Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Anmelde- und Terminalserver für Anfänger

Frage Microsoft

Mitglied: FS-Udo

FS-Udo (Level 1) - Jetzt verbinden

23.09.2010 um 13:08 Uhr, 2744 Aufrufe, 5 Kommentare

Guten Tag,
ich bin Mitarbeiter an einer Förderschule und wir stehen derzeit vor einem großen Problem, da unser „Admin“ der die Teile bestellte und das/die Netzwerk/struktur geplant hat von unserer Schule gegangen ist. Nun beschreibe ich mal mein Problem: Wir haben einen Server bestellt und dazu Windows Server 2008 bekommen, ist aber noch nicht installiert, die PC’s kriegen wir gesponsort aber ohne jegliches Betriebssystem. Nun soll ein Anmeldeserver her (über Active Directory) und ein Terminalserver damit die Programme über den Server laufen, soweit wurde mir das ganze erklärt. Da wie bereits geschrieben wir keinen Techniker der Art mehr an unserer Schule haben soll nun ich das ganze übernehmen da ich doch ein kleines bisschen Ahnung vom PC habe und wir erst ca. in einem halben Jahr einen Mitarbeiter kriegen, der dieses Netzwerk administrieren soll. Nun habe ich bereits gesucht und auch gefunden, aber im Internet steht man sollte die beiden Server nicht auf einem PC laufen lassen da es zu Überlastungen führen kann. Wir werden ca. 20 PC’s kriegen die an den Server gebunden werden. Nun habe ich leider keine Ahnung ob wir einen zweiten Server brauchen, wie das mit allgemeinen Programmen abläuft ob sie einfach auf dem Terminalserver installiert werden, wenn ja, brauche ich sicherlich auch für jedes Programm Lizenzen. Als Beispiel nehmen wir mal hier Office, benötige ich einfach MS Office mit 20 Lizenzen?
Desweiteren stehen wir vor der Frage, ist MCAfee für ein Netzwerk besser oder Kaspersky?
Ich weiß ich sollte lieber die Finger davon lassen nur machen muss es einer, da wir das halbe Jahr nicht auch noch ohne PC’s arbeiten können.

PS: Auf den Computern soll Windows XP Pro laufen.

Bedanke mich im Voraus! Über Anleitungen freue ich mich sehr.

Mit freundlichen Grüßen
Udo. H.
Mitglied: Der-Phil
23.09.2010 um 13:20 Uhr
Hallo,

ich weiß, dass Du dich über diese Antwort nicht wirklich freuen wirst, aber das Projekt ist einfach zu umfangreich, um es in einem kurzen Forumspost zu behandeln. Du benötigst dringend jemanden, der auf dem Gebiet Erfahrung hat, sonst wird es richtig teuer, weil ihr irgendwelche falschen oder unnötigen Sachen anschafft.

Ein lokaler Dienstleister schüttelt das Ganze wahrscheinlich recht schnell aus dem Ärmel und berät dabei noch.

Es tut mir Leid, aber alle anderen Tipps würden es nur schlimmer machen.

Grüße
Phil
Bitte warten ..
Mitglied: SlainteMhath
23.09.2010 um 13:53 Uhr
Moin,

Phill hat recht

Was die Lizenzen angeht: Du brauchst für 20 Clients

- 20x XP (bzw Windows 7 mit Downgrade recht) Lizenz
- 20x Server 2008 Client Access Licences (CAL)
- 20x Remote Desktop Services 2008 CAL
- 20x MS Office

Je nach Art der vorhandenen 2008er Lizenz ist hier evtl bereits 5 (oder mehr) Lizenzen enthalten.

lg,
Slainte
Bitte warten ..
Mitglied: -s-v-o-
23.09.2010 um 14:20 Uhr
Tach zusammen

Ich kann den beiden auch nur zustimmen.
Bei solch einem Projekt kann man sehr viel falsch machen, falsche configs,.....
Du musst auch deine Arbeitszeit dazu rechnen. Schlussendlich wird sich dann ein externer Dienstleistrer wieder lohnen.
Kannst dirs ja ausrechnen. Du benötigst 1/2 Jahr, ein externer wahrscheinlich 2-3 Tage.
Kleine Dinge kannst du eventuell auch vorbereichten.
- Installation 2008+updates,.......

Die 20XP Lizenzrn z.b. werden nicht benötigt wenn du eine komplette Terminallösung machest.
Es gibt z.B Thinstation. Ist ein kleines, kostenloses Linux welches die Verbindung aufbaut..
Geh auch über PXE Boot, CD-Boot oder lokal installiert.

Microsoft bietet so viele Lizenzmodelle an das man über eine Beratung fast nicht mehr rum kommt. Man kann z.b. die Lizenzen auch im Ausland kaufen wenn der Währungskurs gut ist,....

Mit freundlichen Grüßen
-s-v-o-
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
23.09.2010 um 14:47 Uhr
moin,

und nun kommt #4? mit (fast) identischem Tenor...

  • bei 20 gleichzeitigen Clients, die Office und oder Indernetz machen - wird ein TS ganz schön zu knabbern haben.

  • TS & DC macht man aus Sicherheitsgründen nicht, die Auslastung spielt da nur eine untergeordnete Rolle.

Und abschliessend zu s-v-o es gibt wirklich enorm viele Lizenzmodelle und du hast sogar einen Sonderstatus - die Open Academic License.

Frag doch mal bei der Schulbehörde nach, ob die einen DL in petto haben.

Denk dran, wenn du es machst - kannst du viel "falsch" machen und die Stolpersteine kennst du "noch" nicht - deine Schüler werden dir da im Vorteil sein und jede Lücke gnadenlos ausnutzen.

Dann gilt auch noch - gibts minderjährige Schüler und die dürfen ins Internet - brauchst du einen wirksamen Jugendschutzfilter - sonst gibts im schlimmstenFall massig Ärger..

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: danielfr
23.09.2010 um 14:47 Uhr
Hi, Schulen können oft Lizenzen von der Stadt verwenden. Am besten dort nachfragen. Es bietet sich auch an, dort mal nach einem IT Dienstleister nachzufragen, oder aber an einer anderen Schule.
Es gibt auch spezielle Erweiterungen und Systeme (z.B. PaedML, das kenne ich ganz gut) für Schulen, die evtl. sinnvoll sind. Bei so einem Netzwerk ist mir der Sinn von einem Terminalserver ehrlich gesagt nicht ganz klar....
Gruss
Daniel
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Microsoft

Lizenzwiederverkauf und seine Tücken

(5)

Erfahrungsbericht von DerWoWusste zum Thema Microsoft ...

Ähnliche Inhalte
Heiß diskutierte Inhalte
Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (16)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...

Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...

Microsoft Office
Keine Updates für Office 2016 (13)

Frage von Motte990 zum Thema Microsoft Office ...