Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Anmeldezeiten an Domäne

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: chris123

chris123 (Level 1) - Jetzt verbinden

30.05.2008, aktualisiert 04.06.2008, 6112 Aufrufe, 16 Kommentare

Hi

Gibt es eine Möglichkeite, ein Protokoll zu erhalten, wie lange die einzelnen User an der Domäne bzw. am System angemeldet sind? Mit anderen Worten, ich möchte durch die Anmeldung an der Domäne eine Zeiterfassung für unsere Mitarbeiter erstellen.

Vielen Dank
Chris
Mitglied: SarekHL
30.05.2008 um 12:54 Uhr
Es gibt verschiedene Möglichkeiten, An- und Abmeldezeiten zu erfassen und daraus dann zu ermitteln, wie lange jemand angemeldet war. Bevor Du Dich mit der technischen Seite dieser Aufgabe beschäftigst: Hat Euer Betriebsrat zugestimmt? Ansonsten ist das nämlich nicht zulässig ...
Bitte warten ..
Mitglied: chris123
30.05.2008 um 14:12 Uhr
Wir haben keinen Betriebsrat und haben uns alle lieb.
Gibt es denn auch eine Antwort auf meine Frage???

Vielen Dank nochmal
Chris
Bitte warten ..
Mitglied: SarekHL
30.05.2008 um 14:15 Uhr
Auf Deine Frage habe ich bereits geantwortet: JA, es ist möglich ;)

Oder wolltest Du etwa auch noch wissen, wie es geht? ;)
Bitte warten ..
Mitglied: chris123
30.05.2008 um 14:46 Uhr
Oh ja, bitte sehr gerne

Vielen Dank
Bitte warten ..
Mitglied: SarekHL
30.05.2008 um 17:35 Uhr
Wenn auch das Abmelden registriert werden soll, löst Du das am besten mit einem (per Gruppenrichtlinie zugewiesenen) Anmelde- und einem Abmeldescript. Beide Scripte hängen jeweils eine Zeile an eine Protokolldatei an. Hier das Beispiel für das Anmelde-Log:

01.
@echo %username% %computername% %date% %time% >> \\server\freigabe\Anmeldungen.txt
Bitte warten ..
Mitglied: chris123
30.05.2008 um 18:26 Uhr
Vielen Dank
Aber, wie bekomme ich es hin, das die Anmeldung über mehrere Tage protokolliert wird. Die Anmdeldung.txt wird doch jeweils immer überschrieben.

Mit freundlichen Grüßen
Chris
Bitte warten ..
Mitglied: SarekHL
30.05.2008 um 18:56 Uhr
Nein, es wird jeweils eine Zeile an die Anmeldung.txt angehängt
Bitte warten ..
Mitglied: Guenter1975
31.05.2008 um 16:18 Uhr
Wie würde so etwas für ein VBS-Script aussehen?
Bitte warten ..
Mitglied: SarekHL
31.05.2008 um 18:25 Uhr
Keine Ahnung, VB-Script habe ich nie programmiert, immer nur "richtiges" VB, wo am Ende eine EXE_Datei steht.

Aber wozu VBS? DU kannst genausogut eine CMD-Datei als Startscript angeben ...
Bitte warten ..
Mitglied: chris123
03.06.2008 um 11:23 Uhr
Hallo

Ich habe es über die Gruppenrichtlinie versucht. Benutzerkonfiguration und dann Skripte (.bat) bei Anmelden und Abmelden hinzugefügt. Nur leider werden die Skripte nicht ausgeführt. Da kann ich ich noch so oft die die Gruppenrichtlinie aktualisieren (gpupdate /target:user). Bei Anmelden liegt schon eine logon.bat drin. Wenn ich die "@echo %username% %computername% %date% %time% >> \\server\freigabe\Anmeldungen.txt" in diese .bat einfüge, wird zumindest die Anmeldung protokolliert. Aber eben als einzelne Datei nicht. Hat jemand eine Ahnung woran das liegen könnte. Das einzige was ich noch nicht gemacht habe, ist den Server neu gestartet.

Vielen Dank nochmal
Chris
Bitte warten ..
Mitglied: SarekHL
03.06.2008 um 11:41 Uhr
Versuch mal: gpupdate /target:user /force
Bitte warten ..
Mitglied: chris123
03.06.2008 um 17:41 Uhr
Thx, das war es

Grüße
Chris
Bitte warten ..
Mitglied: SarekHL
03.06.2008 um 17:47 Uhr
Jetzt mußt Du Dir nur noch eine kleine Access-Datenbank oder so programmieren, die die Logdateien einliest und aus An- und Abmeldezeiten die Arbeitszeit ermittelt ;)
Bitte warten ..
Mitglied: chris123
03.06.2008 um 17:49 Uhr
Yepp
Genau das ist der Plan. Ich werd es erstmal mit Excel versuchen.
Bitte warten ..
Mitglied: SarekHL
03.06.2008 um 17:54 Uhr
Stelle ich mir mit Excel schwierig vor, da ja die Reihenfolge der An- und Abmeldungen unterschiedlich sein werden. Somit steht die Anmeldung in Anmeldungen.txt vielleicht in Zeile 5, die dazugehörige Abmeldung in Abmeldungen.txt in Zeile 10, während in Zeile 5 eine andere Abmeldung steht. In Excel wüßte ich nicht, wie man die beiden zusammengehörigen Einträge zueinanderbringt.

Noch ein Tipp:

Wenn Du statt

01.
@echo %username% %computername% %date% %time% >> \\server\freigabe\Anmeldungen.txt
lieber

01.
@echo %username%;%computername%;%date%;%time% >> \\server\freigabe\Anmeldungen.txt
schreibst (also mit Semikolon statt Leerzeichen), dann kannst Du das Ergebnis besser importieren (CSV-Datei)
Bitte warten ..
Mitglied: chris123
04.06.2008 um 19:37 Uhr
Vielen Dank für den Tip. Mit dem Semikolon habe ich schon gemacht. Mit Excel gebe ich Dir recht. Allerdings muss ich erstmal irgendwo Access rauskramen. Aber das wird schon.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Windows Netzwerk
USB-Gerät ins Netzwerk (Domäne) einbinden (3)

Frage von griss0r zum Thema Windows Netzwerk ...

Windows Server
AD Replikation zwischen untergeordneten Domäne zwingend? (1)

Frage von Gien-app zum Thema Windows Server ...

Windows Server
gelöst SBS 2011 - Domäne (7)

Frage von MiSt zum Thema Windows Server ...

Hyper-V
Wieso werden Computer aus der Domäne "geworfen" ? (5)

Frage von Tastuser zum Thema Hyper-V ...

Heiß diskutierte Inhalte
Exchange Server
gelöst Exchange 2010 Berechtigungen wiederherstellen (20)

Frage von semperf1delis zum Thema Exchange Server ...

Windows Server
DHCP Server switchen (20)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Hardware
gelöst Negative Erfahrungen LAN-Karten (19)

Frage von MegaGiga zum Thema Hardware ...

Exchange Server
DNS Einstellung - zwei feste IPs für Mailserver (15)

Frage von ivan0s zum Thema Exchange Server ...