Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Auf andere Domänenressourcen zugreifen

Frage Netzwerke Netzwerkmanagement

Mitglied: ozer

ozer (Level 1) - Jetzt verbinden

09.03.2007, aktualisiert 12.07.2007, 8429 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo Community,

ich habe mal ein kleines Problem mit dem Zugriff auf Ressourcen einer anderen Domäne.

Ein kleines Beispiel:

Der User max.mustermann ist Mitglied der Domäne ABC. (Das Notebook des USers ist in dieser Domäne).
Hier gibt es keine Probleme.

Jetzt hat unser Partner die Domäne XYZ. (habe auf die fremde Domäne vollen Admin Zugang).
Auch hier ist der User max.mustermann im AD angelegt. (schreibweise und Passwort des User ist gleich).

Mit dem Win2000 Server lief das so ohne jeglichen Fehlermeldungen, nur seitdem wir auf Win2003 umgerüstet
haben, läuft das nicht mehr und es kommt zu folgender Fehlermeldung.

Wenn der User, auf die Ressourcen von XYZ vor Ort zugreifen möchte (netzlaufwerk öffnen),
kommt jedesmal die Eingabeaufforderung für Benutzernamen und Passwort.
Er kann sich nicht an die Domäne anmelden, egal mit welcher Syntax das Formular ausgefüllt wird
(max.mustermann@XYZ, XYZ\max.mustermann, usw).

Hat jemand eine Idee
Mitglied: landshuterloewe
09.03.2007 um 15:33 Uhr
Ich denke, dass ist ein Effekt der neuen Sicherheitseinstellungen von 2003, was ja eigentlich nicht unsinnig ist.

Verwende mal in der "Gast-Domäne" eine anderen Account zum anmelden.

Du könntest natürlich Vertrauensstellungen einrichten, ziemlich heavy für das Problem. Ich würde es folgendermaßen machen:

Notebook aus der Domäne nehmen, lokalen (anderen) Benutzer nutzen und die Ressourcen der beiden Netz dann mappen. Man muß sich zwar anmelden, aber das macht ja Sinn.

Alternativ gibt es Tools, mit dem man beim Booten die Domäne wechseln kann.
Bitte warten ..
Mitglied: ozer
10.03.2007 um 13:24 Uhr
Hallo,

danke erstmal.
Das Notebook kann ich nicht aus der Domäne nehmen, da es eigentlich nicht nur 1 Notebook ist, sondern eher 30-40.
Betrifft also mehere User.

Da muss ich mich wohl über die Vertrauenseinstellungen schlau machen. Notfalls eine externe Schulung in Betracht ziehen.

Gibts da eventuell auch noch andere Ansätze?
Bitte warten ..
Mitglied: landshuterloewe
12.03.2007 um 09:49 Uhr
Versuche es mal mit Verschiedenen Benutzern, ich denke es ist nicht mehr möglich, sich mit identischen Benutzer/Kennwort-Kombinationen an zwei verschiedenen Domänen anzumelden. Möglicherweise kann man dieses Verhalten aber auch über die Richtlinien abschalten.
Bitte warten ..
Mitglied: ozer
13.03.2007 um 19:55 Uhr
ahhh, das wäre natürlich ein Versuch.
Das teste ich morgen gleich mal aus, und sage obs geklapt hat.

*edit*

habe heute den Ansatz von Frank ausgetestet.
Leider geht das nicht.
Ich schau mir jetzt nochmal die Richtlinien an, bin da aber etwas pesimistisch.
Bitte warten ..
Mitglied: ozer
12.07.2007 um 09:23 Uhr
Hallo,

also das Problem lag nicht an den Vertrauungsstellungen, sondern an den Gruppenrichtlinien.
Es lag speziell an der digitalen Sugnatur.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Neue Wissensbeiträge
Sicherheits-Tools

Sicherheitstest von Passwörtern für ganze DB-Tabellen

(1)

Tipp von gdconsult zum Thema Sicherheits-Tools ...

Peripheriegeräte

Was beachten bei der Wahl einer USV Anlage im Serverschrank

(9)

Tipp von zetboxit zum Thema Peripheriegeräte ...

Windows 10

Das Windows 10 Creators Update ist auf dem Weg

(6)

Anleitung von BassFishFox zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Exchange Server
Exchange 2016 Standard Server 2012 R2 Hetzner Mail (36)

Frage von Datsspeed zum Thema Exchange Server ...

Batch & Shell
gelöst ZIP-Archive nach Dateien durchsuchen und Pfade ausgeben (33)

Frage von evinben zum Thema Batch & Shell ...

Verschlüsselung & Zertifikate
Mit Veracrypt eine zweite interne (non-system) Festplatte verschlüsseln (10)

Frage von Bernulf zum Thema Verschlüsselung & Zertifikate ...

C und C++
Methode multiple return values (8)

Frage von mayho33 zum Thema C und C ...