Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Anlegen von 100Usern im AD per ldifde

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: eSkapo

eSkapo (Level 1) - Jetzt verbinden

11.04.2011 um 11:23 Uhr, 4027 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo Leute,
nach langer verzweifelter Suche wende ich mich nun an euch...

ich habe bereits ein Batch-Script geschrieben das mir wahlweise eine große Menge an Usern im AD anlegt..

nun ist aber die frage ob ich das Script auch umschreiben kann bzw auf ldifde anpassen kann?

denn nun sollen die User per ldifde angelegt werden..

ich bin bisher nur darauf gestoßen einzelne User anzulegen.

Nun will ich aber ungern immer diesen ganzen Block pro User schreiben müssen..

Lässt sich das vielleicht auch über eine Schleife regeln oder so?

Bitte um Rückmeldungen

Vielen Dank

eSkapo
Mitglied: Xaero1982
11.04.2011 um 20:37 Uhr
Hi,

wirklich richtig gesucht hast du aber dann nicht oder?

1. Link:
http://wiki.winboard.org/index.php/Active_Directory_Benutzer_anlegen_mi ...

Warum auch immer du das so umständlich machen willst ... aber nun gut!

VG
Bitte warten ..
Mitglied: eSkapo
11.04.2011 um 23:04 Uhr
Besten dank erstmal.. Aber das ist auch nicht das was ich Suche.. Wie ich nen einzelnen Benutzer anlegen kann ist mir klar.. Es ging darum 100 oder auch noch mehr automatisch nach ausführen der ldif Datei anzulegen.. Vielleicht war das nicht klar geworden.. Habe es mittlerweile aber gelöst..

Lg

eSkapo
Bitte warten ..
Mitglied: Xaero1982
12.04.2011 um 06:41 Uhr
Es ist schon klar und genau das machst du mit dem Skript ...

Wenn du es inzwischen aber so gelöst hast wie du es wolltest, wäre es ja nur fair deine Lösung auch der Welt mitzuteilen...

VG
Bitte warten ..
Mitglied: eSkapo
12.04.2011 um 07:16 Uhr
ja ich bin jetzt einfach her gegangen und hab ne kleine batch mit dem aufbau hier geschrieben:

For /L %%b In (1,2,100) do (


set var3=000%%b
set var3=!var3:~-4!

echo dn: CN=%var1%!var3!,OU=Test,DC=test,DC=domain >>user.ldif
echo changetype: add >>user.ldif
echo objectClass:user >>user.ldif
echo sAMAccountName:%var1%!var3! >>user.ldif
echo distinguishedName:CN=%var1%!var3!,OU=Test,DC=test,DC=domain >>user.ldif
echo sn: %var1%!var3! >>user.ldif
echo cn: %var1%!var3! >>user.ldif
echo userAccountControl: 544 >>user.ldif
echo employeeid: 456!var3! >>user.ldif
)
schreibe dann alles nach echo in eine ldif datei und kann die anschließend ins AD importieren... es gibt sicher noch andere Möglichkeiten aber für mich reicht es so..

LG

eSkapo
Bitte warten ..
Mitglied: Xaero1982
12.04.2011 um 21:20 Uhr
Hi,

ja kann man mit einem einfachen VB Script erledigen...

VG
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
Windows Server 2012 R2 Benutzerkonto für Zugriff auf AD Benutzer (1)

Frage von JulianOhm zum Thema Windows Server ...

Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (34)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

Windows Server
AD-Berechtigungen von zwei Servern miteinander vergleichen (3)

Frage von s0m3ting zum Thema Windows Server ...

Windows Server
AD Replikation zwischen untergeordneten Domäne zwingend? (4)

Frage von Gien-app zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...