Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Anders Problem zu Es können keine weiteren Verbindungen zu dem Remotecomputer hergestellt werden

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: A.Senna

A.Senna (Level 1) - Jetzt verbinden

16.07.2013 um 13:31 Uhr, 1942 Aufrufe, 12 Kommentare, 3 Danke

Ich habe in meinem Netzwerk die oben genannte Fehlermeldung, allerdings nicht basierend auf dem Standardproblem! Folgendes:

Es gibt einen Win2000-Server, lizensiert als Pro Arbeitsplatz. Alle Rechner (ca. 15) können problemlos darauf zugreifen auch gleichzeitig. Die obige Fehlermeldung erschien hier nie. Auf dem Server liefen bisher alle Programme. Eines musste ich dort runternehmen, da es nach einem Update nicht mehr unter Server2000 als OS lauffähig war. Also habe ich es auf einen Rechner unter XP-Professional als OS gepackt, der in meinem Netz für alle Backup-Aufgaben etc. zuständig ist. Und beim Zugriff auf diesen Rechner (also nicht den Server) erscheint die Fehlermeldung, wenn mehr als 10 Kollegen dieses Programm nutzen (was seit Aufnahme eines neuen Kollegen sehr häufig der Fall ist). Als Administarator kann ich mich dann immer noch anmelden (unter net session erscheinen dann 11 Rechner), aber eben kein normaler Benutzer mehr.

Alle Tips im Netz habe ich bereits ausprobiert ("Höchtzahl zulassen" wählen, Users in der Registry raufsetzen, TcpNumConnections raufsetzen etc.) brachte aber alles nichts.

Was tun?

Dazu gleich eine zweite Frage: Wenn man Werte der Registry ändert, werden die eigentlich sofort wirksam oder erst nach einem Neustart des Rechners?

AS
Mitglied: Hitman4021
16.07.2013, aktualisiert um 13:41 Uhr
Hallo (Ja es gibt Leute die Grüßen noch),

Google Defekt?

Erster Treffer:
http://www.administrator.de/forum/anzahl-gleichzeitiger-verbindungen-wi ...

Abgesehen davon wird Server 2k nicht mehr supported und ich würde mich schleunigst um ein Update auf ein aktuelles System kümmern. Und dann auch gleich das XP Updaten da der Support auch nicht mehr lange läuft.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: Taramur
16.07.2013 um 14:02 Uhr
Hi,

Anzahl der Zugriffe bei XP ist nun mal 10.

Die Einstellungen die man versuchen könnte hast du bereits aufgelistet. Ich bin das Problem mal umgangen als ich in den Ordneroptionen die einfache Dateifreigabe deaktiviert hatte. Dann konnten sich seltsamerweise mehr als 10 User verbinden.

Grüße
Taramur
Bitte warten ..
Mitglied: A.Senna
16.07.2013 um 14:11 Uhr
Hi Hitman,

danke für den Link. Jetzt ist mir erst mal der Hintergrund der 10-verbindungs-Regel klar geworden. Irgendwo hatte ich mal gelesen, dass es die zum Schutz vor Trojanern im eigenen LAN gibt.

Eine Nachfrage: Wenn ich unseren Server auf Server2003 hinaufsetzen würde, dann könnten im Netz auf eine XP-Professionel-Maschine mehr als 10 andere Rechner zugreifen? Dann könnte ich natürlich das Programm wieder zurückschieben auf den Server, aber die Arbeit wollte ich mir ersparen.

Zu den Updates: Da hast Du natürlich Recht. Für ein so kleines Unternehmen wie uns ist das aber immer auch eine nicht unerhebliche Kostenfrage, ständig neue Betriebssysteme/Rechner kaufen zu müssen, die uns kein Mehr bieten. Wir nuten hier nur Textverarbeitung und einige einfache Programme. Alle Updates seit mindestens 10 haben uns keine neuen Möglichkeiten gebracht, die wir irgendwie umsetzen/nutzen hätten können. Im gegenteil: Mir graut schon, wenn wir auf Office2010 umsteigen müssen. Die kommenden Monate werde ich dann kaum zu arbeiten kommen, weil meine Kollegen mit der neuen - völlig unübersichtlichen - Oberfläche nicht klarkommen. Aber das ist ein anderes Thema.
Bitte warten ..
Mitglied: certifiedit.net
16.07.2013 um 14:27 Uhr
Hallo A.Senna,

dann holt euch einen externen Systembetreuer ins Haus, der die Einweisung für dich übernimmt.

Es lohnt sich nicht mehr auf Server 2003 zu setzen, wenn selbst dieser bald bereits 4 Server Releases (inkl R2) alt ist.

Grüße,

Christian
certified IT
Bitte warten ..
Mitglied: MrNetman
16.07.2013 um 14:30 Uhr
Hi Rennfahrer,

XP bleibt auf den 10 Verbindungen sitzen.

Auf Servern kann man mehr bekommen. Dafür sind sie ja auch gebaut.
Aber auf Servern gibt es ja auch noch Lizenzen, die man für seine Benutzer braucht.
Und je nach Version und Alter sind ein paar Lizenzen bei den Servern dabei gewesen. SBS enthält z.B. Lizenzen.
Was verstehst du unter Verbindungen?
Anzahl der Freigaben.
Anzahl der Zugriffe auf Freigaben.
Arbeiten direkt oder via RDP auf dem Server um mit dem speziellen Programm zurecht zu kommen.


Zur anderen Baustelle:
Und dann stellt sich doch gleich die Frage ob man nicht auf Softmaker Office oder LibreOffice oder OpenOffice umsteigt.
Bei denen ist der Einarbeitungsaufwand definitiv geringer. Und es gibt noch eine Datenbank. Und die können problemlos alle (Microsoft-) Officeformate lesen.

Und wenn es nur um Dateizugriffe (Verbindungen) geht kann man natürlich ein Samba auf Linux verwenden.

Gruß
Netman
Bitte warten ..
Mitglied: A.Senna
16.07.2013 um 14:50 Uhr
Hi MrNetman,

das mit OpenOffice etc. klappt leider nicht, da das verschobene Programm nur mit MS-Office zusammenarbeitet. Es setzt auf MS-Access auf (ein Schelm, der böses dabei denkt).

Mit verbindungen meine ich das, was man unter dem Befehl <Net session> angezeigt bekommt.

Den Hinweis auf Linux und Samba habe ich inzwischen mehrfach gelesen. Werde mich wohl auch darum mal kümmern müssen. Im Studium habe ich mal ein wenig Linux gelernt, ist aber lange her.

@certifiedit: Klar macht mir das ein Systembetreuer. Den Herzinfarkt bekommen wir dann aber, wenn die Rechnung kommt Das ist bei uns nicht drin. Daher besteht bei uns nur die Möglichkeit des do-it-yourselve. Meine Kollegen verstehen davon überhaupt nichts. Ich habe immerhin Spaß an der Materie.

AS
Bitte warten ..
Mitglied: MrNetman
16.07.2013 um 15:02 Uhr
Auch Access hat seine Programmstruktur geändert.
Ich meine das Office in der Zukunft. Und das EMail in der Zukunft, nach der XP-Zeit.
Aber die alten MDB Strukturen könne viele Programme lesen. Ältere erfordern eben auch eine Access-Installation.

Netman
Bitte warten ..
Mitglied: A.Senna
16.07.2013 um 15:33 Uhr
So langsam wird mir das ganze Gerüst klar. In soweit schon mal hezrlichen Dank an alle, die mir hier Antwort gegeben haben.

Eigentlich müsste ich also anders herum fragen: Gibt es die maximal-10-Verbindungen-Regel auch unter Vista, Win7 etc, jeweils die Professional-/netzwerkfähige Version? Dann würde es ja reichen, den XP-Rechner, auf dem das betrofefne Programm läuft, mit einem neueren OS auszustatten (was bedeutend preiswerter wäre).

Viel Hoffnungen auf eine positive Antowrt mache ich mir nach alledem bisher nicht

AS
Bitte warten ..
Mitglied: MrNetman
16.07.2013, aktualisiert 17.07.2013
XP kann 10 Verbindungen. Windows 7 kann auch so viele. Aber dann ist wenigstens schon mal ein System aktualisiert.
Bitte warten ..
Mitglied: Hitman4021
16.07.2013 um 19:12 Uhr
Hallo,

würde nicht der SBS 2011 (evtl. mit Prem. Addon) für dich in Frage kommen?
Der kostet nicht die Welt und bringt alles was du benötigst sogar auf den aktuellsten Stand.
Ich meine Server 2k ist Sicherheitstechnisch ein Wahnsinn.
Und bei 15 MA sollte das Geld für einen neuen Server nach 12 Jahren fast drinnen sein.
Außerdem wenn die Kiste mal steht kostet das mehr wie ein neuer Server.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: certifiedit.net
16.07.2013 um 20:11 Uhr
Er lebt leider das eh do Prinzip.
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
17.07.2013 um 01:21 Uhr
Hallo,

Zitat von MrNetman:
Windows 7 kann so viele.
Laut EULA 20 Verbindungen.

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows 7
Get-Process Keine Verbindung mit dem RemoteComputer
Frage von Niggo55Windows 73 Kommentare

Hallo zusammen, ich wollte mir die Prozesse eines Clients per anzeigen lassen. Allerdings bekomme ich bei einem Client (Win7) ...

Exchange Server
Verbindung mit EX.ad.domäne.local kann nicht hergestellt werden
gelöst Frage von Hector-UserExchange Server5 Kommentare

Die VM des Exvhange Servers wurde aus Veeam zurückgesichert, da Sie nicht mehr gestartet werden konnte. Nun läuft diese ...

Windows Server
ISCSI - Verbindung wird wieder hergestellt
gelöst Frage von HenereWindows Server8 Kommentare

Hallo Gemeinde, W2012 und QNAP TS-563 2 Wochen lang lief die iSCSI Verbindung doch nun steht sie im Status: ...

Windows Server
Remotecomputer nicht mehr erreichbar NLA Problem
gelöst Frage von winlinWindows Server2 Kommentare

hallöchen, habe ein Problem - auf einmal komme ich nicht mehr auf meine virtuelle Maschine (WinServer2012R264bit). wenn ich mich ...

Neue Wissensbeiträge
Apple

IOS 11.2.1 stopft HomeKit-Remote-Lücke

Tipp von BassFishFox vor 1 TagApple

Das Update für iPhone, iPad und Apple TV soll die Fernsteuerung von Smart-Home-Geräten wieder in vollem Umfang ermöglichen. Apple ...

Windows 10

Windows 10 v1709 EN murkst bei den Regionseinstellungen

Tipp von DerWoWusste vor 1 TagWindows 10

Dieser kurze Tipp richtet sich an den kleinen Personenkreis, der Win10 v1709 EN-US frisch installiert und dabei die englische ...

Webbrowser

Kein Ton bei Firefox Quantum über RDP

Tipp von Moddry vor 1 TagWebbrowser

Hallo Kollegen! Hatte das Problem, dass der neue Firefox bei mir auf der Kiste keinen Ton hat, wenn ich ...

Internet

EU-DSGVO: WHOIS soll weniger Informationen liefern

Information von sabines vor 1 TagInternet4 Kommentare

Wegen der europäische Datenschutzgrundverordnung stehen die Prozesse um die Registrierung von Domains auf dem Prüfstand. Sollte die Forderungen umgesetzt ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
RODC kann nicht aus Domäne entfernt werden
Frage von NilsvLehnWindows Server18 Kommentare

HAllo, ich arbeite in einem Universitätsnetzwerk mit 3 Standorten. Die Standorte haben alle ein ESXi Cluster und auf diesen ...

Hardware
Kein Bild mit nur einer bestimmten Grafikkarten - Mainboard Konfiguration
gelöst Frage von bestelittHardware18 Kommentare

Hallo zusammen, ich hatte schon einmal eine ähnliche Frage gestellt. Damals hatte ich genau das gleiche Problem. Allerdings lies ...

Netzwerkmanagement
Mehrere Netzwerkadapter in einem PC zu einem Switch zusammenfügen
Frage von prodriveNetzwerkmanagement16 Kommentare

Hallo zusammen Vorweg, ich konnte schon einige IT-Probleme mit Hilfe dieses Forums lösen. Wirklich klasse hier! Doch für das ...

Hardware
Links klick bei Maus funktioniert nicht
gelöst Frage von Pablu23Hardware16 Kommentare

Hallo erstmal. Ich habe ein Problem mit meiner relativ alten maus jedoch denke ich nicht das es an der ...