Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

anmeldung mit xp clients an windows server 2003 domäne

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: lutz1986

lutz1986 (Level 1) - Jetzt verbinden

20.05.2005, aktualisiert 21.05.2005, 10847 Aufrufe, 5 Kommentare

also ich habe folgendes "problem" und ich weiß echt nicht mehr weiter,

ich habe einen server (windows server 2003 standard edition) und mehrere clients mit windows xp professional.
der server läuft eigentlich ohne probleme mit active directory und dns.
ich habe in active directory die einzelnen benutzerkonten für die clients angelegt und die profile sind alle servergespeichert.
auf den einzelnen clients sind keine benutzerkonten außer den vordefinierten benutzerkonten vorhanden.
das anmelden mit den clients an der domäne und der zugriff auf die servergespeicherten profile funktioniert auch immer einwandfrei, das komische ist jedoch das ich mich immer an den clients anmelden kann auch wenn keine verbindung zur domäne besteht. wie gesagt, die benutzerkonten sind nur auf dem server gespeichert, wie kann es da sein das man sich trotzdem anmelden kann? müsste da nicht irgendeine fehlermeldung kommen das keine verbindung zur domäne hergestellt werden kann?
ist das normal?
und wie könnte man das vielleicht unterbinden?

ich hoffe mir kann jemand weiterhelfen

Mit freundlichen Grüßen lutz
Mitglied: uwe112
20.05.2005 um 22:59 Uhr
Hi!!!!!!!
Du kannst Dich mit einem Windows Client bis zu 10 Mal anmelden, ohne, dass tatsächlich Kontakt zur Domäne besteht.
Da Du servergespeicherte Profile hast, hätte aber die Meldung kommen müssen, dass nur das Standartprofil geladen werden kann!!!!!!!!!!!!
Bitte warten ..
Mitglied: Ritchy
20.05.2005 um 23:00 Uhr
Hallo,

das ist völlig normal...

Mit Stichwort: Cached Profiles, bzw. DeleteRoamingProfiles mal googeln

Mit freundlichen Grüßen
Ritchy
Bitte warten ..
Mitglied: fritzo
20.05.2005 um 23:33 Uhr
Auszug aus einem Artikel zu dieser Funktion:

"Standardmäßig wartet Windows XP beim Start und bei der Benutzeranmeldung nicht, bis das Netzwerk vollständig konfiguriert ist. Vorhandene Benutzer werden angemeldet, indem zwischengespeicherte Zugangsberechtigungen verwendet werden, was zu kürzeren Anmeldezeiten führt..."

Grüße,
fritzo
Bitte warten ..
Mitglied: lutz1986
21.05.2005 um 01:00 Uhr
also gibt es sozusagen keine direkte möglichkeit die anmeldung zu unterbinden wenn die domäne nicht verfügbar ist?
Bitte warten ..
Mitglied: fritzo
21.05.2005 um 03:59 Uhr
doch:

...Mit der Einstellung Interaktive Anmeldung: Anzahl zwischenzuspeichernder vorheriger Anmeldungen (für den Fall, dass der Domänencontroller nicht verfügbar ist) wird die Anzahl der Anmeldungen festgelegt, die das System im Zwischenspeicher behalten soll. Durch zwischengespeicherte Anmeldeinformationen können sich Benutzer am System anmelden, wenn der Computer nicht mit dem Netzwerk verbunden oder der Domänencontroller nicht verfügbar ist.

Mit der Einstellung 0 erhalten Sie maximale Sicherheit, jedoch haben die Benutzer keine Möglichkeit, sich anzumelden, wenn die Domänencontroller in Ihrer Umgebung nicht verfügbar sind. Es wird dringend empfohlen, diese Einstellung für Laptopbenutzer nicht auf 0 zu setzen, da diese nicht immer mit dem Unternehmensnetzwerk verbunden sind. Mit der Einstellung 2 erhalten Benutzer, die keine Verbindung mit dem Domänencontroller herstellen können, die Möglichkeit, sich mit den zwischengespeicherten Informationen anzumelden, auch wenn ein Mitglied der IT-Abteilung sich seit der letzten Konsolensitzung des Benutzers zur Ausführung von Wartungs- oder Fehlerbehebungsarbeiten angemeldet hat. Mit der Einstellung 1 kann ein einzelner Satz Anmeldeinformationen auf dem Client zwischengespeichert werden. Wenn weitere Benutzer versuchen, diesen Client zu verwenden, müssen sie ihn mit dem Unternehmensnetzwerk verbinden, so dass die Anmeldeinformationen des Benutzers von einem Domänencontroller authentifiziert werden können.


<a href="http://www.microsoft.com/germany/technet/datenbank/articles/900062.mspx ..."

Öffne die zugehörige Policy und geh auf:
Computerkonfiguration / Windows-Einstellungen / Sicherheitseinstellungen / Lokale Richtlinien / Sicherheitsoptionen

--> jetzt in der rechten Spalte "Interaktive Anmeldung - Anzahl zwischenzuspeichernder vorheriger Anmeldungen...." wählen und dort den Wert auf 0 setzen.

Grüße,
Arne (fritzo)
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Internet

Unbemerkt - Telekom Netzumschaltung!

(3)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema Internet ...

Ähnliche Inhalte
Windows Netzwerk
SMBv2 in Windows 7 - Windows XP - Windows Server 2003 Domäne deaktivieren (4)

Frage von Mario.Steinberg zum Thema Windows Netzwerk ...

Windows Netzwerk
Windows Server 2003 SBS Netzwerk durch neuen Server Ersetzen (9)

Frage von MultiStorm zum Thema Windows Netzwerk ...

Exchange Server
gelöst Microsoft Excange Server 2007 auf Windows Server 2003 Installieren? (9)

Frage von Herbrich19 zum Thema Exchange Server ...

Windows Server
gelöst Suche Windows Server 2003 Enterprise ISO (8)

Frage von Herbrich19 zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (15)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (13)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...