Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Nach Anschluss von USB Sticks stürzt Windows ab

Frage Hardware Speicherkarten

Mitglied: ITSEchris

ITSEchris (Level 1) - Jetzt verbinden

25.05.2007, aktualisiert 17.02.2008, 12470 Aufrufe, 3 Kommentare

Win 2K SP4 stürzt immer ab, wenn ich einen USB Stick dran hänge

Hi.

Folgendes Problem: Win 2K SP4 stürzt immer ab, wenn ich einen USB Stick dran hänge.

Alle anderen USB Geräte (Netzwerkkarte usw.) funktionieren. Habe jetzt schon 3 Sticks ausprobiert, und der Stick funktioniert an anderen Rechnern einwandfrei.

Habe jetzt schon mal die gesamten USB Treiber deinstalliert, und es funktioniert immer noch nicht... Ärgerlicher weise...

Liebe Grüsse

Christian
Mitglied: ITSEchris
29.05.2007 um 07:52 Uhr
Hio! Aktualisierung: hatte das Problem jetzt auch bei einer USB Festplatte. Ich könnte mir also denken, das das Problem irgendwo im Laufwerk Management liegt. Habt Ihr nen Tipp wie ich den Fehler behoben bekomme, ohne Neuinstallation wenn es geht...

Liebe Grüsse

Christian
Bitte warten ..
Mitglied: ITSEchris
02.08.2007 um 15:11 Uhr
Neues Benutzerkonto hat die lösung gebracht.... Mit Domänenumzug war das Problem plötzlich weg ;)
Bitte warten ..
Mitglied: Arkosine
17.02.2008 um 06:05 Uhr
Ich hatte dasselbe Problem mit ner SATA-Harddisk. Wochenlang war ich am Hirnen. Freezes, Abstürze, in Games, beim aktivieren des 3-ten SATA's, aber auch beim aktivieren von USB Geräten.

Bei mir war's zwar ein bisschen anders, ... aber ich nehme an, dass bei Dir der Bock am gleichen Ort liegt.

(Anfangs war sie intern aktiviert. Jedesmal, wenn ich sie aktivierte vor dem Start, gab's irgendwann nen Bluescreen. Aber nur, wenn ich das System vom Raid0 startete. Wenn ich das System von IDE startete, (also das Raid ausschaltete), dann ging die SATA HD normal. Nur, wenn ich sie hinter zweien SATA HD's (Raido) als dritte aktivierte, dann gab's den BOSD. Ganz alleine lief die HD auch. Also mit Bart'sPE oder Knoppix lief sie ganz notmal. Lesen und schreiben.

Das Komische war ja, dass unter Knoppix, wenn ich ab DVD 5.2 startete, konnte ich alles aktiviert lassen und die Daten verschieben, wie nichts wär. (5.2 ist ja inkl. Raid Erkennung. Kein Installieren, nur ab DVD starten. Alles geht, Schreiben, Brennen, Internet, Lan, Excel, usw....Alles.) Alle Raid, HD, USB funktionierten.

Aber dies klappte nun auch nur noch eine kurze Zeit. Nach einiger Zeit funktionierte die HD dann auch nicht mehr alleine. Der Fehler bestand ja immer. Es funktionierte nur unter gewissen Umständen und unter anderen eben nicht.

Und da ich so nicht weiter kam, kaufte ich nen SATA > USB Adapter. Und schloss die SATA HD nun per USB an. (Und nun kommen wir zum eigentlichen Hinweis für Dich..... ). Denn der PC ging nach dem Login in Windows, sobald die HD eingelesen wurde, sofort wieder inden Bluescreen über. Ich war Paff....

Nun war klar, dass etwas an der HD oder an der Partition nicht stimmen konnte. Also las ich via Knoppix die HD mit dem Partitions Tool aus.

Nun war schnell alles klar.

Die HD hatte ja drei Partitionen. Aber die Informationen darüber waren alle unter der Partition 3 abgezeichnet, (abgelegt). Die Partitionen 0 + 1 hatten keine Bezeichnung, und der Start und Endpunkt waren, trotz XXX GB bei einer Partition sogar gleich gross. Kommischerweise konnte ich aber noch alle Daten lesen.

Also war's klar, dass ich eigentlich nur die Partition richten musste. Dies hatte in sämtlich beschriebenen Situationen einen BSOD verursacht.

Ich kaufte eine zweite 500GB HD, damit ich erst die Daten sichern konnte. Komisch war weiterhin, dass ich unter Knoppix und in Windows 16-Bit weiterhin die Daten sichern konnte. Ich verlor also keine Daten. Obwohl ja zwei Partitionstabellen völlig leer waren. Die Daten waren ja da, aber eben...

Jedenfalls konnte ich alle Daten retten und die betreffende HD nei Partitionieren. Und nun funktioniert sie wieder bis heute und fabriziert auch keine BSOD's mehr.


Also... wenn ihr bei USB's BSOD's habt, dann kann's an der Formatierung, btr. Partitionierung liegen. Unter Umständen sogar bei einer anderen HD.


PS. Mit CHKDSK wurde der betreffende Fehler bei meiner HD nie angezeigt. Auch


Als Test in einem gleichen Fall, wie Du's hast, könntest Du ja mal per SATA/IDE3.5"/2.5" > USB Adapter einfach ne andere HD per USB anschliessen. Wenn diese funktioniert, liegt's nicht am USB und nicht an den anderen HD's, sondern am USB Stick, bzw. dessen Partitionstabellen.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Speicherkarten
Tool zum neuformatieren eines USB-Sticks (6)

Frage von flyingKangaroo zum Thema Speicherkarten ...

Speicherkarten
USB-Stick laut Windows und Linux belegt, aber kein Inhalt zu sehen (5)

Frage von Pago159 zum Thema Speicherkarten ...

Speicherkarten
gelöst Verschlüsselte USB-Sticks (19)

Frage von rudeboy zum Thema Speicherkarten ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (25)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

SAN, NAS, DAS
gelöst HP-Proliant Microserver Betriebssystem (14)

Frage von Yannosch zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Erkennung und -Abwehr
Spam mit eigener Domain (12)

Frage von NoobOne zum Thema Erkennung und -Abwehr ...