Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Angehender Systemadministrator sucht Tipps, Tricks und Tools

Frage Microsoft

Mitglied: lukluk

lukluk (Level 1) - Jetzt verbinden

10.04.2009, aktualisiert 18.10.2012, 8104 Aufrufe, 12 Kommentare

Hallo ihr,

ich bin angehender Systemadmin, der schon seit einigen Monaten als Praktikant tätig ist. Im Prinzip läuft das ganze ganz gut, aber ich würde doch gerne so den einen oder anderen Ablauf optimieren, bzw. was neues - arbeitserleichterndes - dazulernen. Es sollten Tools sein, die so in das Gebiet eins mittelständischen Unternehmens passen (ca 100 arbeitsplätze, 10 (windows-)server)... wobei ich bei anderen Tipps auch nicht nein agen würde.

Also.. was benutzt ihr "erfahrenen" so im Alltag eines Systemadmins?

Um jetzt mal so ein paar Beispiele zu nennen:
- MMC mit adminpack un auf server zu kommen, event-logs zu prüfen, remote diverse dinge einsehen zu können usw usf
- WSUS um alles schön aktuell zu halten und (viel wichtiger) zu sehen, wo was fehlt
- wake-on-lan (o.ä. Tools) einfach mal zum schauen, welche PCs im Moment laufen
- PsTools für'n shutdown oder sonstigen Spaß wie psexec oder pslist
- "runas" um bestimmte Dinge für nicht-admins zugänglich zu machen
- outlooksignature um signaturen global zu verwalten (im logon script)


Was benutzt ihr so im alltäglichen Gebrauch und worauf würdet ihr einen Blick empfehlen.

Besonders würde mich z.B. interessieren, wie ihr Nicht-MS-Tools verteilt. Ich hab es schon mit msi und gpo versucht aber das wollte nicht klappen. Ich kam jedoch noch nicht dazu mir das genauer anzusehen. Derzeit installiere ich zB Firefox mit einer batch datei und silent-switch was aber halt "händisch" gemacht werden muss. Zum Beispiel suche ich eine Möglichkeit sowas auch per gpo zu machen, also eine stinknormale exe oder cmd auszuführen, kein plan ob sowas klappt, könnt ja mal erzählen, wie ihr sowas löst. Sicher gibt es da auch Tools für.. tipps? Am besten mit Preis ;).

Auch interessiert mich sowas wie MOM von dem ich vorhin (zum ersten mal) gelesen habe... werd bei zeiten mal schauen ob wir davon eine version im action pack haben. ansonsten gibt es ja diverse andere überwachungstools. Bin auch hier für tipps offen.. vllt auch für tools, die man vor dem grioßen zahlen auch mal testen kann.

Noch eine Frage wäre zB, wie ihr neue PCs aufsetzt... standardverfahren oder eher irgendwelche tricks wie ghost-images oder so. Wobei das ja meistens nur klappt, wenn es der selbe PC ist.


Und natürlich interessiert mich ALLES andere, was euch noch einfällt. Ich suche nicht direkt nach anleitungen (auch wenn verlinkungen dazu sicherlich sinnvoll wären), es genügt einfach eine aufzählung mit ein paar anmerkungen um einzuschätzen ob es für die eigene Situation Sinn macht in diese Richtung zu recherchieren.


Ich Danke euch im Vorraus für eure Beiträge.
Mitglied: maretz
10.04.2009 um 19:16 Uhr
Ein wichtiger Punkt: Die Remote-Verwaltung der PCs mittels Dameware, die nutzung der Proxy-Funktionen von Squid / SquidGuard,...
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
10.04.2009 um 19:22 Uhr
Hallo!
Ich empfehle Dir, mehrere Fragen zu stellen - diese hier ist dazu vorbestimmt, ungeordnet beantwortet zu werden, weil es viele große Bereiche sind, zu denen Du Infos möchtest und dazu noch zum Teil unbestimmte.
Ich fang mal mit der Softwareverteilung an: eine gute Seite dazu ist appdeploy.com. Da stehen zu den meisten gängigen Softwares Anleitungen zur Verteilung. Tools, die Du im Fahrwasser der Seite oft liest sind Wininstall LE 10, wiww, autoIT. Man kann vieleSoftware auf diese Weise verteilen, die nicht als MSI vorliegt. Mit MSIs hat man wenig Probleme - was war denn Dein Problem?
Bitte warten ..
Mitglied: lukluk
10.04.2009 um 20:19 Uhr
Danke für den Hinweis, maretz. Werde mir Dameware mal ansehen. Squid und SquidGiard haben wir auf der Firewall schon laufen, ist halt Linux deswegen wollte ich es auch unerwähnt lassen.



DerWoWusste, genau das ist aber meine Absicht. Ich möchte sozusagen Stichworte und keine Lösungen. Wenn etwas auftaucht wird es heir sicher schon einen Thread oder eine Anleitung zu geben.

appdeploy kenne ich schon und hab da zB die Anleitung für firefox her. Wininstall LE hab ich in einer VM schon laufen, autoit kenne ich auch schon von gaaanz früher. wiww sagt mir nix werd ich aber sicher noch herausfinden ;). Aber ich hab auch schon gelesen dass es 'externe' Tools zum deployen gibt vllt hat da ja jemand einen Vorschlag, was man sich mal ansehen könnte.


Mein Problem mit dem msi war, dass nix ging. Hab alles nach anleitung in die gpo eingefügt (4 Pakete: firefox von frontmotion, vlc, filzip und nen satz schriftarten... halt nur zum testen) und diese halt dem pc zugeordnet. Nach dem Boot war alles unverändert. Ich hatte aber wie gesagt noch nicht die Möglichkeit einen Fehler zu suchen und einen Blick in die event-logs zu werfen, von daher will ich das hier auch nicht zum Thema machen. Wenn es soweit ist und ich keine Lösung finde mach ich nen neuen Thread auf.

Schöne Ostergrüße
Bitte warten ..
Mitglied: 51705
10.04.2009 um 20:26 Uhr
Hallo lukluk,

ein Tipp bzgl. Firefox als msi verteilen:

http://www.frontmotion.com/Firefox/

Grüße, Steffen
Bitte warten ..
Mitglied: maretz
10.04.2009 um 20:56 Uhr
Gut - dann gleich den nächsten Tip: Eine FIREWALL ist eine Firewall - NICHTS anderes! Schon gar kein System wie ein Proxy welches generell Sicherheitslücken mit sich bringt...

Also - ganz schnell runter damit und das besser machen...
Bitte warten ..
Mitglied: 51705
10.04.2009 um 21:20 Uhr
Hallo maretz,

ein Proxy stellt durchaus Firewallfunktionen zur Verfügung - nur eben auf einer anderen Ebene (Firewall ist ja nur ein Begriff für mögliche Filterfunktionen).

Grüße, Steffen
Bitte warten ..
Mitglied: MartinAD
14.04.2009 um 07:07 Uhr
Hier ein paar Anregungen von mir, von Hilfen die sich in 9 Jahren als Druckerpatronen-Tauscher als recht nützlich erwiesen haben:

Remotezugriff:
Bevorzugt RealVNC (Kostenlos, schlank, verschlüsselung), ansonsten teilweise Remotedesktop von Windows.

Softwareverteilung:
Ich nutze AutoIt, bei MSI sachen auch die MSI Parameter. Hier dauert es zwar ein bisschen bis ich ein paket wirklich automatisiert habe, aber dafür klappt das dann auch. Ich hab keine Muse mich mit den verschiedenen parametern der Installer rumzuschlagen, auch wenn es wahrscheinlich schneller ginge.

Patch management:
Wie du auch schon gesagt hast - WSUS. Kostenlos, einfach, macht was es soll. Soweit ich weis wäre ein Microsoft Management Server (heißt das so?) aber wahrscheinlich noch toller und kann noch viel viel mehr. Hierzu muss man aber Geld und Zeit in die Hand nehmen.

Images:
Ich mache eigentlich von den wichtigeren Rechnern immer direkt nach der 100% lauffähigen Installation ein Image mit Acronis True Image. Das ist das Tool, das bei mir funktioniert und sich bewährt hat. Bei kritischen Rechnern möchte ich immer ein Image in der Hinterhand haben.

Kommandozeilen-Tools:
Hier nehm ich Putty, das ist schlank, kann viele Protokolle, macht was es soll. Braucht man ja auch manchmal.

Browser:
Firefox - weil er einfach Standardkonform ist und keine Zicken macht.

Arbeitsorganisation:
Office (vorallem Outlook und Excel)

Netzwerkscan:
Ich nehme "look@lan" um mal schnell das Netz durchzuscannen und zu schauen wieviele Hosts da sind und ob evtl. irgendwelche "Fremdkörper" vorhanden sind. Brauche ich aber eher selten.

Scripting:
Wie gesagt AutoIt für Programminstallationen, ansonsten die gute alte Batch File, VB Scripte funktionieren auch ganz gut. Sowas kann einem die Arbeit schon sehr erleichtern und es ist nicht schwierig. Gute Scripte schaffen mir Zeit für wichtige Sachen (wie zum beispiel hier zu posten :P )


Ansonsten wüsste ich nichts weiter, der Rest ist dann speziell. Aber das sind so die Werkzeuge die ich eigentlich immer mal brauche und die ich mir eigentlich auch bei jeder Arbeitsstelle die ich begonnen habe, wenn möglich besorgt hab.
Bitte warten ..
Mitglied: rdklieli
14.04.2009, aktualisiert 18.10.2012
Hallo Luk luk


ich mach mal so weiter wie Martin AD begonnen hat:
Remote zugriff:
Dameware (kostet was, kann relativ viel) ansonsten auch rdp

Softwarverteilung:
Bisher noch keine, arbeite aber mit unattend installationen. erstellt wurden die mit dem PEBuilder.

Patch:
Wsus

Images: wird nur gezogen bei neuinstallationen von gewissen geräten, welche im Notfall wieder zurückgeholt werden müssen. Hierfür ebenfalls Acronis True Image.

Browser:
Ich use Firefox, die User jedoch IE


zu deinem Punkt noch: um etwas als admin ausführel "lassen"
gugg mal hier : http://www.administrator.de/wissen/programme-als-admin-rechten-ausf%c3% ...


grüsse
Bitte warten ..
Mitglied: lukluk
14.04.2009 um 18:23 Uhr
Hallo und vielen Dank für eure Postings, ich werde mal kurz über eure Listen drübergehen .

RDP benutz ich recht gerne (bevorzugt in der MMC per adminpak), VNC eigentlich nicht aber werde es als Tool meiner Wahl in erwägung ziehen, wenn ich dem benutzer direkt was zeigen muss.. guter Tipp.

Softwareverteilung mit AutoIt.. mhh mal sehen ob ich je die Zeit dazu finde.. habe früher mal bissl mit dem Tool herumgewerkelt im anderen Zusammenhang, aber wenn alles klappt wie man will sicherlich sehr sinnvoll. MSI muss ich noch genauer anschauen steht auf der ToDo.

Patching:
MOM bzw die neuere Version SCOM 2007 wollte ich mir auch noch ansehen. Ich befürchte aber, dass ich die beiden Teile nicht im M$ ActionPack finden werde.. naja mal sehen wie ich dann meinen Blick drauf werfen kann.

Images:
Sicherlich sinnvoll.. mal sehen ob ich mich dazu bewegen kann. Besonders nachdem ich heute nach viel Kampf udn Krampf endlich einen PC von Vista downgraden konnte *grins* .. aber prinzipiell denke ich eher hinten anzusiedeln da ein neu aufsetzen bei einer überschaubaren Menge an Rechnern noch nicht soo zeitaufwendig wird (vllt. 1 Rechner pro Monat).

Putty, Firefox und M$ Office sind alle 3 im Einsatz.

look@lan .. habe es mal auf die ToDo gesetzt, hört sich interessant an, danke.

Scripting: bach wollt ich mir in den Grundzügen noch ansehen, sobald die Zeit da ist. VB eventuell auch mal schauen was die Zeit so sagt.

Zur zweiten Liste:
Dameware hab ich auch auf der ToDo, soweit ich das gesehen habe existiert eine 30 Tage Test-Version.

PEBuilder, sagt mir so nix.. also auch hier ein Danke, werd ich mri ansehen ;).

Und zum Link: runasspc hab ich bereits im Einsatz, schickes kleines Teil.


--

Freue mich auf wietere Kommentare.

Gruß, luk
Bitte warten ..
Mitglied: hajowe
17.04.2009 um 08:43 Uhr
Netzwerkscan:
look@lan 2.5 Build 35

Hat mich auch interessiert und habe es mitr angeschaut. Dabei ist mir eines aufgefallen:

Bei den Windows Vista Rechnern wird mir kein NetBios User angesagt, obwohl dort aktuell definitiv jemand angemeldet ist.


aber ansonsten ein denke ich recht brauchbares Tool zum aufstöbern von Fremdkörpern im Netz
Bitte warten ..
Mitglied: 67177
20.04.2009 um 09:08 Uhr
Also ich finde Superscan ganz gut
Bitte warten ..
Mitglied: lukluk
22.04.2009 um 08:55 Uhr
Schönen guten Morgen,

ich habe mir nun die letzten drei Tage mehr oder weniger intensiv das DameWare Tool angeschaut... und im Prinzip ist es eine schöne Sache, jedoch vermisse ich einige wichtige Funktionen. Möglicherweise habe ich sie ja nur noch nicht gefunden?

- Man kann sich ja Favoriten anlegen und diese in Unterordner verpacken. Doch leider kann man da nur Maschinen einsortieren und nicht nur einzelne Felder. Ich fände es zB super, wenn ich einen Ordner hätte, in dem ich die Ereignisprotokolle aller Server reinpacken kann um sie so einfacher durchzugehen.

- weiterhin fehlt mir die möglichkeit mit den verscheidenen Tab-Leisten heurmzufuhrwerkeln. Man kann ja einzelne Felder in eine neue Tab-Leiste ziehen, sodass man zusätzlich eine horizontale oder vertikale Teilung hat. Doch die kann man dann nur breiter und enger ziehen, mehr nicht. Schön wäre es, wenn man die gesamte Tableiste irgendwie minimieren könnte. Unter "Fenster" > "weitere Fenster" gibt es zwra ein Feld mit dem Namen minimieren, jedoch wohl ohne Funktion (?).

- Toll wäre es auch, wenn man nur die Tab-Leiste vertikal darstellen könnte. Dies würde sehr viel Platz und Scrollarbeit sparen, finde ich. Gibt es da vllt irgendwelche weiteren Themes dafür ode rhab ich eins übersehen, was diese Funktion hat?

- Ausserdem fände ich es cool, wenn man die geöffneten Tabs speichern und ggf. in die Favs hinzufügen könnte. Sodass ich zB mit einem Doppelclick meine 5 Lieblings-Tabs aufmachen kann.


Möglicherweise gibt es ja shcon einige dieser Funktionen und ich habe sie noch nicht gefunden. Für wietere Tipps diesbezüglich oder anderer Natur wäre ich weiterhin recht dankbar.

Gruß, luk
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
CPU, RAM, Mainboards

Angetestet: PC Engines APU 3a2 im Rack-Gehäuse

(1)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Ähnliche Inhalte
Viren und Trojaner
Weitere Entschlüsselungs-Tools für Ransomware veröffentlicht (2)

Link von runasservice zum Thema Viren und Trojaner ...

Off Topic
gelöst Systemadministrator: Arbeiten im Home Office (11)

Frage von honeybee zum Thema Off Topic ...

Schulung & Training
Kommunikationstraining, Präsentation - Tipps? (1)

Frage von mirko123 zum Thema Schulung & Training ...

Heiß diskutierte Inhalte
DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (13)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...

Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (9)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

Backup
Clients als Server missbrauchen? (9)

Frage von 1410640014 zum Thema Backup ...

Windows Server
Mailserver auf Windows Server 2012 (9)

Frage von StefanT81 zum Thema Windows Server ...