Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Anlagenanschlüsse prüfen Asterisk

Frage Netzwerke ISDN & Analoganschlüsse

Mitglied: Bleifuss

Bleifuss (Level 1) - Jetzt verbinden

15.09.2014, aktualisiert 15:47 Uhr, 2370 Aufrufe, 33 Kommentare

Hallo,

wir haben 3 TK Anlagenanschlüsse. Damit sollte es möglich sein, dass 6 Teilnehmer gleichzeitig telefonieren können.
Wie kann ich auf dem Server prüfen, ob diese 3 Anschlüsse mit max 6 Teilnehmern auch zur Verfügung stehen?
Wir haben einen Server mit ISDN Karte und der Asterisk Software.

Mit show Channels bekomme ich diese Ausgabe:

2 active channels
1 active call

Heißt das jetzt, es sind 2 TK Anschlüsse aktive? Somit würde der dritte fehlen.
Kenn mich leider nicht wirklich aus

5063123a2616398fc7a1f1ea1a0d033f - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

40524ad6cc0b269735ea785d9331cd60 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

a8079dd4722d5a3a693ab785ff3d3c13 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

Viele Grüße
Thomas
33 Antworten
Mitglied: Lochkartenstanzer
15.09.2014 um 10:58 Uhr
Zitat von Bleifuss:

Wir haben einen Server mit ISDN Karte und der Asterisk Software.

Eine ISDN.Karte oder mehrere?


Mit show Channels bekomme ich diese Ausgabe:

2 active channels
1 active call

Heißt das jetzt, es sind 2 TK Anschlüsse aktive? Somit würde der dritte fehlen.
Kenn mich leider nicht wirklich aus

1 aktives Gespärch 2 aktive Kanäle (eien ISDN-Karte bietet 2 B-Kanäle)

imho hast Du da eine ISDN-Karte drin, beidenen gerade einer auf einem der zwei Kanäle telefoniert.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: flow.ryan
15.09.2014 um 11:01 Uhr
Hallo,

also im einfachsten Fall rufst du von 6 Apperaten aus externe Rufnummern an.
Dann hast du es.

LG,
Florian
Bitte warten ..
Mitglied: psannz
15.09.2014, aktualisiert um 11:02 Uhr
Sers,

wie viele Ports hat denn deine ISDN Karte? 3, 4 oder mehr? Oder sind es mehrere ISDN Karten?

:edit: Mit Ports meine ich physikalische Anschlüsse wo du Kabel rein stecken kannst :/edit:

Grüße,
Philip
Bitte warten ..
Mitglied: keine-ahnung
15.09.2014 um 11:04 Uhr
Hi LKS,
eien ISDN-Karte bietet 2 B-Kanäle
datt muss nicht sein . Es gibt durchaus boards mit mehreren Anschlüssen, So oder S2M.

Fraglich ist IMHO auch, ob der TO 3 Anlagenanschlüsse hat ...

LG, Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
15.09.2014 um 11:21 Uhr
Zitat von keine-ahnung:

> eien ISDN-Karte bietet 2 B-Kanäle
datt muss nicht sein . Es gibt durchaus boards mit mehreren Anschlüssen, So oder S2M.

o.k. hab mich wieder mal unlar ausgedrückt. das was man landläufig unter einer ISDN-Karte versteht hat meist nru einen S0-Anschluß und bietet daher nur 2 B-Kanäle.

lks

PS: ich habe hier noch eine "alte" C4 mit 4xS0 rumliegen, die ich mal wieder irgendwo verbauen muß.
Bitte warten ..
Mitglied: keine-ahnung
15.09.2014 um 11:25 Uhr
PS: ich habe hier noch eine "alte" C4 mit 4xS0 rumliegen, die ich mal wieder irgendwo verbauen muß.

Lass Dir Zeit - notfalls schmiedest Du den PCI-Port halt manuell auf's Bord
Bitte warten ..
Mitglied: Bleifuss
15.09.2014 um 11:30 Uhr
also wir haben eine ISDN Karte in dem Server. Die Karte hat drei Ports, wobei nur zwei belegt sind. Aus den zwei Ports kommen jeweils zwei "doppelte" Kabel, von denen drei in jeweils einen NTBA gehen. Das vierte Kabel ist nicht angeschlossen.
Bitte warten ..
Mitglied: psannz
15.09.2014, aktualisiert um 11:51 Uhr
Zitat von Bleifuss:

also wir haben eine ISDN Karte in dem Server. Die Karte hat drei Ports, wobei nur zwei belegt sind. Aus den zwei Ports kommen
jeweils zwei "doppelte" Kabel, von denen drei in jeweils einen NTBA gehen. Das vierte Kabel ist nicht angeschlossen.

Präzisier doch bitte was für dich "doppelte Kabel" sind.

Dem Anschein nach sind zumindest alle 3 NTBA an den Server angeschlossen. Somit sollten zumindest 3 Stück S0 am Server anliegen und damit 3x2=6 Kanäle bieten.

Sind alle 3 Ports (bzw. "logische" ISDN Karten) auf dem Asterisk eingerichtet? Wird chan_capi verwendet?
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
15.09.2014 um 11:39 Uhr
Zitat von Bleifuss:

also wir haben eine ISDN Karte in dem Server. Die Karte hat drei Ports, wobei nur zwei belegt sind. Aus den zwei Ports kommen
jeweils zwei "doppelte" Kabel, von denen drei in jeweils einen NTBA gehen. Das vierte Kabel ist nicht angeschlossen.

wie geasgt, ist die die einfachste variante einfach 6 verschiedene Kontakte gleichzeitig anzurufen und zu schauen, ob die gleichzeitigen Gespräche möglich sind.

Notfalls tut es die kostenlose Aktivierungshotline von Microsoft: 0800-28-48-28-3.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: keine-ahnung
15.09.2014 um 11:43 Uhr
Klingt alles lustig ...
Kenn mich leider nicht wirklich aus
... irgendjemand muss diese Seuche doch konfiguriert haben? Sieht man bei Obelisk nicht, was für Kanäle auf welcher Karte bereitgestellt sind?

LG, Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: Bleifuss
15.09.2014, aktualisiert um 11:54 Uhr
Zitat von psannz:

> Zitat von Bleifuss:

Präzisier doch bitte was für dich "doppelte Kabel" sind.

Ich meine damit ein ISDN Kabel, aus deren Buchse zwei Leitungen rausgehen, die wiederum in zwei NTBA´s führen.

Dem Anschein nach sind zumindest alle 3 NTBA an den Server angeschlossen. Somit sollten zumindest 3 Stück S0 am Server
anliegen und damit 3x2=6 Kanäle bieten.

und das würde ich eben gerne testen. Wahrscheinlich ist es wirklich am einfachsten, ich rufe 6 verschiedene Kontakte an^^

Sind alle 3 Ports (bzw. "logische" ISDN Karten) auf dem Asterisk eingerichtet? Wird chan_capi verwendet?

das weis ich nicht, derjenige, der das Ding eingerichtet hat, ist nicht mehr in der Firma
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
15.09.2014 um 12:22 Uhr
Hallo,

Zitat von Bleifuss:
Ich meine damit ein ISDN Kabel, aus deren Buchse zwei Leitungen rausgehen, die wiederum in zwei NTBA´s führen.
Vorhin waren es noch 3 (DREI) NTBAs. Mach doch einfach mal ein oder mehrere Bild(er) (Deine Frage bearbeiten, Bilder dort hochladen und Link in deiner Antwort) wo wir genau sehen können was bei dir wie verbaut wurde. Ein S0 Port (EINE (1) Buchse) wo 2 Kabel drin hängen?!?

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: psannz
15.09.2014, aktualisiert um 12:50 Uhr
Zitat von Bleifuss:

> Zitat von psannz:
>
> Präzisier doch bitte was für dich "doppelte Kabel" sind.

Ich meine damit ein ISDN Kabel, aus deren Buchse zwei Leitungen rausgehen, die wiederum in zwei NTBA´s führen.

Also ein Y-Kabel? Wie ist die Pinbelegung? 4 Adern @ 1:1? 1 Ende in der ISDN Karte, die beiden anderen Enden in jeweils unterschiedlichen NTBAs?
Sprich ISDN-Karte-Port1 ist verbunden mit NTBA1 und NTBA2, ISDN-Karte-Port2 ist verbunden mit NTBA2 und NTBA3 und ISDN-Karte-Port3 ist verbunden mit NTBA3 und NTBA1?

Also das ist imo so vom ISDN Standard nicht vorgesehen... Zumal die Sache unterminiert scheint - ebenfalls so nicht vorgesehen.

:edit: Gelöst? Was war denn jetzt die Lösung? o.0 :/edit:
Bitte warten ..
Mitglied: Bleifuss
15.09.2014, aktualisiert um 15:46 Uhr
Nein nicht gelöst!

Ja es sind Y-Kabel ISDN-Karte-Port1 ist verbunden mit NTBA1 und NTBA2
ISDN-Karte-Port2 ist verbunden mit NTBA3 und das zweite Ende steckt nirgends...

ps. die Bilder sind oben.

pps. Am zweiten NTBA leuchtet kein LED bei ISDN...
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
15.09.2014 um 15:46 Uhr
Zitat von Bleifuss:

Nein nicht gelöst!

Dann solltest Du auf "Frage bearbeiten" gehen und den gelöst-Haken rausmachen.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: Saftnase
15.09.2014 um 15:55 Uhr
Zitat von Bleifuss:

Nein nicht gelöst!

Ja es sind Y-Kabel ISDN-Karte-Port1 ist verbunden mit NTBA1 und NTBA2
ISDN-Karte-Port2 ist verbunden mit NTBA3 und das zweite Ende steckt nirgends...

ps. die Bilder sind oben.

pps. Am zweiten NTBA leuchtet kein LED bei ISDN...


Ein ISDN Port geht per Y-Kabel auf 2 unterschiedliche NTBAs ??? Ich glaub nicht, dass das funktioniert. Eher andersherum 2 ISDN Ports gehen per Y-Kabel auf 1 NTBA, aber auch nur wenn die Belegung stimmt.
Poste doch mal Hersteller und Typ deiner ISDN Karte. Oder mach mal ne 1:1 Verbindung (1. ISDN Port auf 1. NTBA, 2. ISDN Port auf 2. NTBA, usw.)

Deine Anzeige (2 active channels) besagt nur, dass 2 Kanäle aktiv sind. D.h. ein ISDN Port scheint schon mal zu funktionieren.
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
15.09.2014 um 16:02 Uhr
Zitat von Saftnase:

> Zitat von Bleifuss:
>
> Nein nicht gelöst!
>
> Ja es sind Y-Kabel ISDN-Karte-Port1 ist verbunden mit NTBA1 und NTBA2
> ISDN-Karte-Port2 ist verbunden mit NTBA3 und das zweite Ende steckt nirgends...

Ich sehe da drei Ports, eines mit normalem ISDN-kabel und zwei mit Y-Kabeln.

Dann es sein, daß Du einen externen und wezi interne Ports hast udn die Y-Kabel die Anschlüssenur auf mehrere ISDN-Geräte verteilen sollen?

Das beste wäre es, daß du uns den Hersteller und Typ der Karte nennst. Wenn das ein Asterisk ist, läuft da vermutlich Linux auf der Kiste drauf und Du kannst recht einfach mit lspci nachschauen, was das für eine Karte ist, ohne die Kiste aufschrauben zu müssen.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: Bleifuss
15.09.2014 um 16:07 Uhr
Danke für die Info. Hier ist Hersteller und Typ der Karte

Sangoma Technologies Corp. A200/Remora FXO/FXS Analog AFT card
Bitte warten ..
Mitglied: Bleifuss
15.09.2014, aktualisiert um 16:10 Uhr
Ich sehe da drei Ports, eines mit normalem ISDN-kabel und zwei mit Y-Kabeln.

richtig, das erste "normale" ISDN Kabel liegt allerdings lose im Schrank
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
15.09.2014, aktualisiert um 16:15 Uhr
Zitat von Bleifuss:

Sangoma Technologies Corp. A200/Remora FXO/FXS Analog AFT card

Sicher?

irgendwie passen ISDN & Analog AFT-Card nicht zusammen.

lks

PS. Könnte natürlich sein, daß die entsprechende Module auch für ISDN haben.
Bitte warten ..
Mitglied: Bleifuss
15.09.2014 um 16:20 Uhr
Zitat von Lochkartenstanzer:

> Zitat von Bleifuss:
>
> Sangoma Technologies Corp. A200/Remora FXO/FXS Analog AFT card

Sicher?

irgendwie passen ISDN & Analog AFT-Card nicht zusammen.

telefon:~# lspci
00:00.0 Host bridge: Intel Corporation 5100 Chipset Memory Controller Hub (rev 9 0)
00:02.0 PCI bridge: Intel Corporation 5100 Chipset PCI Express x8 Port 2-3 (rev 90)
00:03.0 PCI bridge: Intel Corporation 5100 Chipset PCI Express x4 Port 3 (rev 90 )
00:04.0 PCI bridge: Intel Corporation 5100 Chipset PCI Express x8 Port 4-5 (rev 90)
00:05.0 PCI bridge: Intel Corporation 5100 Chipset PCI Express x4 Port 5 (rev 90 )
00:06.0 PCI bridge: Intel Corporation 5100 Chipset PCI Express x8 Port 6-7 (rev 90)
00:07.0 PCI bridge: Intel Corporation 5100 Chipset PCI Express x4 Port 7 (rev 90 )
00:10.0 Host bridge: Intel Corporation 5100 Chipset FSB Registers (rev 90)
00:10.1 Host bridge: Intel Corporation 5100 Chipset FSB Registers (rev 90)
00:10.2 Host bridge: Intel Corporation 5100 Chipset FSB Registers (rev 90)
00:11.0 Host bridge: Intel Corporation 5100 Chipset Reserved Registers (rev 90)
00:13.0 Host bridge: Intel Corporation 5100 Chipset Reserved Registers (rev 90)
00:15.0 Host bridge: Intel Corporation 5100 Chipset DDR Channel 0 Registers (rev 90)
00:16.0 Host bridge: Intel Corporation 5100 Chipset DDR Channel 1 Registers (rev 90)
00:1c.0 PCI bridge: Intel Corporation 82801I (ICH9 Family) PCI Express Port 1 (r ev 02)
00:1c.4 PCI bridge: Intel Corporation 82801I (ICH9 Family) PCI Express Port 5 (r ev 02)
00:1c.5 PCI bridge: Intel Corporation 82801I (ICH9 Family) PCI Express Port 6 (r ev 02)
00:1d.0 USB Controller: Intel Corporation 82801I (ICH9 Family) USB UHCI Controll er #1 (rev 02)
00:1d.1 USB Controller: Intel Corporation 82801I (ICH9 Family) USB UHCI Controll er #2 (rev 02)
00:1d.2 USB Controller: Intel Corporation 82801I (ICH9 Family) USB UHCI Controll er #3 (rev 02)
00:1d.7 USB Controller: Intel Corporation 82801I (ICH9 Family) USB2 EHCI Control ler #1 (rev 02)
00:1e.0 PCI bridge: Intel Corporation 82801 PCI Bridge (rev 92)
00:1f.0 ISA bridge: Intel Corporation 82801IR (ICH9R) LPC Interface Controller ( rev 02)
00:1f.2 IDE interface: Intel Corporation 82801IR/IO/IH (ICH9R/DO/DH) 4 port SATA IDE Controller (rev 02)
00:1f.5 IDE interface: Intel Corporation 82801I (ICH9 Family) 2 port SATA IDE Co ntroller (rev 02)
01:00.0 Ethernet controller: Broadcom Corporation NetXtreme BCM5722 Gigabit Ethe rnet PCI Express
02:00.0 Ethernet controller: Broadcom Corporation NetXtreme BCM5722 Gigabit Ethe rnet PCI Express
05:00.0 SCSI storage controller: LSI Logic / Symbios Logic SAS1068E PCI-Express Fusion-MPT SAS (rev 08)
07:00.0 PCI bridge: PLX Technology, Inc. PEX8112 x1 Lane PCI Express-to-PCI Brid ge (rev aa)
08:04.0 Network controller: Sangoma Technologies Corp. A200/Remora FXO/FXS Analo g AFT card
0b:07.0 VGA compatible controller: ATI Technologies Inc ES1000 (rev 02)
Bitte warten ..
Mitglied: psannz
15.09.2014, aktualisiert um 16:41 Uhr
Zitat von Bleifuss:

Nein nicht gelöst!

Ja es sind Y-Kabel ISDN-Karte-Port1 ist verbunden mit NTBA1 und NTBA2
ISDN-Karte-Port2 ist verbunden mit NTBA3 und das zweite Ende steckt nirgends...

ps. die Bilder sind oben.

pps. Am zweiten NTBA leuchtet kein LED bei ISDN...


Ok. Effektiv funktioniert bei dir also nur der NTBA3. NTBA1 und 2 liegen brach.

Was machst du jetzt? Du schnappst dir ISDN oder CAT5 Kabel - ohne irgendwelche T oder Y Konstruktionen - und schließt die Dinger 1 zu 1 an.
NTBA1 zu ISDN-Karten-Port 1
NTBA2 zu ISDN-Karten-Port 2
NTBA3 zu ISDN-Karten-Port 3.

Und dann machst du bitte einen Neustart am Server. Lass ihn dabei ruhig mal 5 Minuten aus. Und wenn Asterisk und seine Untermannschaft korrekt eingestellt war, dann hast du wieder 6 Sprachkanäle nach aussen.

An NTBA2 gilt es - sofern die ISDN Leuchte nach dem Serverneustart nicht wieder erleuchtet - zu prüfen ob die Amtsleitung korrekt anliegt. Oder ob das Teil nicht vollkommen einen Schuss abbekommen hat.


:EDIT: Das ist natürlich alles angenommen dass du da wirklich eine ISDN Karte hast.

Wenn LKS mit seiner Analog-Befürchtung recht hat.... ohne Worte! :/EDIT:

:EDIT2: Die Y-Konstruktion ist ja abenteurlich... aber bei der B700 wohl gewollt.
Bitte warten ..
Mitglied: Saftnase
15.09.2014 um 16:25 Uhr
Scheint mir auch so.

http://askozia.com/de/alles-ueber-ip-telefonanlagen-und-voip/was-bedeut ...

Check nochmal die Konfiguration deiner Karte, die scheinen ja allerhand Kombinationen möglich zu sein.
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
15.09.2014, aktualisiert um 16:35 Uhr
Zitat von Bleifuss:

08:04.0 Network controller: Sangoma Technologies Corp. A200/Remora FXO/FXS Analog AFT card

Scheint mir eher eine Sangoma b700 zu sein.

Die Y-Kabel haben offensichtlich Ihre Richtigkeit. Sie multiplexen 2 S0 auf einen RJ45-Buchse.

Jetz mußt du nur noch ind er AsteriskKonfiguration schauen, ob die Karte richtig eingerichtet ist (siehe Link). Ein "wanrouter summary" sollte mal zumindest einen Überblick geben.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: Bleifuss
15.09.2014 um 16:50 Uhr
Zitat von Lochkartenstanzer:

Jetz mußt du nur noch ind er AsteriskKonfiguration schauen, ob die Karte richtig eingerichtet ist (siehe Link). Ein
"wanrouter summary" sollte mal zumindest einen Überblick geben.

telefon:~# /etc/init.d/wanrouter summary

Configuration File Summary in : /etc/wanpipe/

Device Protocol Type Cpu/Io Slot/Irq Bus State
wanpipe1 WAN_AFT_ISDN_BRI PCI A 4 8 Disconnected
wanpipe2 WAN_AFT_ISDN_BRI PCI A 4 8 Connected
wanpipe3 WAN_AFT_ISDN_BRI PCI A 4 8 Connected
wanpipe4 WAN_AFT_ISDN_BRI PCI A 4 8 Disconnected
wanpipe5 WAN_AFT_ANALOG PCI A 4 8 Connected


telefon:~# /etc/init.d/wanrouter status

Devices currently active:
wanpipe1 wanpipe2 wanpipe3 wanpipe4 wanpipe5


Wanpipe Config:

Device name | Protocol Map | Adapter | IRQ | Slot/IO | If's | CLK | Baud rate |
wanpipe1 | N/A | A500/B700| 16 | 4 | 1 | N/A | 0 |
wanpipe2 | N/A | A500/B700| 16 | 4 | 1 | N/A | 0 |
wanpipe3 | N/A | A500/B700| 16 | 4 | 1 | N/A | 0 |
wanpipe4 | N/A | A500/B700| 16 | 4 | 1 | N/A | 0 |
wanpipe5 | N/A | A200/A400/B600/B700| 16 | 4 | 1 | N/A | 0 |

Wanrouter Status:

Device name | Protocol | Station | Status |
wanpipe1 | AFT ISDN | N/A | Disconnected |
wanpipe2 | AFT ISDN | N/A | Connected |
wanpipe3 | AFT ISDN | N/A | Connected |
wanpipe4 | AFT ISDN | N/A | Disconnected |
wanpipe5 | A-ANALOG | N/A | Connected |
Bitte warten ..
Mitglied: Bleifuss
16.09.2014 um 10:15 Uhr
Also ich habe das heute nochmal getestet, bei

8 active channels
4 active calls

ist Schluss. Es müssten allerdings 6 active calls sein. Aber warum dann 8 active Channels?
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
16.09.2014 um 10:25 Uhr
Zitat von Bleifuss:

Also ich habe das heute nochmal getestet, bei

8 active channels
4 active calls

ist Schluss. Es müssten allerdings 6 active calls sein. Aber warum dann 8 active Channels?

Wenn 4 Ports angeschlossen sind, sind das 8 aktive Kanäle, Aber bevor Du da weitermahst, würde ich einfach mal eine einafch Telefonanlage besorgen, die mit Anlagenanschlüssen umgehen kann (oder einen PC mit einer einfachs S0-Karte) udn damit mal alle drai Anlagenanschlüsse einzeln testen.

Dann weißt du zumindest, daß die Anschlüsse der Telekom funktionieren (oder auch nicht).

Danch würde ich mich erst an debuggen des Galliers machen.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: psannz
16.09.2014 um 10:29 Uhr
Zitat von Bleifuss:

Also ich habe das heute nochmal getestet, bei

8 active channels
4 active calls

ist Schluss. Es müssten allerdings 6 active calls sein. Aber warum dann 8 active Channels?

Und bei NTBA #2 ist das ISDN LED immer noch nicht an, richtig? Verkabelung im NTBA prüfen. Wenn die Verkabelung stimmt ist entweder das NTBA hin, oder das Problem liegt auf dem Weg zum NTBA. Viel Spass bei der Fehlersuche.
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
16.09.2014 um 11:44 Uhr
Hallo,

Zitat von psannz:
Und bei NTBA #2 ist das ISDN LED immer noch nicht an
Die KLEDs am NTBA signalisieren doch nur das eine Galvanische Verbindung zum Amt existiert. Dazu ist keine Eigenspeisung mittels 230 Volt nötig. Ist die LED aus, so hat dieses NTBA keinerlei Verbindung zu seinen Amt, ergo gehen dies 2 B-Kanäle nicht (und auch nicht der D-Kanal). Die LED muss leuchten wenn das NTBA und seine Kabelstrecke zum Amt genutzt werden soll/kann. Die sagt nichts über deren tatsächlicher Verwendung aus...

Und du hast NUR 1 (EIN) Anlagenanschluss, aber dazu können mehr als 1 NTBA gehören. Ein Anlagenanschluss sagt ja nur aus das du einen Rufnummernblock bekommen hast und PPMP nutz statt PPtP wo pro NTBA max. 10 Rufnummern wegen Euro ISDN geschaltet werden können...

Die Anzahl der NTBAs oder Primärmultiplexer und deren Konfiguration entscheidet über wie viel Kanäle du verfügst. Einzelne NTBA oder Strecken können ausfallen ohne das die Erreichbarkeit ausfällt. Es können halt nicht so viele Gespräche (Kanäle) genutzt werden wie gekauft....

Ruf deine Störungsstelle deines Anbieters ob deren Technik OK ist.

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: Bleifuss
16.09.2014 um 11:56 Uhr
Danke für eure Hilfe

Ich habe gerade mit M-Net Telefoniert, die haben das überprüft und schicken uns einen neuen NTBA zu. Sollte es wiederum nicht funktionieren liegt eine Störung der Leitung vor. Das war zumindest die Aussage des Techniker bei M-Net. Ich werde dann morgen den NTBA austauschen.

Viele Grüße
Fuchsei
Bitte warten ..
Mitglied: psannz
16.09.2014 um 12:03 Uhr
Zitat von Pjordorf:

Hallo,

> Zitat von psannz:
> Und bei NTBA #2 ist das ISDN LED immer noch nicht an
Die KLEDs am NTBA signalisieren doch nur das eine Galvanische Verbindung zum Amt existiert. Dazu ist keine Eigenspeisung mittels
230 Volt nötig. Ist die LED aus, so hat dieses NTBA keinerlei Verbindung zu seinen Amt, ergo gehen dies 2 B-Kanäle nicht
(und auch nicht der D-Kanal). Die LED muss leuchten wenn das NTBA und seine Kabelstrecke zum Amt genutzt werden soll/kann. Die
sagt nichts über deren tatsächlicher Verwendung aus...

Sag ich ja. Der TE vermerkt dass er nur auf 4 Kanälen raus kommt, und dass von seinen 3 NTBA nur bei 2en die ISDN Leuchte an ist. Also nur bei 2en tatsächlich eine Verbindung zum Amt besteht. Keine aktive LED, keine Verbindung. (siehe 2tes Bild, rechter NTBA)
Vom optinalen 230V Anschluss hat niemand gesprochen - der wird eh nur gebraucht wenn ISDN Geräte direkt über das NTBA mit Strom versorgt werden sollen.
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
16.09.2014 um 14:16 Uhr
BTW:

NTBAs gibt es auch zum Reinschrauben in 19"-Schränke mit passendem 19"-Rahmen. Frag mal den Telekomiker deines Vertrauens.

Und auch für a/b-Anschlüsse gibt es 19"-Lösungen.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: Bleifuss
18.09.2014 um 13:42 Uhr
also den NTBA hab ich heute getauscht. Hat leider nichts gebracht, die LED ist auch immer noch aus.
Werde nochmal mit dem M-Net Support sprechen.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Internet

Unbemerkt - Telekom Netzumschaltung! - BNG - Broadband Network Gateway

(3)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema Internet ...

Ähnliche Inhalte
Visual Studio
gelöst Remotedienst prüfen mit Visual Basic (1)

Frage von flyingmichael zum Thema Visual Studio ...

Voice over IP
gelöst Asterisk mehrfach an Cisco Callmanager registrieren (7)

Frage von BirdyB zum Thema Voice over IP ...

Voice over IP
(Frage) Einrichtung Asterisk und LDAP (Windows Server) (3)

Frage von jeschero zum Thema Voice over IP ...

Voice over IP
gelöst Asterisk (FreePBX) Kein Raustelefonieren möglich "Busy" (20)

Frage von jeschero zum Thema Voice over IP ...

Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (17)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (14)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...