Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Anmeldeproblem Domäne

Frage Microsoft Windows Netzwerk

Mitglied: Pulle89

Pulle89 (Level 1) - Jetzt verbinden

17.08.2010 um 12:11 Uhr, 3350 Aufrufe, 7 Kommentare

Hallo,

ich habe einen PC mit 2 Festplatten auf jeder der Festplatten befindet sich ein Betriebssystem.
Festplatte A --> Win XP Pro
Festplatte B --> Win XP Pro 64 bit

Auf Festplatte A kann ich mich ganz normal anmelden, wenn ich den PC aber herunterfahre und melde
mich auf dem Betriebsystem der Festplatte B an kommt die Fehlermeldung:

Es kann keine Verbindung mit der Domäne hergestellt werden, da der Domänencontroller nicht verfügbar ist bzw. das Computerkonto micht gefunden wurde........

Melde ich mich an Festplatte B jetzt über das Administratorkonto an und nehme den PC aus der Domäne und füge ihn wieder hinzu, funktioniert alles wieder einwandfrei.

so schön so gut...

Nach einem erneuten Neustart und einem Anmeldeversuch an Festplatte A kommt die Meldung auf diesem System und ich kann mich nicht in der Domäne anmelden.
Domäne raus und wieder rein, dann funktioniert A wieder aber B nicht mehr.

So geht das dann munter hin und her.

Zur Info ich melde mich an beiden Systemen mit dem selben Benutzerkonto an.

Brauche bitte euere Hilfe.
Mitglied: eumel1979
17.08.2010 um 12:16 Uhr
Hi,

haben die Installationen den gleichen Computernamen?
D.h.: Platte A: Rechnername1
Platte B: Rechnername1

Gruß Eumel1979
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
17.08.2010 um 12:21 Uhr
Moin,
Zitat von eumel1979:
Hi,

haben die Installationen den gleichen Computernamen?

Das ist bei der Problematik anzunehmen ;-(

Ergo ....

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: cardisch
17.08.2010 um 12:23 Uhr
Vermutlich gibt es hier aber das Problem mit zwei verschiedenen Windows-Versionen und einer MAC-Adresse.
Evt. kann er sich schon damit helfen, eine zweite zu verbauen und nur eine für je ein Windows zu aktivieren.
Das sollte funktionieren.

Gruß

Carsten
Bitte warten ..
Mitglied: KowaKowalski
17.08.2010 um 12:30 Uhr
Zitat von cardisch:
Vermutlich gibt es hier aber das Problem mit zwei verschiedenen Windows-Versionen und einer MAC-Adresse.
Evt. kann er sich schon damit helfen, eine zweite zu verbauen und nur eine für je ein Windows zu aktivieren.


Hi Carsten,

ich denke nicht. Der Domäne sind die Mac-Adressen egal. Nicht aber die Namen.

mfg
kowa
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
17.08.2010 um 13:26 Uhr
Zitat von cardisch:
Vermutlich gibt es hier aber das Problem mit zwei verschiedenen Windows-Versionen und einer MAC-Adresse.

Nein, dann wäre er der einzigste, der den DualBoot benutzt und das es den gibt und das der funktioniert sagt einem schon, das deine Vermutung mutmasslich mutig war

Das sollte auch ohne zweiten Nic und andere Klimmzüge funktionieren, wenn der Computername z.B gegen computernamealtx32 und computernamealtx64 getauscht wird.
Bitte warten ..
Mitglied: Pulle89
17.08.2010 um 13:33 Uhr
Wo ihr es gerade sagt, die Betriebssysteme haben beide den selben Rechnernamen.
Werde dies mal ändern.
Bitte warten ..
Mitglied: eumel1979
17.08.2010 um 13:34 Uhr
Das kann jedem mal passieren
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Off Topic

"Ich habe nichts zu verbergen"

(2)

Erfahrungsbericht von FA-jka zum Thema Off Topic ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst Zertifikate nur für die lokale Domäne ausstellen (3)

Frage von backslash zum Thema Windows Server ...

Exchange Server
gelöst Outlook in Domäne ohne eigenes Konto nutzen? (3)

Frage von keine-ahnung zum Thema Exchange Server ...

Windows Server
gelöst Servername in der Domäne ändern nicht möglich (4)

Frage von Ghost108 zum Thema Windows Server ...

Windows Server
gelöst Benutzernamenänderung in Windows 2003 SBS R2 Domäne (3)

Frage von brain2011 zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
CPU, RAM, Mainboards
Kaufberatung für mind. 8 verschiedene HighEnd-Mainboards (24)

Frage von yperiu zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Netzwerke
Abisolierwerkzeug (11)

Frage von SarekHL zum Thema Netzwerke ...

Hyper-V
Langsames Netzwerk i210 LAN Karte (11)

Frage von Akcent zum Thema Hyper-V ...

Windows Server
Server 2016 - Kuriositäten (8)

Frage von certifiedit.net zum Thema Windows Server ...