Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Anmeldung an neuem Windows 2003 Server (gleicher Domänenname)

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: winworker

winworker (Level 1) - Jetzt verbinden

17.08.2006, aktualisiert 18.10.2012, 5563 Aufrufe, 10 Kommentare

Hallo !

Habe folgende Aufgabenstellung zu bewältigen.

Wir haben in der Firma einen neuen Server angeschafft. Diesen habe ich auch schon komplett eingerichtet (als PDC, Active Directory, DNS, Domäne hat den gleichen Namen wie der alte server). Das ganze funktioniert auch soweit. Der Server hängt allerdings noch nicht im Netzwerk.

Unser "alter" Server läuft noch und soll am Wochenende abgeschaltet werden. Ich habe allerdings bedenken dass die Clients sich nicht ordentlich auf dem neuen Server anmelden können (hat ja den gleichen Domänennamen)

Ich habe den Server absichtlich komplett neu aufgesetzt, damit endlich mal Ordnung in die Benutzerverwaltung und die Richtlinien kommt. Kann es sein, daß auf Grund der SID das ganze nicht ohne weiteres funktioniert?


Schon mal vielen Dank für Eure Antworten!!

Gruß

winworker
Mitglied: Marc
17.08.2006 um 15:58 Uhr
Soll der alte Server (PDC, AD und DNS) komplett durch den neuen ersetzt werden?
Bitte warten ..
Mitglied: winworker
17.08.2006 um 16:00 Uhr
Ja, der alte Server soll komplett weg
Bitte warten ..
Mitglied: Bandit600
17.08.2006 um 17:03 Uhr
im einfachsten fall würd ich folgendes vorschlagen, auch um ganz sicher zu sein:

nimm einen client, häng ihn an den alten server, und dann an den neuen.. und dann gucke was passiert... theoretisch gesehen adressieren alle pcs sich ja anhand der ip-adressen... also denk ich mal es würde klappen..
Bitte warten ..
Mitglied: winworker
17.08.2006 um 18:40 Uhr
Habs mal versucht. Hat auch geklappt. Jedoch hat er mir im Ereignissprotokoll was von Vertrauensstellung reingeschmissen??? Leider hat das Login-Skript nicht funktioniert.
Mit dem Loign-Skript habe ich per net-use eine Netzlaufwerk verbunden
Bitte warten ..
Mitglied: superboh
17.08.2006, aktualisiert 18.10.2012
@winworker und PReske:
Arbeitet einer von Euch als Admin? Wenn ja solltet ihr Euch ganz dringend um eine Grundschulung in Sachen AD bemühen.

Neuen Server in die bestehende Domäne aufnehmen. Dann zum DC hochstufen (dcpromo). Dadurch erhält der neue Server eine Kopie des ActiveDirectory. Wenn die bisherige Domäne noch eine 2000er Domäne ist, muss man das AD auf dem alten DC erst noch "erweitern". Wie das geht, bekommt man beim Versuch einen 2003er Server zum DC zu machen mitgeteilt.
Ist der neue Server dann synchronisiert, muss man sich noch darum kümmern dass auch nach dem Abschalten des alten Server noch ein DNS-Server zur Verfügung steht, also Notfalls auf dem neuen einen aufsetzen und Daten replizieren lassen.

Dann müssen noch die FSMO-Rollen getauscht werden. Wie das geht, siehe hier: http://www.administrator.de/wissen/howto-active-directory-umzug-der-bet ...

So wie Du das bisher eingerichtet hast, hast Du eine neue Domäne installiert, die "zufällig" gleich heisst, aber alle Clients und User sind ihr völlig fremd.

Gruß,
Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: winworker
18.08.2006 um 06:59 Uhr
Das mit dem Hcchstufen mit dcpromo ist mir normalerweise schon klar. Dann habe ich aber wieder das völlig unsortierte Chaos der alten Active Directory.

Deshalb war ich von dieser Lösung abgewichen
Bitte warten ..
Mitglied: Bandit600
18.08.2006 um 07:32 Uhr
@Winworker und PReske:
Arbeitet einer von Euch als Admin? Wenn ja
solltet ihr Euch ganz dringend um eine
Grundschulung in Sachen AD bemühen.

Ich bin derzeit noch in der Ausbildung. Und in unserem Betrieb ist es leier so, dass ich, was die Verwaltung des AD angeht, nichts bis wenig machen kann.. (Stichwort: Outsourcing)
....
Aber wenn du einen Hinweis hast, wo man Hinweise oder einen Beginners Guide findest... Ich bin für alles dankbar. Aus welcher Region kommst du denn?? Bin zur Zeit noch auf der Suche nach einem Praktikum, um Erfahrung in Sachen Windows Administration zu sammeln...
Bitte warten ..
Mitglied: superboh
18.08.2006 um 23:25 Uhr
Dann musst Du halt mal "aufräumen".

Oder Du installierst eine komplett neue Domäne, sprich alle Clients neu aufnehmen, alle User neu anlegen, überall neue Zugriffsrechte vergeben, ...

Gruß,
Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: superboh
18.08.2006 um 23:30 Uhr
Was lernst Du denn?
Ich würde mir mal ein Testnetz aufsetzen und ein wenig damit "spielen". Ansonsten gibt es Bücher. Da solltest Du aber darauf achten, dass sie nicht allzu bunt aufgemacht sind. Sehr gut, aber halt auch für Anfänger sehr trocken, sind die Bücher vom Hersteller von Windows selbst.

Aus welcher Region ich komme, das steht in meinem Profil.

Gruß,
Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: Bandit600
21.08.2006 um 08:42 Uhr
Was lernst Du denn?
Ich würde mir mal ein Testnetz
aufsetzen und ein wenig damit
"spielen". Ansonsten gibt es
Bücher. Da solltest Du aber darauf
achten, dass sie nicht allzu bunt aufgemacht
sind. Sehr gut, aber halt auch für
Anfänger sehr trocken, sind die
Bücher vom Hersteller von Windows
selbst.

Aus welcher Region ich komme, das steht in
meinem Profil.

Gruß,
Thomas




Schade.. Offenbach ist ein bissl weit. Ich lerne Informatikkaufmann... Und mit den Büchern.. Dankeschön... Bin derzeit auch am Aufsetzen eines kleinen VM-Lans. Doch zu Hause hab ich nicht die Rechenleistung, um mehrere Maschinen zu emulieren, und auf Arbeit fehlt oft die Zeit..
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
CPU, RAM, Mainboards

Angetestet: PC Engines APU 3a2 im Rack-Gehäuse

(2)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Ähnliche Inhalte
Exchange Server
gelöst Exchange 2003 von Windows 2003 Server lösen bzw. entfernen (3)

Frage von plexxus zum Thema Exchange Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (15)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (13)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...

Backup
Clients als Server missbrauchen? (10)

Frage von 1410640014 zum Thema Backup ...