Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Keine Anmeldung mit bestimmten User am Windows 2003 Server möglich

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: matzb

matzb (Level 1) - Jetzt verbinden

13.10.2005, aktualisiert 15.10.2005, 6777 Aufrufe, 3 Kommentare

Hallo,

ich habe hier einen Windos 2003 Server mit SP1 auf einem HP Compaq DL360 G4 installiert.
Dieser Server lief bis dato Problemlos. Angemeldet an dem Server war ein Domain User mit der Berechtigung das darauf befindliche
Archivierungssystem zu starten (Dienste). Nun melde mir der Insite Manager das ein Speichermodul def. sei. Für den Austausch des
Moduls wurde der Server ordnungsgemäß heruntergefahren und ausgeschaltet. Das Modul wurde getauscht und der Server wieder
bestromt und eingeschaltet.
In der Anmeldemaske wollte ich mich nun wieder mit dem User anmelden der auch zuvor die ganze Zeit am Server angemeldet war.
Nach Eingabe des Passwortes erscheint noch der graue Hintergrundbildschirms und das wars. Nach 10 Minuten wartezeit habe ich
den Server ausgeschaltet und neu hoch gefahren.
Dann habe ich mich mit dem Administrator der Domain angemeldet was problemlos funktioniert hat. Also habe ich mich wieder abgemeldet und versucht mit dem User wieder anzumelden. Ohne Erfolg. Dann habe ich per Remote Desktop mich auf den Server connectet und mich als Admin angemeldet um den Server neu zu starten. Das ging problemlos. danach habe ich versucht mich lokal als Administrator an dem Server anzumelden. Auch das ging nicht. Nach der Passworteingabe kommt der graue Hintergrund und dann
ist schluss. Also wieder Remote Desktop und als Administrator den Server neu gestartet.
Dann habe ich mich als Administrator er Domain wieder angemeldet und versucht das Profil des Users zu löschen. Das war problemlos möglich. Dann habe ich den Server erneut gestartet und versucht mich abermals mit dem Uer anzumelden in der Hoffnung das das Profil neu erstellt wird. Leider war das nicht der Fall. Nach dem Passwort kam wieder der graue Bildschirm und das wars.
Ich habe dann versucht zu schauen ob es bei den Diensten oder im ereignisprotokoll ein Problem gibt. Aber alle Dienste waren sauber und fehlerfrei gestartet und im ereignisprotokoll gab es keine Fehlermeldung die auf irgendetwas schließen ließ.

Daher hier die Frage:
Wer kann sich dieses Verhalten des 2003 Servers erklären und hat eine Idee was man noch anstellen kann um die Anmeldung
wieder hin zu bekommen.

Gruß
Matz
Mitglied: dommasch
13.10.2005 um 23:08 Uhr
Wow, woher hast du eine SP2 für Win2003-Server, wo es doch erst das SP1 dafür gibt.

Ich habe noch einige Fragen, bevor ich helfen kann:
Welche Version ist installiert? SBS, Standad-Edition, Datacenter, ...?
Welches ServicePack ist wirklich installiert? (Wenn du einen SBS hast musst du bei der manuellen SP1-Installation aufpassen, dass es dafür eine andere Version gibt als für die anderen Win2k3-Editionen!)
Erscheint bei dem grauen Bildschirm sonst noch etwas? z.B. "Netzverbindungen werden hergestellt" oder irgendetwas anderes?
Hast du an den Gruppenrichtlinien etwas geändert?

Grüße,
Thomas Lindner
Bitte warten ..
Mitglied: matzb
14.10.2005 um 07:28 Uhr
Sorry für das SP. Es ist natürlich das SP1 und die Windows 2003 Version ist eine Standard Edition.
Nein, an den Gruppenrichtlinien wurde nichts geändert.
Es erscheint auch nichts anderes auf dem Bildschirm. Wie gesagt, nach Eingabe des Passwortes kommt "Benutzerdefinierte einstellungen werden geladen" und dann direkt der graue Bildschirm, das wars.

Wir haben über GPO´s eingestellt das bei allen Usern nach 15 Minuten der Bildschirmschoner bzw. der Computer gesperrt wird aktiviert. Diese wird scheinbar abgearbeitet denn nach 15 Minuten geht der Server in den Bildschirmschoner und kann dann auch problemlos wieder aktiviert werden. Allerdings bleibt der graue Bildschirm leer.

Des weiteren habe ich nun nach einer längeren Wartezeit im eventlog folgende zwei Meldungen gefunden:

Die Ausführung der Skripts für Gruppenrichtlinienobjekte hat das Zeitlimit überschritten und wird abgebrochen.

und zweitens:

Die Registrierung des Benutzers "DOMAIN\administrator" wurde gespeichert, obwohl eine Anwendung oder ein Dienst auf die Registrierung während der Abmeldung zugegriffen hat. Der von der Registrierung des Benutzers verwendete Speicher wurde nicht freigegeben. Der Upload der Registrierung wird durchgeführt, wenn diese nicht mehr verwendet wird.

Dies wird oft durch Dienste verursacht, die unter einem Benutzerkonto ausgeführt werden. Versuchen Sie diese so zu Konfigurieren, dass sie unter den Konten "Lokaler Dienst" oder "Netzwerkdienst" ausgeführt werden.

Es läuft aber kein Dienst mehr auf einem Benutzerkonto. Und die einzigen NETZWERKDIENSTE die aktive sind sind:

DHCP-Client
Distributed Transaction Coordinator
DNC-Client
Leistungsprotokolle und Warnungen (ist aber nicht gestartet)
Lizenzprotokollierung
Remoteprozeduraufruf (RPC)
RPC Locator

Alle anderen gestarteten Dienste sind "Lokales System"

Gruß
Matz
Bitte warten ..
Mitglied: dommasch
15.10.2005 um 10:10 Uhr
Schau mal auf http://www.mcseboard.de/archiv/28/2004/03/1/27295

Vielleicht hilft dir das. Interessant wäre noch, wann die entsprechenden Fehlermeldungen in Bezug auf die eigentliche Anmeldung stattfanden...

Grüße,
Thomas Lindner<a href="http://www.make-it-smart.de;>.</a>"
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Exchange Server
gelöst Exchange 2003 von Windows 2003 Server lösen bzw. entfernen (3)

Frage von plexxus zum Thema Exchange Server ...

Windows Server
Anmeldung an neuen Windows Domäne Client nicht möglich (16)

Frage von FlorianN zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (27)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (20)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (18)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...