warten ..
Mitglied: goscho
07.11.2013 um 12:07 Uhr
Moin
Zitat von SlainteMhath:
> Zitat von novae7:
> ----
> > Zitat von killtec:
> wollte mich sowieso mal noch mehr mit TS auseinander setzen
>
> Dafür dürfte die 2MBit Leitung ja auch eigentlich locker reichen?
Mit 3 Clients auf jedenfall
Prinzipiell schon, außer die 3 Leute sind das Konstruktionsbüro und die drucken/plotten oft riesige Pläne aus.
Das wird über die 2 MBit-Leitung dann eher nicht so prickelnd.
Bitte warten ..
Mitglied: novae7
07.11.2013 um 12:42 Uhr
Zitat von goscho:
Prinzipiell schon, außer die 3 Leute sind das Konstruktionsbüro und die drucken/plotten oft riesige Pläne aus.
Das wird über die 2 MBit-Leitung dann eher nicht so prickelnd.

Ne "nur" die Produktion.
Sollte aber grundsätzlich Funktionieren.
Werd mir das mal durchplanen und mal mitm chef reden ^_^

Muss mal schauen wie ich das mit der Outlook einbindung mache usw...
und dann der ganze Lizenzmurks wieder ^_^

ich lass das hier erstmal noch offen vllt kommen ja noch ein paar weitere vorschläge

Grüße und Danke
Novae
Bitte warten ..
Mitglied: puerto
07.11.2013 um 14:11 Uhr
TS scheint mir auch das effizienteste zu sein. Wenn man schon mal dabei ist, kann man den Hauptsitz ja nach und nach auch auf TS umstellen
Bitte warten ..
Mitglied: legend81
LÖSUNG 07.11.2013, aktualisiert 20.02.2014
Hallo,

mit TS ist zwar das Arbeiten gegeben, aber das mit dem Sichern der Daten wird schwierig.
Habt ihr nicht einen Brand gesicherten Raum im Gebäude 1? Hatte das problem ebenfalls mit Richtfunk wie du. Das haben wir aber schnell wieder gekippt, da keine vernünftige Leitung zustande kam. Wir haben das dann kurzfristig immer mit einer mobilen Lösung gemacht (3G modul mit SimKarte).

Vielleicht eine Standleitung beim provieder anfragen für das Sichern der Daten?

Gruß,
Legend81
Bitte warten ..
Mitglied: novae7
20.02.2014 um 15:08 Uhr
Zitat von legend81:
[..]
Vielleicht eine Standleitung beim provieder anfragen für das Sichern der Daten?

Gruß,
Legend81

genau so eine anfrage läuft grade, deswegen setz ich das erstmal auf gelöst!

Danke für die ideen!

Grüße
Novae
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Microsoft Office
gelöst Daten (Tabelle) aus E-Mail nach Excel übertragen (6)

Frage von kaiuwe28 zum Thema Microsoft Office ...

ISDN & Analoganschlüsse
SIP Anbindung von Nebenstandorten (9)

Frage von davidbr zum Thema ISDN & Analoganschlüsse ...

Microsoft Office
Office 365 anmelde Daten werden nicht gespeichert

Frage von Hans3003 zum Thema Microsoft Office ...

Heiß diskutierte Inhalte
Zusammenarbeit
Als Administrator im Großraumbüro (30)

Frage von Dopamin85 zum Thema Zusammenarbeit ...

Hardware
Laptop ins Salzwasser gefallen (18)

Frage von Marcel94 zum Thema Hardware ...

Hardware
Lenovo Yoga 500 über angeschlossene USB Tastatur booten (13)

Frage von thomasreischer zum Thema Hardware ...

CPU, RAM, Mainboards
Hardware Fragen (12)

Frage von xaver-2 zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...